Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: KlaraKante

Seite 1 von 23 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das kommt vor, wenn die Erkrankung fort schreitet. Die Viren sind dann über den Abstrich aus dem Nasen/Rachen-Raum unter Umständen nicht mehr nachweisbar. Auch gibt es immer wieder falsch-negative...
  2. AW: lAW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    hillary, einen Spuckschutz kannst Du Dir sehr unaufwändig mit wenig Materialien basteln. Besser als nichts. Hier die Anleitung [editiert]
  3. AW: lAW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Für medizinische Notfälle wie für Katastrophen sind die Vorbereitungen erstaunlich homogen. So etwas sollte seitens eines Staates immer vorgehalten werden.
  4. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Action?

    Yep. Ich sorge vor. Ich informiere Patienten. Ich helfe, wo ich nur kann. Ich reibe mich nicht mehr politisch auf. Ich verlasse mich nicht auf das Gesundheitsystem - ich kann das machen,...
  5. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    @ Blue: Nein - aber zu einer kritischen, die ggf. auch dazu führen könnte, dass wir es Politikern zukünftig nicht mehr so leicht machen wie bisher, sondern Konsequenzen fordern.

    Sehr berechtigte...
  6. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Doch, natürlich existieren solche Tests. Sie sind nur noch nicht in großer Zahl durchführbar. Das wird sich aber in den nächsten Wochen ändern.
  7. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Elli: :blumengabe:
  8. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Eine Lösung kann nur sein, das Gesundheitswesen von Gewinnerfordernissen abzukoppeln. Solange das Augenmerk auf Kostensenkung/optimierung liegt, liegt es NICHT auf Gesundheit, das ist nicht möglich....
  9. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    nein. ich habe das papier gelesen und, soweit ich mich entsinne, auch schon mal hier verlinkt.

    http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/17/120/1712051.pdf

    Ab Anhang 4 geht es um SARS
  10. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    So, wie es da steht. Wer sich für das Thema interessiert, ist jederzeit frei zu forschen. Hier wäre das jetzt OT.
  11. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Mich macht eher fassungslos, dass das offenbar viele Menschen kritiklos glauben und hier einen Kausalzusammenhang herstellen.
  12. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Hatte keinen, habe ein EZ genommen
  13. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Das ist interessant, katelbach.

    Ich musste wegen einer Olecranonfraktur / OP ins KH, bin jetzt 7 Tage wieder daheim. Habe ebenfalls dieses AsthmaGefühl, führte es jedoch eher auf die...
  14. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Ich freue mich zu lesen, dass es aufwärts geht, katelbach :liebe:.

    Stigma? Ja nee, iss klar - alberner geht es kaum.:gegen die wand:

    Meine Rheumatologin wollte an mir Hydroxychloroquin...
  15. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wieso? Ist doch jetzt DIE Gelegenheit, sich endlich "gesund" zu schrumpfen, indem man sich von MA trennt, die man vorher nicht loswerden konnte. Eine günstigere Gelegenheit kommt nicht wieder. Und...
  16. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das steht Dir frei.
  17. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das überrascht Dich?

    Auf welchem Planeten hast Du bisher gelebt?

    Dass das möglich ist und auch umgesetzt wird, war zu jedem Zeitpunkt klar. Dass es missbraucht werden kann, liegt in der Natur...
  18. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Soweit ich weiss ist in HH gerade ein Test an den Start gegangen.
  19. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    you are not alone.

    Impfmüdigkeit dürfte bald kein Thema mehr sein. Nein, ich hänge keiner Verschwörungstheorie an. Aber es wird sichere Gewinner der Krise geben. Im übrigen zählen die zu den...
  20. AW: Sachtattonomma - wenn Ruhrpottpealen am labern komm

    Datt kannze laut sagen.

    Jede Bewegung geht immer durch datt gesamte Skelett nebst Muskulatur. Die Nächte sind einklich datt Schlimmste. Liegen geht nur aum Rücken, schmeazfrei iss dabei nix. Übel...
  21. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Ein Kollege meines Mannes ist infiziert und derzeit in häuslicher Quarantäne. Direkte Kontakte zwischen ihm und uns gab es nicht, er infizierte sich im Skiurlaub und ist seit der Rückkehr nach...
  22. AW: Wer ist selbst erkrankt und mag berichten?

    Liebe Katelbach,

    es tut mir sehr leid, dass Du betroffen bist. Von Herzen alles Liebe und Gute, viel Kraft und: werde ganz schnell gesund!

    :blume:
  23. AW: Sachtattonomma - wenn Ruhrpottpealen am labern komm

    Frau Fux,

    erzähl ma, watt los iss. Geane au per PN. Vleicht kann ich helfen, datt ein bissken einzugrenzen.
  24. AW: Sachtattonomma - wenn Ruhrpottpealen am labern komm

    Bösa Stuaz durch Fremdeinwiakung. Fluch durche Luft, Landung auf Asphalt. dabei Kopp geschützt, dafür Ellbogen mehrfach gebrochen, Hüfte geprellt unn die Rippen aufe ANDERE Seite. Solche Prellungen...
  25. AW: Sachtattonomma - wenn Ruhrpottpealen am labern komm

    Tach die Dahm,

    Arztbesuche? Nur absolut Notwendige. Unn datt find ich au okeh. Ich muss am 30. zum Fädenziehen und hoffe, bis dahin geht alles glatt. in 3 Wochen zue Röntgenkontrolle und dann in...
Ergebnis 1 bis 25 von 564
Seite 1 von 23 1 2 3 4