Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: kenzia

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Unter Druck gesetzt von Freundinnen

    Da die Grenze ziehen, wird schwer sein, weil ganz individuell.
    Gehen wir von einem Extrem aus- der Typ hat sie geschlagen...............und sie hat ihn dazu provoziert (:knicks: nur um den Partner...
  2. AW: Unter Druck gesetzt von Freundinnen

    Was heißt hier "Recht haben"?
    Jeder hat dazu eine Meinung- wie A so auch B oder C oder du damals- das ist doch ganz normal.
    Diese Meinung ist immer auch eine Beurteilung- so leben wir...
  3. AW: Unter Druck gesetzt von Freundinnen

    Naja- seien wir ehrlich, wir alle wollen großherzig, souverän wirken- so, als ob wir immer Herr der Lage und des Verstandes sind.
    Und nach dem Verstand, haben es B und C akzeptiert- das halte ich...
  4. AW: Wie soll ich mich gegenüber dem Chef verhalten?

    Klingt für mich so ein wenig nach "Hierarchie-Problem":freches grinsen:

    Man kann einen wunderbaren Chef haben- einen, der perfekt zu einem passt und genau das erfüllt, was man selbst braucht....
  5. AW: Unter Druck gesetzt von Freundinnen

    Vielleicht wird hier B und C ein wenig zu schnell verurteilt?

    Ob die Streit-Gründe von A zu ihrem Partner "nur" sind, können wir hier nicht beurteilen.
    Fakt ist: dass B und C diese Umstände als...
  6. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Genau- und Aushandeln ist kein diskutieren.

    Für mich geht dieses Aushandeln "soweit", dass über die Gründe gesprochen wird.
    Das Gute daran- wir müssen das nicht mehrmals durchkauen, sondern es...
  7. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Wenn du das Kind mit "rein" nimmst- dann ja.

    Und wenn es noch ganz klein ist, wird es sicher mitmachen wollen. Aber wenn ein Kind nie mit in den Haushalt eingebunden wurde- es nie eine Aufgabe...
  8. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    sag ich ja- ist altersabhängig.

    Wobei ich meinem Kind auch mit 6,5 Jahren vorleben kann, dass ich zB nicht sofort die Küche sauber machen möchte, aber es dann später doch mache, weil eine saubere...
  9. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Als ob es nur schwarz und weiß geben würde!
    Zwischen "ich mache alles sofort, was du jetzt von mir willst" und "ich hab keinen Bock- ist mir alles egal" gibts ein weites Feld, was gelebt werden...
  10. 101
    8.180

    AW: Wie man gut altert

    Das ist schon eine tolle Fähigkeit, wenn du sie vor allem "schon immer" hattest.

    Ich habe mir das in den Jahren erarbeitet- hatte dieses "negativ sehen" von meinem Elternhaus gut übernommen.
    Ich...
  11. AW: Vegan - vegetarisch - Clean eating

    Braucht es bei Datteln und Feigen tatsächlich noch andere Süße??
  12. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Solche Situationen kenne ich aus unserem Haushalt auch- und habe verstanden, dass meine Kinder sich durchaus an der Gemeinschaft beteiligen wollen- halt nur nicht immer genau dann, wenn ICH es...
  13. AW: Wie soll ich mich gegenüber dem Chef verhalten?

    Ich glaube weniger, dass der Chef nur "blöde Untergebene" will- mal ganz einfach gesprochen.
    Dagegen macht es für mich auch Sinn, dass er schlicht Transparenz über die Arbeit seiner Leute möchte-...
  14. 101
    8.180

    AW: Wie man gut altert

    Da haben wir unterschiedliche Sichtweisen.
    Ich kenne wirklich viele Lebensgeschichten (wie vermutlich jeder, der etwas älter ist und mal zugehört hat).
    Alleine die Generation vor uns hat immenses...
  15. AW: Floskeln des Alltags

    Man kann hoffen, dass deren "Teil" dem eigenen entspricht:freches grinsen:

    "Humor ist,wenn man trotzdem lacht!"
    das ist auch so eine Floskel, die immer dann gerne folgt, wenn jemand meint, witzig...
  16. AW: Initiative geht immer von mir aus

    Caramac, ich glaube, dass man als "aktiverer Mensch" eher in der Minderheit ist und nicht gerade häufig auf gleiche Charaktere trifft.
    Das Interesse ist bei den anderen schlicht nicht so groß, wie...
  17. AW: Floskeln des Alltags

    Vielleicht heißt sie ja Horch? :freches grinsen:
  18. AW: Floskeln des Alltags

    Gestern bei einem Treffen mit einer Bekannten.
    Wovon sie auch redet- wenn man eigene Worte einbringt, kommt wirklich IMMER als Erstes: "stimmt schon (wahlweise- hast du recht), aber........."
    ...
  19. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Es wäre schön, wenn du meinen Beitrag nicht nur halb zitiert hättest- dann hätten sich diese deine Fragen schon selbst erledigt. Die Antworten auf deine Aussagen- kannst du dort gerne nachlesen.

    ...
  20. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Ich verstehe dich, denn wenn man im Ärger ist, sind einem solche Worte sehr fern:smirksmile:
    Ich glaube tatsächlich auch, dass das Kind in so einem Moment genauso im Ärger ist und ebenso unfähig nun...
  21. 132
    11.885
    Forum: Erziehung

    AW: Gemotze im Alltag

    Ich denke, es ist wichtig zu lernen- uns selbst anzusehen, uns zu erkennen und das auch benennen können.

    Wir haben das alle nicht automatisch in uns fühlen uns oft "irgendwie"- vielleicht kann man...
  22. 101
    8.180

    AW: Wie man gut altert

    Ich glaube, das Geheimnis liegt in der eigenen Zufriedenheit.
    Diese zu finden, ist ein schönes Lebensziel, wie ich finde.

    Für mich bedeutet das heute, die Balance zwischen Loslassen und Annehmen...
  23. AW: ... wenn 50% des Gesprochenen aus immer derselben Floskel besteht

    Ist doch gut, denn dann bist du jemand, der wirklich zuhört, wenn jemand von sich erzählt.


    Wer sollte dir das auch zutragen?
  24. AW: Floskeln des Alltags

    Die Lehrerin eines meiner Kinder vor jeder Aufgabe: "jetzt aber ran an den Speck"- jeedesmal........Tochter sagt "ich glaube, die merkt es gar nicht"
  25. AW: Floskeln des Alltags

    :freches grinsen::freches grinsen::freches grinsen:
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4