Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Galah3

Suchen: Antworten Hits

  1. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Diesen Satz finde ich unangemessen.
    Der Nazivergleich bezog sich nicht auf Paybackdiebstahl, sondern auf eine Grundhaltung, Gesetze nicht zu hinterfragen. In der heutigen Zeit, schau z.B. nur mal...
  2. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Haben diejenigen, die hier die Kassiererin verurteilen, selbst immer eine blütenweiße Weste?

    Zeigen diejenigen, die hier für Payback in die Bresche springen, mit anderen "Opfern" genausoviel...
  3. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Stereotyp hin oder her - es ist meine Erlebens-Realität, dass in unserer Gesellschaft oft mit zweierlei Maß gemessen wird.
    Und ich habe in der Tat noch keinen einzigen Menschen getroffen, der es...
  4. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Da interpretierst Du jetzt aber Dinge in meine Aussagen hinein, die ich nie geschrieben hatte.
    Natürlich sind Kassiererinnen nicht per se intelligenzarm. Diese jedoch hat sich sehr dumm verhalten,...
  5. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Juristisch hast Du Recht.
    Moralisch gibt es hier keine eindeutige Antwort. Für mich ist es moralisch kein Betrug, für andere wohl schon.

    Sterbehilfe ist z.B. juristisch Mord. Moralisch ist es das...
  6. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    @daggy5gram, diese Sicht teile ich voll und ganz.
    Nur ziehe ich aus dieser Überzeugung eine andere Konsequenz:
    Für mich bedeutet das auch, dass von außen auferlegte Regelwerke welcher Art auch...
  7. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Habe ich in meinem letzten Beitrag gerade erklärt...
  8. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Ja, das Unternehmen profitiert von der Aktion generell. Da hatte ich mich wohl unklar ausgedrückt; mit "Umverteilung" bezog ich mich auf die geschilderten "Manipulationen" der Kunden. Hierfür finde...
  9. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Dein letzter Satz war wohl ironisch gemeint.
    Grund für Ironie sehe ich hier eigentlich nicht, zumal Saetien das nicht gutgeheißen hatte.

    Die Grenze zwischen Kavaliersdelikt, über das man als...
  10. 157
    15.980

    AW: Geisterhaftes Payback

    Der Strang triggert mich, aber nicht wegen der Ausgangsfrage von wildwusel, sondern aufgrund zahlreicher Antworten hier mit dem Tenor: Kassiererin verhält sich kriminell, Meldung beim Chef sei die...
Ergebnis 1 bis 10 von 10