Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: LilyHydrangea

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Solange keine anderen Regelungen getroffen werden, müsste allerdings dafür erst einmal ganz NRW oder ganz Bayern zum Risikogebiet werden - also 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Die Regelung gibt es ja schon, bzw. sind es ja sogar 14 Tage, oder halt ein negativer Test.

    Wer jetzt also gerade nach der Rückkehr aus einem Risikogebiet auf einen Test wartet, müsste eigentlich...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ist vielleicht eh regional unterschiedlich. Hier wird's jedenfalls wieder gemacht.
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Doch! Sowohl in der Deutschen Bahn als auch bei unserem örtlichen Nahverkehr schon öfters erlebt (im Falle der DB sogar heute Nachmittag erst wieder). In der Hochphase wurde aber wohl tatsächlich...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Also zumindest hier, wo man auch schon seit März nicht mehr vorne beim Fahrer einsteigen kann, wird (inzwischen wieder) kontrolliert - und zwar gar nicht mal so selten.
  6. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Mit unbezahltem Urlaub dann oder wie?

    Wahrscheinlich hat die Aussicht auf die Quarantäne und den unbezahlten Urlaub einige Leute davon abgehalten, sich zu melden.
  7. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Oder so rum halt :freches grinsen:

    Ich hab sowieso immer noch nicht ganz verstanden, wie genau das überhaupt funktioniert hätte. Es wurde doch, soweit ich mitbekommen habe, wirklich nur dazu...
  8. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Stimmt schon, aber die Schulferien bestimmen nun mal trotzdem einen großen Teil der Reiseaktivitäten.

    Wenn man jetzt durch die Testpflicht noch infizierte Reiserückkehrer findet und isoliert und...
  9. AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Klimafreundlich scheinen diese Teile ja auch nicht zu sein, wenn sie ständig erhitzt werden müssen.

    Aber wenn sie tatsächlich so gut helfen, könnte das die Lösung für die Frage, was wir nun im...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Was halt gerade wohl wirklich positiv ist: Anscheinend werden die Infizierten immer jünger. Somit sind weniger ältere Menschen betroffen, die ein höheres Sterberisiko bei COVID-19 haben.
    ...
  11. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Was ich vor allem nicht sehe, ist ein Plan, wie man jetzt mit der steigenden Zahl umgehen soll. Außer der Testpflicht für Reiserückkehrer, die nun in meinem Bundesland wohl kaum noch was bringen...
  12. Antworten
    4.742
    Hits
    1.100.487

    AW: Ich darf sein.

    Und ich freue mich, dass meine Eltern einen Pool besitzen und ich noch nicht so weit von ihnen entfernt wohne, dass ich da nicht am Wochenende hin könnte :freches grinsen:

    Und ich habe ein...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Größere Zusammenkünfte verbieten wäre jetzt tatsächlich ein Schritt, der mir einfielen, oder zumindest wieder stärker kontrollieren.

    Inzwischen sind Feiern zu "herausragenden Anlässen" in manchen...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Die Tabelle von Herrn Gersemann, so sie denn stimmt, zeigt, dass nur wenige der Urlaubsinfektionen aus Spanien kommen. Ergo scheint Mallorca bis jetzt gar nicht das Riesending gewesen zu sein, zu dem...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    So langsam habe ich die Vermutung, dass Familien- und andere Feiern in großer Zahl einfach der Hauptgrund für das alles sind und ein paar davon finden halt einfach im Ausland statt, weil nun mal...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Nicht der Urlaub an sich stellt ein Problem dar, sondern wie man sich dort verhält!
    Familienfeste ohne Abstand und Ähnliches kann man auch wunderbar in Deutschland feiern.

    Ich bezweifele, dass...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Also, bis ca. Mitte Juli hat es mit dem Niedrighalten der Infektionen doch noch ganz gut geklappt. Jetzt nicht mehr so.

    An irgendwas muss es ja, neben den Rückkehrern aus den Risikogebieten (oder...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ja? Ich dachte, da wären die Testzentren bis jetzt auch freiwillig, die Pflicht sollte doch erst am 10.8. kommen, weil Spahn das erst juristisch prüfen lassen musste?
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Die Hoffnung dahinter ist ja, dass Reiserückkehrer aus Risikogebieten weniger Anreiz haben, eine Testpflicht zu umgehen, wenn sie den Test wenigstens nicht bezahlen müssen.

    Ob das nun wirklich so...
  20. Antworten
    2.271
    Hits
    503.377

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Die erste ist aber nicht von mir gewesen :freches grinsen:
  21. Antworten
    2.271
    Hits
    503.377

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Mich stört aber diese Verallgemeinerung, dass Corona für alle eine Chance wäre, aus dem Hamsterrad herauszukommen.

    Wenn es für sie (und andere, denen es ähnlich geht) eine Chance ist, ist das...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Kleine Anekdote aus meiner Stadt: Anscheinend will hier niemand die kostenlosen Tests für die Reiserückkehrer bezahlen (Quelle: Lokalradio, ich will hier nicht so deutlich schreiben, um welche Stadt...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Die Todesrate ist das eine - die ist zurzeit ja wirklich niedrig - aber das andere sind die Langzeitschäden, die ein nicht unerheblicher Teil der Erkrankten noch nach Monaten mit sich herumschleppt. ...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Inzwischen sind die Busse hier auch wieder recht voll, wenn die Schüler nächste Woche wieder in vollem Umfang unterwegs sind, wird man sich wieder zusammenquetschen müssen.

    Da macht Maske dann...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das ist aber vielleicht auch eine verzerrte Wahrnehmung. Ich sehe zum Beispiel sehr wenige Leute, die im ÖPNV das Tragen von Masken verweigern oder die sich irgendwo in größeren Gruppen...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4