Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: mono17

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Uneigentlich wird drüben alles ausser "wie furchtbar,die Kita/Schule hat zu" nicht goutiert.
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ist das abfällig? Eigentlich ist es ein Kosewort.
    Aber ersetze es gerne durch "Mütter".
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Familien können ja jederzeit zusammenkommen.
    Aber warum das jetzt Weihnachten ethisch gebotener ist als zB an einem Geburtstag?

    Statistiken kenne ich auch nicht,aber es war öfter in den...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Naja,Tigerente,die Mamis jammern ja schon nebenan und wehe, da ist eine Nichtmami dabei. Als ob die Schule oder Kinder unwichtig finden müsste.
    Ist also das Gleiche.
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Äh,nein.
    Historisch gesehen sind Seuchen die absolute Normalität. Da war ständig was: Pest,Cholera,Pocken,Tuberkulose usw. Und mitdeen hstteudhat die Menschheit teilweise Jahrtsausende zu tun.
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Es wird nie wie früher. Ist es auch noch nue geworden. Früher ist vorbei. Ich werde nicht mehr 25 oder 40.
    Es wird nicht mehr 1986 oder 2001.
    Das beschränkt doch keinen Willen zur Gestaltung.
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Geklagt wird überhaupt viel.
    Aber helft mir mal: Warum ist es an Weihnachten unethisch, Familienfeiern zu verbieten aber an Ostern nicht?
    Ostern ist der wichtigere Feiertag.

    Familienfeiern sind...
  8. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Glaube an Gott geht auch ohne Wissen um die Bibel.
    Aber die Bibel ist halt sehr bekannt,es dürfte kaum mehr Menschen geben,die gar nichts über sie oder von ihr wissen.

    Gott redet übrigens...
  9. Antworten
    1.512
    Hits
    169.558

    AW: Was habt ihr jetzt an? III

    Heute im Kleid:
    Taupefarbenes Kleid mit unregelmässig verteilten weissen Punkten
    Dlingpumps,geschlossen,dunkelbeige
    Noch taupefarbenen Jerseyblazer drüber
  10. Antworten
    2.213
    Hits
    475.721

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Naja,aber diese" Es gibt nichts Schlimmeres,als wenn Schulen zu sind" ist auch übertrieben.

    Letztlich gibt es seit Montag ein Experiment mit Menschen,die nicht darüber entscheiden können,ob sie...
  11. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    ?
    Ja,da bin ich ziemlich sicher.
  12. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Juden sprechen total viel mit Gott...

    Ja, klar, Naturgottheiten sind schon sehr direkt.
  13. Antworten
    138
    Hits
    12.564

    AW: Leihmutterschaft in Deutschland legalisieren?

    Das war hier ein Szenario, dass den Auftraggebern das Kind weggenommen wird, weil sie ja illegal gehandelt haben. Und das Kind dann ja zu Dritten käme.
    Das fand ich nicht so toll für das Kind.
    ...
  14. Antworten
    1.702
    Hits
    137.502

    AW: Essen und Erinnerungen...

    Löffelbiskuits heissen die.
    Wir machen Tiramisu eher ohne Ei, übrigens.
  15. Antworten
    138
    Hits
    12.564

    AW: Leihmutterschaft in Deutschland legalisieren?

    Naja,in manchen Berufsfeldern ändern sich Dinge sehr schnell. Wer da 14 Wochen ausfällt oder noch länger,muss gucken,wie er dranbleiben kann.
    Wenn ein Arbeitgeber Eltern halten will und umgekehrt...
  16. Antworten
    138
    Hits
    12.564

    AW: Leihmutterschaft in Deutschland legalisieren?

    Die Schwangere schon. Neun Monate machen schon was aus.
    Das kann später kompensiert werden, aber eine Bindung zwischen Mutter und Kind entsteht in der Schwangerschaft definitiv.
    Ich denke übrigens...
  17. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Wobei ich die Fähigkeit zu Glauben erstmal für allgemein menschlich halte.
    Ob da jetzt einer mehr und der Andere weniger,keine Ahnung.
    Es ist ja auch nicht das Eine schlecht und das Andere gut.
  18. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Mich ärgert,wenn ich etwas buchstäblich verstehen soll,vondem ich weiß, dass es nicht (immer )buchstäblich zu verstehen ist. Und wir hatten das tatsächlich auch in der Schule.
    Historisch-kritische...
  19. Antworten
    1.512
    Hits
    169.558

    AW: Was habt ihr jetzt an? III

    Walnussfarbene knöchellange Chino
    T Shirt off white mit Blütendruck in rose und lila
    Strickjacke,altrosa
    Schwarze Schuhe mit Schnalle
  20. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Ich habe das ja,hier bei einigen Foranten fehlt es.
    Da meine Eltern Theologie studiert haben,habe ich vermutlich sogar mehr als nur Basiswissen.
  21. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Was heisst " will nicht" Ich war halt mal in der Schule.
    Ich lese auch Schiller und Goethe und Shakespeare nicht nur,wie es geschrieben steht.
    I
  22. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Da hinkt jetzt aber was, was nichtmal ein Vergleich ist.

    Mich ärgert ja, wenn Basiswissen fehlt. Und wenn so getan wird,als seien alle Christen gleich und gingen gleich an die Bibel heran.
    Da...
  23. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Ja, das hört nicht auf.

    Luther hatte ja auch eine Klientel.
    Und er hatte auch so seine Fehler.

    Aber klar, wir leben alle in unserer Welt und reden und schreiben für eine Klientel. Das wird...
  24. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Ach so.

    Das sehe ich anders.
    Da war kein Höhenflug. Er war überzeugt von der Botschaft,davon auch " erfüllt", begeistert, und hat das echt und authentisch rübergebracht.
    Er war sich immer im...
  25. AW: Goetter, Glauben, Garnichts - Fragen und Austausch ueber alle Allgemeinaspekte

    Da bin ich nicht so weit drin,aber es gibt wohl schon gute Anhaltspunkte. Das Vater unser gilt zB als "Jesus live".
    Aber ich bin weder Exegetin noch Theologin noch Sprachwissenschaftlerin oder so.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4