Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: kaba73

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Anda,

    da auch bei mir in Kürze die 5 Jahre Tam um sind, habe ich gerade letzte Woche meinen onkologischen Gynäkologen gesprochen: Verlängerung auf 10 Jahre ist DIE Empfehlung, jedoch...
  2. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    DANKBAR, ja, immer schön dankbar:
    Irgendwann zu Anfang meiner Therapie habe ich mal irgendwo zufällig gelesen, man solle nur sich selbst zuliebe doch einfach mal versuchen die Dankbarkeit zu...
  3. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Souuly,
    auch ich habe erst vor kurzem mit Tamoxifen (vor drei Wochen) und Zoladex (letzte Woche) begonnen. Die Tabletten habe ich mir bald mal "untergejubelt", die Spritze habe ich zwei Wochen...
  4. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Im Moment mag ich mir einfach nicht vorstellen, mir längerfristig jeden Monat so eine dicke Nadel in den Bauch rammen zu lassen... Eigentlich mag ich nach der dauernden Spritzerei während der Chemo...
  5. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich nehme seit drei Wochen Tamoxifen und habe mir vor einer Woche das erste mal Zoladex spritzen lassen. Mir graust es!!!! Frage: Um die Tam-Tablette komm ich wohl nicht rum, aber alternativ zur...
Ergebnis 1 bis 5 von 5