Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Tigerente

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich war gerade hier in der Mensa, und fühlte mich wie im Hochsicherheitstrakt (nur das leckere Essen, das mich vorm selbst kochen bewahrt hat, hat mich versöhnt). Und dann geht man raus, in die...
  2. AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    @wolkenschaf: das ist genau der Punkt. Der Husten ist mal da und mal weg. Mal hustet er eine Woche lang wieder mehr, dann eine ganze Woche fast gar nicht. Kann so was ein Medikament machen?
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Deshalb gilt auch Impfen als Körperverletzung und man muss der Impfung zustimmen.
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    gwendolin, in den Zeiten, die opelius beschreibt, machte das Vorgehen (obwohl ich das so heftig nie gehört habe, nur dass man Geschwister und manchmal auch Cousins/Cousinen zusammensteckte, damit es...
  5. AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Weiß eigentlich jemand, wie zuverlässig diese Antikörpertests inzwischen sind?

    Wir sind ja auch neugierig. Vor allen Dingen mein Mann, der Anfang Februar so eine komische Atemwegserkrankung hatte...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wie im Falle von Attesten für Maskenverweigerer gehe ich davon aus, dass sich, wenn man partout nicht impfen will, auch ein Arzt findet, der dem Kind bescheinigt, dass es aus diesem oder jenem Grund...
  7. Antworten
    3.150
    Hits
    1.118.521

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Ich habe ohnehin den Eindruck, dass gerade an den weiterführenden Schulen eben doch ab und an das Virus reingetragen wird von außen (Feiern, Sport, Familie), aber sich nicht groß weiterverbreitet. An...
  8. Antworten
    3.150
    Hits
    1.118.521

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Das bleibt sie ja trotzdem nicht. Es sind gerade im Sport-Bereich wieder sehr viele Aktivitäten mit recht engem Kontakt, auch in geschlossenen Räumen erlaubt. Und da treffen sich Schüler aus...
  9. AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Mal angenommen, der Impfstoff sorgt für weniger schwere Verläufe, so dass der Vergleich "auch nicht schlimmer als Grippe" haltbar wird. Dann wäre doch schon viel gewonnen.
  10. AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Selbst wenn ich mir 100%ig sicher wäre, nur eine normale Erkältung zu haben, würde ich trotzdem niemanden anstecken wollen, damit derjenige dann nicht das Problem hat, damit rumzueiern, wie er damit...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich hoffe, das war jetzt Ironie.

    Ich bemängele hier schon länger, dass ich nicht verstehen kann, was im Sport so alles erlaubt ist, während man bei den Schulen lange übervorsichtig war und jetzt...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ja, der Trainer war wohl in allen Altersstufen unterwegs - meine Infos kommen von der Mutter eines 9.-Klässlers. Kann man ja froh sein, wenn der wirklich nur 4 Kinder angesteckt hat.
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das geht schon ohne Feier. In Braunschweig hat wohl ein Fußballtrainer vier Kinder angesteckt, da sind dann 4 Klassenstufen an 4 verschiedenen Schulen auch erstmal in Quarantäne gegangen.
  14. AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Diese Situation haben Lehrkräfte und Erzieher*innen in ganz Deutschland aktuell jeden Tag. Kinder mit milden Erkältungssymptomen dürfen nämlich in die Schule und die Kita, und einen Corona-Test...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich hab's auch nicht gehört, aber die Zahl ist die aktuelle Zahl pro Tag in Frankreich.
  16. Antworten
    5.265
    Hits
    1.484.927

    AW: Ich darf sein.

    Ja, das nervt mich auch. Mir tun die mit den Kita-Kindern leid, aber auch ich brauche es gerade so nötig wie einen Kropf, meine Kinder morgen im Verkehrschaos mit dem Auto zur Schule fahren zu müssen...
  17. Antworten
    375
    Hits
    59.294

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Hihi, das hatten wir auch mal. Unser Nachbar, den wir im Auto mitnahmen, jammerte "alle Viertklässler außer mir in meiner Klasse haben ein Smartphone" (jahrgangsübergreifende Klasse, 12...
  18. Antworten
    2.537
    Hits
    231.239

    AW: Was kocht ihr heute? Teil 3

    Hier wiederholen sich beim Essen gerade Standards, da der Erpel gerade viel an den Herd muss. Heute Tofu und Rumfort-Gemüse, vermutlich mit Kokosmilch, aus dem Wok. Morgen wegen Öffi-Streik und...
  19. Antworten
    375
    Hits
    59.294

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Meine sind ja auch schon 11 und 14. Die kannten die Anden zwar schon früh, wir haben aber auch im näheren Freundeskreis gleich zwei Leute mit Wurzeln in Ländern, die man sofort mit den Anden...
  20. Antworten
    5.265
    Hits
    1.484.927

    AW: Ich darf sein.

    Vielleicht der gleiche Typ Schüler, der früher gerne mal einen Feuermelder in der Schule betätigt hat?

    Schüler, die mal einen Tag frei haben wollten oder die Verschiebung einer Klassenarbeit?
    ...
  21. Antworten
    3.150
    Hits
    1.118.521

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Genau so. Weil es ja gar keinen Kontakt zum infizierten Kind hätte, sondern nur 3 Schulstunden pro Woche neben einem Klassenkameraden des infizierten Kindes sitzt.
  22. Antworten
    3.150
    Hits
    1.118.521

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Ich finde das auch alles verwirrend.

    Bei einer Freundin aus einer anderen Stadt (ist tatsächlich auf einer der von Wolkenschaf erwähnten Schulen) wurde das so erklärt. Die K1-Kontakte werden...
  23. Antworten
    375
    Hits
    59.294

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Zum ungenauen Lesen - wir haben gerade "Tabu" gespielt. Auf der Karte meines Großen stand "Athen". Er liest "Anden" und fängt an, die Alpen zu erklären :gegen die wand:. Letzteres hat er dann selbst...
  24. Antworten
    200
    Hits
    25.350

    AW: Tochter in der Pubertät, Eskalation

    So ähnlich war/ist es bei unserem Großen auch, war es schon im Kindergarten- und Grundschulalter. Es gab Eltern, die nicht verstanden haben, dass wir ihn mit einem bestimmten Nachbarn...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bei mir ist schon vieles übrig geblieben, was mir Spaß macht in der Freizeit - ich kann mein Musikinstrument weiter spielen und darin Unterricht haben, Treffen im kleinen Freundeskreis (max. 5...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4