Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Mambi

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

  1. Antworten
    46
    Hits
    7.658

    AW: Überfordert mit sexuellen Wünschen

    Devot im sexuellen Bereich ist ja nicht gleichbedeutend mit dem Auftreten im Alltag.
  2. Antworten
    46
    Hits
    7.658

    AW: Überfordert mit sexuellen Wünschen

    Wo steht denn eigentlich, dass er der dominate Teil sein will?
    Frau kann ja durchaus auch dadurch überfordert sein, dass der Partner wünscht, sie solle IHN dominieren..
  3. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Wie lange bist du denn eigentlich schon in diesem Job?
  4. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Was genau soll man sich denn darunter vorstellen?
    Und warum wäre es für Dich relevant, ob andere Mitarbeiter Dich für "wichtig" halten oder nicht?
    Oder anders:
    Was KONKRET befürchtest Du, was...
  5. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Das ist doch Blödsinn, Watzlawik lässt grüßen.
    Wenn jede Firma und jede Abteilung ausschließlich hochmotivierte, für die Aufgabe brennende Mitarbeiter beschäftigen wollte, müsste wohl fast alles...
  6. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Wenn man getragen werden will, muss man wenigstens die Arme ausstrecken... Hände in den Taschen lassen, weil sie sonst kalt werden könnten, geht halt nicht.
  7. Antworten
    40
    Hits
    3.708

    AW: Angst vor Ansteckung - Magen Darm

    Momentan ist es doch einfach - überall sind Desinfektionsmittel zu finden, keiner schaut komisch, wenn Du desinfizierst und/oder unterwegs Einweghandschuhe trägst.
    Ich würde also sagen, der beste...
  8. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Welche Ausbildung und welche Qualifikationen HAST Du denn?
    ÖD ist ja ein weiter Begriff (und ich gebe zu, mir da auch irgendwie nichts "widerliches" vorstellen zu können).
  9. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Es wird nichts passieren, wenn Du es nicht selbst anstößt.
  10. AW: Sehr unglücklich mit meinem Job - welche Perspektive habe ich?

    Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass.
    Klassiker.
    Lieber in selbst gewähltem Elend verharren statt den A**** hochzukriegen und die Komfortzone zu verlassen.
    Ich glaube ehrlich nicht, dass...
  11. Antworten
    23
    Hits
    16.720

    AW: kleines Wohnmobil- Tipps gesucht

    Und er übernachtet drin?

    Grundsätzlich ist es erlaubt, EINE Übernachtung auf einem normalen Parkplatz zu machen.
    Gilt als "Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit".
    Regelmäßig mit seinem...
  12. AW: Kollegin erzählt wichtiges privates Ereignis nicht

    Wo steht denn was von einer Feier?
  13. AW: Kollegin erzählt wichtiges privates Ereignis nicht

    Nein, das war mal ein Strangthema hier in der Bri ...
  14. AW: Kollegin erzählt wichtiges privates Ereignis nicht

    Ach, ich erinnere mich an "sie stellt ihre Handtasche auf MEINE Fensterbank"....
  15. Antworten
    23
    Hits
    16.720

    AW: kleines Wohnmobil- Tipps gesucht

    Wo willst Du denn Dein Wohnmobil für die Übernachtung parken?
    Einfach auf irgendeinem Parkplatz oder an der Straße ist das nämlich nicht erlaubt - und es könnte u. U. auch von einer bestimmten...
  16. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Wenn man die Erfüllung dieses Bedürfnisses durch den anderen erwarte, obwohl dieser das nicht leisten kann oder will - ja.
  17. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Finde den Fehler.
    DU hast das Bedürfnis, dass sie Dir eine Nachricht zukommen lässt - sie hat dies Bedürfnis derzeit nicht.
  18. Antworten
    7
    Hits
    924

    AW: Fernbeziehung Jugend

    Find ich auch. Was gibt's denn zu verlieren?
    Will sie denn überhaupt "eine Beziehung starten"?
    Für mich klingt das viel zu verplant - einfach machen, sich weiter kennenlernen und dann wird sich ja...
  19. AW: Kollegin erzählt wichtiges privates Ereignis nicht

    Offenbar nicht bzw. wie gesagt, unterschiedliche Wahrnehmung - sie denkt "Freundin", die andere halt "nette Kollegin".

    Nein.
    Es kann sich hier einfach aus dem Thema ergeben haben.

    Nochmal:...
  20. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Schau Dich doch mal um in der Bri.
    In den Strängen, in denen es um die (besten) Freundinnen geht, wimmelt es doch von Beleidigtsein, sich missverstanden oder nicht genug beachtet fühlen, Erwartung...
  21. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Das ist mal wieder so ein Strang, bei dem ich froh bin, keine "beste Freundin" zu haben....
  22. AW: Kollegin erzählt wichtiges privates Ereignis nicht

    Mir scheint, Du hängst Eure privaten Gespräche zu hoch.

    Es wird der Kollegin etwas privates erzählt im Rahmen einer Unterhaltung während der Bürozeiten (z. B. Arbeitszeiten, Überstunden,...
  23. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Ich mein ja eher, dass Freunde auch mal damit leben müssen, dass sie nicht permanent Aufmerksamkeit bekommen.
    Die Freundin hat klar kommuniziert, dass sie momentan keine Zeit hat für Telefonate.
  24. AW: Langjährige, wirklich enge Freundin „ghostet“ mich

    Das Du nur eine weitere Person bist, die einen Anspruch auf Zuwendung bei ihr geltend machst, merkst Du aber, oder?
  25. Thema: Welpenerziehung

    von Mambi
    Antworten
    35
    Hits
    3.240

    AW: Welpenerziehung

    Ich ergänze um "Aus" (im Sinne von: lass sofort los bzw. spuck sofort aus, was du in der Schnauze hast).
    Kann u. U. lebenswichtig sein, wenn hund draußen irgendwas herumliehendes fressen will.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4