Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Aen

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Nicht invasive Behandlungen und Euer Feedback!

    Alles klar. Ich verstehe Deinen Punkt. Stimmt schon, nicht beim erstbesten Elaborat andächtig kucken, sondern das Themengebiet eigenständig und kritisch aufzurollen und nach weiteren/gegenläufigen...
  2. AW: Elternschule - Dokumentarfilm ARD-Mediathek

    editiert von Islabonita


    Vielleicht müsste man für eine sorgfältige Besprechung des Films tatsächlich von Filmsequenz zu Filmsequenz gehen, um zu sehen, wo und weshalb die Einschätzungen derart...
  3. AW: Elternschule - Dokumentarfilm ARD-Mediathek

    Natürlich musst Du hier nichts näher ausführen oder erklären oder anschaulich machen. :blume:

    Es war ein Angebot, um Deinen Begriff von "Zumutung" mit dem von anderen abzugleichen. Weil mein...
  4. AW: Elternschule - Dokumentarfilm ARD-Mediathek

    Was wäre es denn, was ihr eurem Sohn zumutet? Könntest Du ein Beispiel skizzieren? Und woran würdet ihr merken, dass es eine Zumutung für ihn ist? Und wie geht ihr im weiteren - konkret in Handlung...
  5. AW: Nicht invasive Behandlungen und Euer Feedback!

    Ups. Alte Freundschaft? :freches grinsen:

    Hm, ich hab in Sachen Schönheitsbehandlungen von Tuten und Blasen keine Ahnung, hat mich bislang auch nie erreicht, das Thema. Da fand ich's lustig,...
  6. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Finde ich in Fragen der Gesinnung nicht trivial. Denn wenn ich ihm als seine Vorgesetzte sage: "Ich finde Dein T-Shirt doof. Ich habe null Toleranz für rechts - auch wenn ich weiß, dass dem Tragen...
  7. AW: Elternschule - Dokumentarfilm ARD-Mediathek

    Ja, war und ist uns auch ein wichtiger Grundsatz bei unseren Kindern. Sie sollen sich vertrauensvoll ins Leben strecken können. Wollen tun sie's ohnehin. :yeah:

    Ich fand im Film bezeichnend, dass...
  8. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Naja, den Erkenntnisapparat bekommen wir frei Haus geliefert. Ist ja in Potenz alles da mit Geburt. Der Rest ist Entwicklung.
    Die Auslöser für Erkenntniseruptionen meinst Du? Hm, verschieden....
  9. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ja.
  10. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Das ist mir zu verschwommen. Ich erlebe das anders - alles kann nach meiner Erfahrung in allen (freien ;-) Reden vorkommen. Rechte (bis nach Rechtsaußen) halten die Menschenwürde hoch, wenn sie gegen...
  11. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ich hatte diese zackige Intervention



    so gedeutet: Jetzt sei hier mal fertig mit "alles sagen dürfen".




    Klar - und erwartbar. Das ist ja nunmal der neuralgische Punkt im Wettstreit...
  12. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ja, hätte was. :)

    Cariad hat das gestern nett beschrieben:
  13. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ginge mir genauso und ich würde das vermutlich auch von ihm wissen wollen. Er würde also von mir als Kollegin erfahren, wie ich dieses T-Shirt erlebe, wenn er mir gegenüber sitzt. Wo ist das Problem?...
  14. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Da darfst Du gern mit den Füßen aufstampfen und mit den Fäusten fuchteln - und die Rechtslage referieren.

    Du wirst nicht verhindern können, dass auch die "Freiheit der Rede" Gegenstand der freien...
  15. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Logo. Und auch hier bräuchte das Schildchen ("Gutmensch") nicht.
    Freie Rede - oder nicht. :lachen:





    Schlaf schön. :-)
  16. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Na klar hab ich die. Sie drücken sich ja unter anderem in meiner Rigorosität in diesem Punkt aus.
  17. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Wenn Du mich fragst, ja. Ich finde Hatespeech ein Artefakt. Wie auch Lovespeech. Happynessspeech. Lonelynessspeech. Ich für meinen Teil brauch diese Schildchen, Tadel- und Fleißkärtchen, die ich ...
  18. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Nein, es geht um die freie Rede:

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

    und wird Voltaire zugeschrieben.
  19. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Naiv trifft es nicht. Geschichtsvergessen eher.





    Verrückterweise beruhigt mich das noch am meisten: wenn ich weiß, dass das am Ende - von mir aus der minimalste Minimalkonsens - bleibt:...
  20. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ganz ehrlich: Da musste durch. :lachen:

    Ich meine, das was Du hier freihändig Minimalkonsens nennst, ist und war doch nie in Stein gemeißelt, es wird und wurde durch die Diskurse aller Zeiten...
  21. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Das beschreibt das gedankliche Hin und Her bei diesem Thema wirklich gut. :smile:
  22. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Streng genommen wäre es die Aufgabe des direkten Vorgesetzten, ja. Er ist mit der Führung seiner Mitarbeiter in allen Belangen betraut.

    Aber alltagspraktisch wird in einem Unternehmen mit 40...
  23. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Danke. In der Tat interessant. Ersetze das "Religion" im Artikel durch "politische Ideologie", dann dürfte das mit der Neutralitätspflicht in unserem diskutierten Fall recht eindeutig sein.
  24. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ah okay. Jetzt verstehe ich besser, was Du meinst. Du meinst, sie spricht das Thema auch in der Annahme, dass sich (nicht nur sie, sondern ebenso) mehrere seiner Kollegen im Team an seinem T-Shirt...
  25. 672
    49.890

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ja, aber bei weltanschaulich eindeutig positionierten Organisationen oder Instituten - wie der Kirche - weiß der Bewerber, dass der Gesinnungsnachweis sozusagen bereits die Zulassungsvoraussetzung...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4