Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Kara_Thrace

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Klar, Zustimmung. Aber das kann man meist nicht so leicht mitnehmen, und da, wo ich arbeite, ist die Auswahl am Bahnhof recht eingeschränkt . Und nachdem ich erst letzte Woche meinen Firmen-Laptop...
  2. AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich bin da einfach nicht so wählerisch. Der Hunger treibt‘s rein, und es muss möglichst einfach sein. Wenn ich mich wirklich mal zum Essen hinsetze, höre ich garantiert nicht bei 600 Kalorien auf....
  3. AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Naja, aber die Zeit dafür muss man auch erst mal haben - einkaufen, zubereiten, essen, spülen... das mache ich unter der Woche alles nicht. Die Trinkmahlzeit gibt‘s im Zug, und nebenbei schreibe ich...
  4. AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Du kannst dich doch auch wohlfühlen, wenn es nicht immer ein super Gourmet-Gericht ist. Wenn ich zu jeder Mahlzeit etwas besonders „leckeres“ zu mir nehmen würde, wäre ich eine Kugel. Essen ist eine...
  5. AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Wohlfühlen tut man sich doch mit dem Ergebnis, dass man erzeugt. Ich muss mich nicht bei jeder Mahlzeit wohlfühlen, sondern zufrieden sein, wenn ich in den Spiegel oder auf die Anzeige der Waage...
  6. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Auch mit sowas muss man mitunter leben. Dann bleibt noch das Thema „Besprechung im Führungskreis“.
  7. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Nope. Nicht im Kontext der Hierarchie. Die TE ist nicht „privat“ auf der Arbeit. Ich kann auch nicht die Mitarbeiter meines Teamleiter-Kollegen so mir nichts, Dir nichts für irgendwas zusammenfalten....
  8. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Weil es nun mal nicht der Mitarbeiter der TE ist. Und die TE ist eben keine „Kollegin“, sondern Führungskraft.
  9. AW: Ritual finden als Alternative zu Süßigkeiten, Kaffee & Co.

    Man isst aber doch kein Duplo, weil man hungrig ist, Sondern weil man den Jieper hat.
  10. AW: Ritual finden als Alternative zu Süßigkeiten, Kaffee & Co.

    Wenn du mal durch die Entzugsphase durch bist, verzichtest du ja nicht. Du willst einfach keinen Schokoriegel mehr. Ich als alter Schokoloholic hätte nicht gedacht, dass das möglich ist, aber es ist...
  11. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Wer weiß das schon ... ? Können ja auch Multiplikator-Effekte sein.
  12. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Nebenbemerkung: für das gleiche Level an Aufmerksamkeit, das allein durch diesen Strang für die Band generiert wurde, hätte eine „normale“ Band sonst lange klappern müssen. Mir sagte das vorher...
  13. AW: Ritual finden als Alternative zu Süßigkeiten, Kaffee & Co.

    Wen du mal ein paar Wochen keine Schokoriegel mehr kaufst, ist das danach nichts mehr, was du bewusst kontrollieren musst. Ich habe das ja gerade durch und bin erstaunt, dass der Jieper komplett...
  14. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Dann habe ich nicht wirklich verstanden, was die Frage ist. Oder läuft es darauf hinaus, wie man mit dem Mitarbeiter dann so im Alltag umgeht? Im Fall der TE ist er ja nicht in ihrem Team - da kann...
  15. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ich würde genau das tun, was ich der TE empfohlen habe: das Thema „politische Statements jedweder Couleur im Unternehmen“ im Führungskreis besprechen und dann die Lösung umsetzen, die dort...
  16. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    In meinem Fall ist das einfach: wir haben eine Kleiderordnung, die das regelt. Keine T-Shirts oder Hemden mit Aufdruck, auch wenn da nur „Nike“ steht. Dh wenn das jemand aus meinem Team wäre, würde...
  17. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ich habe noch gut die Bilder der Ausschreitungen in Hamburg im Kopf. Oder die Mai-Krawalle. Das findet alles unter der „antikapitalistischen “ Flagge statt. Und da gibt es sehr wohl Organisationen,...
  18. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Der linksextremen, der islamistischen und der frauenverachtenden „Gesinnung“ aber doch auch, wenn entsprechende Insignien getragen werden. Mich würde nach wie vor interessieren, wie die TE auf ein...
  19. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ja und? Das ist doch nicht schlimm.
  20. AW: Ritual finden als Alternative zu Süßigkeiten, Kaffee & Co.

    Nun, wie gesagt - die Frage des größeren Übels. Ich pendle seit 7 Jahren (normalerweise 3h, jetzt 4h), und es gibt gute Gründe: mein Arbeitsort ist eine miefige Kleinstadt, ich kenne da keinen und...
  21. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Das zweifelt doch keiner an. Aber das darf nicht ausschließlich für eine bestimmte politische Couleur gelten. Entweder wird alles toleriert (und dann muss das auch für „legale“ Bandshirts jedweder...
  22. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    @artsy: ich kann verstehen, dass es die Privatperson Artsy stört, dass da dieses Shirt getragen wird. Die Führungskraft Artsy sollte das aber differenzierter sehen.

    Noch mal die Frage: was wäre...
  23. AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Davon würde ich ganz dringend abraten, denn du bist nicht seines Teamleitung.

    Habt ihr keinen Führungskreis, in dem ihr sowas besprecht? Dann würde ich das Thema „Kleiderordnung“ dorthin ...
  24. AW: Spocht - sollte man eher den beginnen, der einem schwer fällt?

    Betonung auf „hinterher“ :freches grinsen: ...

    Wie gesagt, ich habe da keine so emotionale Bindung zu dem Sport, aber er hilft mir, Geist und Körper zusammenzuhalten, und ich mag das Gefühl,...
  25. AW: Spocht - sollte man eher den beginnen, der einem schwer fällt?

    Der muss aber auch in deinen Alltag passen. Mein Lieblingssport ist Snowboarden, aber ich kann ja nicht auf einen Gletscher ziehen, nur, damit ich das jeden Tag machen kann. Ich habe dann irgendwann...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4