Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Saetien2

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Da kommen wir nicht zusammen. Ich kann das recht der Mutter auf Entscheidung nicht höher gewichten als das des Kindes auf leben.
  2. AW: Kein Bagatelldelikt?

    24/7 über 20 jahre im selben haushalt reicht das
  3. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Habe ich wirklich schon, das kind ist in meinem alter, schwere Körperbehinderung, auch vor geburt schon klar. Der ist sehr froh dass er lebt.
  4. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich kenne den Alltag mit Schwerbehinderung seit jahrzehnten sehr sehr gut.
  5. AW: Kein Bagatelldelikt?

    ja, aber das kennt jeder und auch da wird ganz überwiegend abgetrieben.
  6. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Third_thought ich habe so einen fall im Bekanntenkreis, vermutet wurde eine schwere Behinderung (nicht down). Die eltern haben das kind bekommen, es ist gesund! Stell dir vor sie hätten wegen der...
  7. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ist wirklich so unklar was ich meine? Ich will ja wenn ich bewusst schwanger werde ein kind, dieses kind. Und wenn sich dann rausstellt es hat das Down-Syndrom, will ich es plötzlich nicht mehr? Das...
  8. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das ist die Hintertür für Eltern die kein behindertes Kind wollen: man kann nicht offiziell deswegen abtreiben, das klaenge zu sehr nach unwertem Leben, also sagt man eben, die psychische Belastung...
  9. AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Also - Geheimzahlen laut kund tun geht nicht, das sehe ich auch, aber das Portemonnaie in der Hand halten?
    Was spricht denn dagegen? :wie?:
  10. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Also nochmal knapper:


    Klar interpretieren wir alle in einem gewissen Ausmaß was andere schreiben, und ganz sicher auch alle manchmal falsch.

    Mir wird aber häufig geschrieben ich solle das...
  11. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Ist ein großer Unterschied.
    Wenn Du mich so wahrnimmst wie ich mich selbst und mich nicht leiden kannst wäre das überhaupt keine Hölle - mein Problem ist also überhaupt nicht das nicht Leiden...
  12. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Naja, wenn ich Dich weder verletze noch beleidige, erscheint es mir seltsam, dass ich bei Dir anecke.
  13. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Wir hatten uns doch schon vor x Seiten darauf geeinigt, die Grenzfälle erstmal aus der Diskussion rauszulassen.

    Falls ich das falsch verstanden habe bitte ich um Entschuldigung, aus meiner Sicht...
  14. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Daraus ergibt sich dann noch ein anderes Problem: Eine Freundin von mir hat berufsbedingt viel mit geistig Behinderten zu tun.

    Sie berichtet, das z.B. Mütter von Kindern mit Down-Syndrom oft von...
  15. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich denke wir können uns alle darauf einigen dass von der Mutter unerwünschte Schwangerschaften passieren und immer passieren werden.


    Nur: Ich sehe bei einem Abtreibungsverbot keine Verletzung...
  16. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Der Embryo hat die ja nicht selbstständig "angemietet", die Frau hatte dafür schon freiwillig Sex und kannte hoffentlich das Restrisiko.
  17. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Dir ist schon bewusst, dass es Fälle gibt in denen das Kind die Abtreibung überlebt?

    Einen ganz schlimmen Fall habe ich mal in einer Doku gesehen:

    Kind abgetrieben in Monat 7 oder 8 wegen...
  18. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Wow.

    Wenn Agathe anfängt jedes kleine Wörtchen auf die Goldwaage zu legen ("Hausfrau", vor Monaten und aus dem Kontext) sagst Du nichts aber wenn ich bemerke dass Du mich falsch gelesen hast soll...
  19. Thema: Basilikum

    von Saetien2
    14
    615
    Forum: Rezeptideen

    AW: Basilikum

    Basilikum-Lachs
  20. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das "Sterbenlassen weil zu teuer" ist wo denkbar?
  21. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Siehst Du, genau das verstehe ich nicht.

    Ich habe in DEMSELBEN Beitrag, in dem ich schrieb, mein Mann stünde da hinter mir, ich glaube sogar im selben SATZ, geschrieben, dass ich gerade NICHT...
  22. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Hassen habe ich nie geschrieben.


    Und wenn es Dich so stört wie ich reagiere könntest Du Dich aus meinen Threads auch raushalten.

    Da Du das nicht tust, kannst Du es so schlimm ja nicht finden.
  23. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Naja die Außenstehenden dürfen durchaus versuchen die gesetzlichen Vorgaben zu ändern.
  24. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Kara an dem Punkt differieren wir eben ganz massiv, und natürlich kann ich Entscheidungen nur mit Bezug zu meinen eigenen Prioritäten fällen.
  25. AW: Allgemeine Fragen zum Berufsanfang

    Naja die eigentliche Frage ist ja auch längst beantwortet.


    Und, ich weiß von mindestens 2 Usern (keine davon bin ich) in deren Threads das gemeinhin ähnlich läuft, heißt es wird auf meiner Sicht...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4