Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Akzent

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Ja sicher nur wird es für die demokratisch denkende Bevölkerung mit einigen Prozessverhalten der Gerichte aufgrund der langen Zeit von Prozessen vieles unverständlich bleiben. Unsere Verfassung ist...
  2. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Ich kenne nicht die Steigerung von Tyrann. Das wäre sicher noch treffender.

    Musst du Reichsbürger fragen
  3. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    a
  4. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Du verwendest wireer eine komplizierte Übermittlung deiner Fassungslsigkeit. Nun ja. Die Geschwister sind von den Nazis selbst im Gespräch vorgewarnt worden. dein Wissen darüber hat ein paar...
  5. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Tyrannei von Tyrannen und seinen Schergen. Thyrannei ist das Gesamtwesen der brutalen Handlungen. So verstehe ich das.
    Ja der Begriff ist bis vor der Römerzeit verwendet worden und in der Neuzeit...
  6. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Das frage ich mich auch. Für mich sind auch gerade die Geschwister Scholl im eigentlichen Überlebenskampf fast sogar naiv gewesen. Nicht durch jugentlichen Idealismus. Sie hatten die Merkmale der...
  7. AW: Attentat auf Hitler am 8. November 1939

    Hitler war kein Thyrann, vielleicht dazu zu erwähnen. Soll aber den Notstand nicht relativieren. Zusätzlich gibt es bei den typischen Thyrannen und Diktatoren meist eine Mehrzahl, die von erkennbarer...
  8. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Jung gegen alt auszuspielen ist jetzt sicher kein Kunststück und hat auch nichts mit weise zu tun. Ist die sog. Alterweisheit im gleichaltrigen Stadium doch sinnvoller. Ich erkenne altersweise...
  9. AW: Das 1. Mal in eine Klinik und Antidepressiva - was erwartet mich?

    Wegen Depression bist du nicht gleich schwerbehindert. Was anderes ist wenn du andere Einschränkungen hast, damit erfüllst du vielleicht einen offiziellen Behinderungsgrad. Wenn du dir 100% Arbeit...
  10. AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Wenn eine Meinung aus erster Instanz die Aussage ist, kann diese Meinung falsch sein. Wieso nicht? Wenn Aussage mit Meinung gleich gesetzt wird und das Merkmal Geistiges Eigentum ist, kann das...
  11. AW: Das 1. Mal in eine Klinik und Antidepressiva - was erwartet mich?

    Erwähne bei dem Gespräch mit deinen Chefs, dass du für den Konflikt mit deinen Kollegen, das scheint ja dein größeres Problem zu sein, du eine Lösung anbieten kannst, das dir ein Weiterarbeiten dort...
  12. AW: Wohin führt uns die Gesinnungs- und Sprachpolizei?

    Ich meine sexualisierte Gewalt ist ein Vorgang z. B. eine Ware erhalten, kaufen und über Sexpraktiken im beiderseitigen Einverständnis, allerdings in einer Zwangslage, bezahlen können....
  13. AW: Die Psychopathen unter uns

    Fussmatten Beschimpfung versus Mond anheulen. Der psychopathische Anteil wäre das Wesen, dass sich die beiden kennen und durch diesen Bezug zueinander aus Perspektive Dritter so zu erkennen geben....
  14. AW: Wie bei Bekannte/ Freunde psychische Erkrankungen erkennen um evtl zu helfen

    Hat ein Helfen wollen wirklich etwas mit Gefühl zu tun. Ist dieses HelfenGefühl nicht nur wegen der Sensibilität da, und auch wegen dieser Empathischen Vorlage, die ja so gerne als besondere...
  15. AW: Realitätsgehalt fiktiver Psychiatrie-Romane?

    Was würde dir der Wahrheitsgehalt bedeuten, obwohl du es sowieso nicht selbst erlebst?
  16. AW: Wie bei Bekannte/ Freunde psychische Erkrankungen erkennen um evtl zu helfen

    Das sich über jemanden sorgen machen wird gerne recht oberflächlich benutzt und deine Reaktion auf ihre Weltwirtschaftliche Ansicht aus Unwissenheit gibt dir auch nicht zu denken.Du benutzt die...
  17. AW: Gefühllosigkeit und Unwirklichkeit / schwere Depression

    Vielleicht macht das auch die Umgebung auf Station aus. So in dem Sinn, du hast dort weniger Gedanken für deine Situation, als welche die du zu Hause brauchst.. Du passt dich der Langsamkeit an....
  18. AW: Gefühllosigkeit und Unwirklichkeit / schwere Depression

    Was verstehst du denn unter Benommenheit
  19. AW: Missverständnisse in der Kommunikation

    Wieso ist dafür das Verständnis so kompliziert. Jeder Mensch hat doch im wesentlichen den gleichen Wortschatz. So kann man doch eine Interpretation erstmal ausschalten. Und beim Sprechen selbst...
  20. Thema: Greta segelt

    von Akzent
    3.460
    174.931

    AW: Greta segelt

    Übernachtungen allein sind ja noch klimafreundlich. Aber was machste mit Greta in der Zeit. Klärst du sie auf die komplexe Situation der partiellen Verschmutzungen weltweit. Putins Rat hat sie schon...
  21. AW: Gefühllosigkeit und Unwirklichkeit / schwere Depression

    Ich meine wirklich Langsamkeit im Sinne von Entschleunigung und Ruhephasen von Situationen, welche dich belasten. Geduld haben müssen ist ja eher etwas was agressiv machen kann. Es ist fast normal....
  22. AW: Gefühllosigkeit und Unwirklichkeit / schwere Depression

    Du hast sicher jetzt keine leichte Phase. Eine Station ist auch kein Ort der Zukunft, wenn du Zukunftsängste hat. Es hilft dir vielleicht die Medikamenteneinstellung durchzuchecken und zu erfahren,...
  23. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Meist ist die Order an eine bestimmte Menge gebunden um den Einkaufs/Verkaufspreis zu halten.
  24. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Wenn du wüsstest, was sich in so einer Tonne gärender organischer Abfall alles so an Bakterien ansammelt, möchtest du sicher nichts mehr davon essen wollen.
  25. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Wieso ist das "untherapierbar" so außergewöhnlich ungewöhnlich bei euch. Es braucht doch nur jemand nicht compliant sein im Sinne des Therapieform. Ob die Therapeuten grundsätzlich einen Unterschied...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4