Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Convallaria

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich auch nicht. Zumal nicht nur Alte Risikopatienten sind. Aus meiner Sicht ist das einfach nicht praktikabel.
  2. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ah, danke! Dann geh ich nachher mal lesen. Mich interessiert das.
    @Blue, war nicht böse gemeint :blumengabe:
  3. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    @Blue, jeder geht mit seinen Ängsten anders um - bin z. B. auch eher der Typ, dem viele (seriöse) Informationen eher helfen. Insofern kann das für den Einzelnen sehr konstruktiv sein. Die eher...
  4. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Dem stimme ich absolut zu, ich wollte das auch gerade schreiben. Effizienz ist ja wunderbar und sinnvoll, aber Gewinnmaximierung sehe ich in dem Bereich auch nicht als sinnvoll an.

    Allerdings bin...
  5. 8
    1.052
    Forum: Coronavirus

    AW: Kinder und Corona

    Was macht Ihr denn so mit Euren Kleinkinder? Man ist einerseits in der komfortablen Lage, dass andere Kinder noch weniger wichtig sind, aber andererseits gehen mir langsam die Ideen aus - jeden Tag...
  6. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Nein. Das Schlimme ist, das wird wohl auch kommen :knatsch: Das einzig "Gute" ist, dass viele Krisenregionen der Erde eine sehr junge Bevölkerung haben. Falls das Virus so bleibt, wie es ist, ist das...
  7. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ja. Es liegt sicher absolut gesehen einiges in Argen und es gibt viel zu verbessern, aber relativ zu anderen Ländern geht es und in D wirklich gut, was das Gesundheitssystem betrifft! Auch innerhalb...
  8. AW: Die positiven Seiten von Corona

    :freches grinsen: Lustiges Bild mit den pöbelnden Nachbarn!

    Vermutlich Ruhrpott-Deutsch, hihi. Muss mal schauen... Pröppeln sagt man hier für werkeln o.ä.
  9. AW: Die positiven Seiten von Corona

    Ja. So blöd auch alles ist, ich erfreuw mich auch gerade sehr am Mini-Garten. Mein Mann hat Urlaub, wir sitzen in der Sonne und haben ein leckeres Roséweinchen getrunken (aus der Region, wo wir...
  10. AW: Chronisch krank und somit "Risikopatientin" - Aussichten?

    Oh danke! Das klingt ähnlich wie bei mir ☺️
  11. AW: Chronisch krank und somit "Risikopatientin" - Aussichten?

    Ja, ich fürchte auch, dass wir gerade üben :knatsch:

    Genau die Gedanken, die du oben beschreibst, habe ich auch. Würde mir das zugestanden? Und wenn ja, was ist mit meinem Mann? Kann er dann auch...
  12. AW: Chronisch krank und somit "Risikopatientin" - Aussichten?

    Wo kann man denn eigentlich etwas detaillierter nachlesen, wer alles Risikopatient ist? (Mir ist klar, dass a) noch nicht so viel bekannt ist und man B) den Einzelfall anschauen muss). Bisher habe...
  13. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    .

    Ah *Glühbirnensmiley, den find ich am Handy nicht* danke, das stimmt!
  14. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ja! Ich hatte das vorhin schon mal von der Spiegel-HP zitiert (kann es nicht verlinken), der 7-Tage Durchschnitt nach RKI Zahlen liegt unter 20%. Das ist immer noch hoch, keine Frage. Aber die...
  15. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich habe nichts gefunden und kann nur sagen, dass meine Eltern gestern in einem grenznahen Naturschutzgebiet wandern waren - da waren wie immer Niederländer und Deutsche zu gleichen Anteilen. Ich...
  16. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    @Molito, ich habe das Gefühl, wir reden häufiger aneinander vorbei. Soweit ich mich erinnere, hattest du so argumentiert, dass ein Lockdown bzw. diverse Maßnahmen zur Kontaktreduktion nicht möglich...
  17. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Nein, die RKI-Zahlen. Sorry, hätte ich schreiben sollen, hatte es von der Spiegel-Homepage (direkt auf der Startseite haben die so einen Schnellüberblick).
    Der 7-Tagestrend liegt unter 20%. Wenn...
  18. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Mal was Positives: Ich finde, die Zahlentrends sehen so aus, als könnte man Hoffnung haben, dass die aktuelle Strategie was bringt. Ist noch zu früh, schon klar. Aber so ein kleines Erfolgserlebnis...
  19. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich glaube, das war ein Scherz :smirksmile:

    @FrauKeks :blumengabe:
  20. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    .
    Mir kommt das auch gerade etwas wenig vor (aber auch hier wird es natürlich noch deutlich hoch gehen, das ist mit durchaus klar) - etwa 2,5% der Beschäftigten wären das (Niedersachsen hat lt....
  21. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Danke!
  22. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ja, aber das beantwortet nicht, wie viele Personen das betrifft. Das fände ich auch interessant zu wissen.
  23. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Dem schließe ich mich an :blumengabe:
    Gibt es irgendwo eigentlich Zahlen dazu, wie viele ganz normal weiterarbeiten? Es sind durchaus viele Branchen (einige profitieren z. T. sogar).

    BTW, die...
  24. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wir können gerne darüber diskutieren, wer jetzt Risikogruppe ist und wer nicht. Das offenbart ja schon ein Problem, denn das ist schwer zu entscheiden.
    Wenn wir z. B. die Raucher rausnehmen, haben...
  25. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ach guck mal, ich seh auch gerade, dass ich mich vertan hab - die 17,5 sind Ü65. Ü60 sind 21,7%. Sorry!

    Das ändert allerdings nichts am Problem.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4