Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Milk_

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

  1. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Ah....das sind schlamperte Verhältnisse. :erleuchtung:
    Dann ist man aber ja kein Single oder? :wie?:
  2. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Single mit Kind heißt alleinerziehend oder nicht?
    Schlamperte Verhältnisse, was soll das sein? :wie?:
  3. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Okay, dann ist das bei dir so, viele Andere hier habe ich anders verstanden. :smirksmile:
  4. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Und dann gibt ja noch die Singles mit Kind, noch ne andere Steuerklasse. :smirksmile:
  5. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Wer es verstehen will, hat es verstanden. :smirksmile:
  6. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Du dafst gerne VZ arbeiten, andere sehen das für sich anders.
  7. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Verstehe. :zwinker:
  8. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Ja das weiß ich, aber so gesehen verstehen manche erstmal, was ihnen die VZ eigentlich wirklich bringt.
    Am Ende des Tages bekommt niemand was geschenkt, der Staat holt sich das schon alles wieder....
  9. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Stimmt nicht.
  10. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Ich denke, es ist auch emanzipiert, wenn man rechnen kann.
    Die Rente wird vom Brutto berechnet, schon klar, aber hier gäbe es dann ja weniger Abzüge.
  11. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Die prüfen nur, ob du kreditwürdig bist, das hat mit Teilzeit nicht zu tun.
  12. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Gekürzt von mir



    Okay ich denke 7 Stunden pro Woche, also 28 Stunden im Monat weniger.
    Das wären dann kaufmännisch 10,71 € netto pro Stunde.

    Bißchen wenig für ein DAX-Unternehmen oder?...
  13. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Das habe ich mich auch grade gefragt.
  14. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Gekürzt und gefettet von mir



    Es gab wohl solche und solche Eltern, wie jetzt auch, können wir uns darauf einigen? :knatsch:



    Das ist wegen der Stundenzahl allein schon logisch....
  15. Antworten
    30
    Hits
    2.656

    AW: Ist die Qualitaet von iPhones echt so schlecht?

    Du musst halt nur beweisen können, dass der Fehler schon vor Ablauf des ersten Jahres aufgetreten ist, bei Akkus sind es nur sechs Monate (dies ist bei allen Herstellern so).
  16. Antworten
    30
    Hits
    2.656

    AW: Ist die Qualitaet von iPhones echt so schlecht?

    Das gilt wie gesagt nicht bei Apple, nur bei allen anderen Herstellern.
  17. Antworten
    30
    Hits
    2.656

    AW: Ist die Qualitaet von iPhones echt so schlecht?

    Und hat das bei schon mal geklappt und vorallem ohne einen Riesenaufwand?
    Gib doch bei Apple mal deine Geräte-Seriennummer ein.
  18. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Kann vielleicht hierzu noch jemand was sagen? :pfeifend:
  19. Antworten
    30
    Hits
    2.656

    AW: Ist die Qualitaet von iPhones echt so schlecht?

    Gekürzt von mir



    Ist bei Apple nicht korrekt, siehe mein Link.
  20. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Ich denke, das passt schon.
    Jede vernünftige und gesunde Mutter wird ihren Kindern in so einer Situation diesen Rat geben.
  21. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Was hier Viele vielleicht auch nicht richtig im Blick haben:

    Bei einem niedrigerem Einkommen (einer niedrigeren Rente) hat man auch niedrigere Abzüge, diese sind ja immer prozentual.
    Also warum...
  22. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Gekürzt von mir



    :allesok:



    für mich klingt das nach einem Job, bei dem man schnell "verbrennt".
  23. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Gekürzt von mir



    Das wird wohl leider auch die Quintessenz dieses Themas bleiben...
  24. Thema: TV-Tipps

    von Milk_
    Antworten
    14.389
    Hits
    1.493.176

    AW: TV-Tipps

    Das klingt alles nach Wohlstandsverwahrlosung und dieses Thema ist leider sehr real.
    Ich muss diesen Film unbedingt auch noch schauen, aber im Moment ist mir das persönlich zu schwere Kost....
  25. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Gekürzt und gefettet von mir



    Ach das DM-Gehalt passt denk ich auch in Teilzeit, zumal DM ein sehr sozialer AG ist. :smirksmile:



    Hervorhebung von Milk_
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4