Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Saily_

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Hast Du ja einiges durchgemacht, Duffeline.:blume:

    Bei Wikipedia wird unterschieden zwischen Fehlgeburt (bis 500 g/22.Woche) und Totgeburt (Ab 500 g/22. Woche).

    Fehlgeburt – Wikipedia
    Unter...
  2. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Worüber diskutieren wir eigentlich? Ich denke das ist doch allen klar.
    Es gibt immer Gesetze die einem gefallen, anderen nicht.
    Ich habe mich noch nie so genau mit dem Gesetz auseinander gesetzt...
  3. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Für mich hat das nichts mit Religion zu tun.
    Ich sehe hier eigentlich auch niemanden der religiös argumentiert. Oder wer tut das?
    Wie Rokeby schreibt, glauben kann man viel.
    Jeder einzelne hat...
  4. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Hmmm. Die Rechtslage ist doch für Frauen in dem Sinn tatsächlich sehr viel besser geworden dass sie ein Anrecht auf Unterhaltstzahlungen haben auch wenn sie kein Paar sind.
    Und jeder verantwortliche...
  5. 1.435
    156.147

    AW: Mode und "Alter"

    Ich mag diese Leoprints in keiner Form, leider.
    Irgendwie habe ich da immer die Assoziation von sehr reichen, oft sehr alten Damen, dabei blond toupiert und dicke Klunker, die ihren Reichtum nach...
  6. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich hab jetzt mal die Entwicklung nachgeschaut, so sieht es aus:

    Kindliche Entwicklung im Mutterleib | familienplanung.de

    Ich finde das geht schon recht früh los bis das als Mensch erkennbar...
  7. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich bin auf jeden Fall auch dafür, dass es Rechtssicherheit für alle Beteiligten gibt (Arzt, Frau, Berater) die sich an die gesetzlichen Vorgaben halten.
    Also- Beratung, professioneller Arzt,...
  8. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Gut finde ich auch, dass es ein Arzt tun MUSS. Das schützt die Frau vor irgendwelchen selbsternannten Hinterhofquacksalnern oder missbräuchliche Familiensituationen.
  9. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Kann man so sehen, muss man aber nicht:

    https://dejure.org/gesetze/StGB/218.html
    https://dejure.org/gesetze/StGB/218a.html

    Die Abtreibung ist in erster Linie dann strafbar wenn sie gegen den...
  10. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Eine sehr kleine Minderheit die sich mit ihren Vorstellungen nicht durchsetzen konnte und deren Meinung sich nicht im aktuellen Gesetz wiederfindet.
  11. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Versteh ich jetzt nicht. :wie?:
    Wer will für irgendwen ein gesundheitliches Risiko von 90%?
  12. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Danke.



    Darum geht es doch gar nicht. Es ist nunmal so dass eine Gesellschaft einen Konsens entwickelt auf dem ein Gesetz beschlossen wird.

    Und natürlich bringen da unterschiedlich Gruppen...
  13. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich war gestern beim Erstellen meines Posts von der Schließung überrascht worden und konnte es nicht fertig stellen.

    Aber Lukulla, ich finde Dein Post sehr polemisch und mich erstaunt, dass Du...
  14. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Tja, dann schwimme ich halt gegen den Strom. Macht nüscht.
  15. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Da gehst Du vielleicht zu sehr von Dir aus. Für mich persönlich wäre eine Abtreibung tatsaechlich ausgeschlossen (sage ich jetzt es gibt vielleicht Extremsituationen wo ich es anders sähe).
    Ich...
  16. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das mag ja sein aber selbst da findet man nicht die Idee, dass potentielle Väter mit-entscheiden können. Diese Idee ist schon ein Wolfgang'sches Alleinstellungsmerkmal.

    Wobei ich vermute nach...
  17. AW: Eure Erfahrungen mit Parship und Co.

    ...wenn Du pausierst, weil Du keine Kontakte möchtest, aber zugleich Dein Profil nicht löschen möchtest um es vielleicht irgendwann mal zu "reaktivieren", dann kannst Du Dein Profil verbergen.
    Es...
  18. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Den Vergleich mit dem Blumenkohl finde ich tatsächlich auch sehr unpassend.

    Ansonsten, Wolfgang, Du hast das Prinzip des Rechtsstaats nicht verstanden.

    Natürlich darfst Du Dich wie jeder...
  19. AW: Kein Bagatelldelikt?

    :ooooh:
  20. AW: Kein Bagatelldelikt?

    :erleuchtung: :zwinker:
  21. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Erzähl. :entspann:
  22. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Vielleicht willst Du das aufgrund der Anonymität nicht verlinken aber mich würde der Sachverhalt interessieren.
    Vielleicht kannst Du mir dazu eine PN schicken wenn Du es nicht einstellen willst?
  23. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Auch für andere Frauen musst Du Dir keine Sorgen machen.
    Es gibt keine Partei, niemanden, der sich dafür einsetzt dass der Erzeuger bzw potentielle Vater entscheiden darf, ob eine Frau abtreiben...
  24. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ganz ehrlich, die Idee dass der Erzeuger in diesem Fall etwas zu bestimmen hat (mit-bestimmen geht ja eh nicht, genau so wenig wie ein bisschen schwanger) ist so "rar" sag ich mal freundlich, die...
  25. Thema: Die Gottschalxx

    von Saily_
    357
    46.698
    Forum: Promi-Forum

    AW: Die Gottschalxx

    Ja, ich glaub das fänd ich irgendwie auch schön. :lachen:
    Ich mein, ich kenn beide nicht, weiss wenig über die, aber es tut mir trotzdem ein bisschen leid für beide.
    Für sie natürlich mehr, denn in...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4