Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: neustart_jetzt

Seite 1 von 16 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. 162
    28.788

    AW: Weibl., ledig. Ü40

    doppelt
  2. 162
    28.788

    AW: Weibl., ledig. Ü40

    Aber die Einsamkeit von Verpartnerten hat ja immer wieder ein Ende. Ich würde nicht in einer Beziehung bleiben, in der ich einsam bin.

    Ein Haustier als Partnerersatz erscheint mir zynisch, geht...
  3. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Ich hatte auch kurz überlegt wegen OT. Ich finde die Info aber hier angebracht, vielleicht hilft es einem Betroffenen. Daher herzlichen Dank für die Antwort.

    Gerne würde ich Dich wegen einer...
  4. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    doppelt
  5. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Mich würde mal interessieren, ab wann jemand dann als therapierbar gilt. Gleich nach der Entgiftung? Und warum wird der Grund nicht mitgeteilt, das ist doch eine nützliche Information?
  6. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Es gibt bestimmte Substanzen wie Alkohol und diverse Drogen, die auf den Transmitterhaushalt derart einwirken, dass sie eine Depression, Panik oder Verfolgungsideen unmittelbar verursachen können....
  7. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Eine Suchtproblematik ändert von grundauf alles für den Betroffenen. Die Körperchemie, die Wahlfreiheit von Gedanken und Verhalten, die Färbung der Stimmung usw Ohne Entgiftung schreitet die...
  8. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Bei Substanzmißbrauch funktioniert es meiner Meinung nach nicht. Das hat seine ganz eigene Dynamik.
  9. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Schon Substanzmißbrauch kann Depressionen verursachen, indem er den Transmitterhaushalt tiefgreifend beeinflusst. Da greift dann halt auch keine Psychotherapie.
  10. AW: Wie habt ihr es vaus der Depression geschafft?

    ... editiert ...
  11. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Ich bin da anderer Ansicht und ich halte an meiner Warnung fest.
  12. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    In den meisten Fällen ist es eben nicht der Weg zu Frieden, sondern ein weiterer Mühlstein um den Hals.

    Ich finde auch viele Veröffentlichungen zu dem Thema übertrieben und den Begriff Trauma...
  13. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Deswegen würde ich Depressiven eben nicht raten, sich damit zu beschäftigen.
  14. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Also Du leidest, kannst damit umgehen und bist nach eigenen Angaben nicht depressiv. Für mich folgt daraus, das Traumata (wenn Du denn sowas hast...) und Diagnose durchaus nicht zusammenhängen.
  15. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Meine Meinung ist bekannt, aber wegen dem Strangtitel wäre es sicherlich hilfreich, wenn Ihr verraten würdet, wie Ihr damit umgeht :blumengabe:
  16. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Auf meine Probleme.
  17. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Hallo Ruba,

    nö, wie kommst Du darauf?

    Alles Gute
    neustart
  18. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Wenn Du wüßtest.
  19. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Ich wünschte, ich hätte keine schlimmeren Probleme. Ich sag nur, wie's ist.
  20. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Wie unangebracht.
  21. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Ich hatte mich beizeiten damit beschäftigt. Ich würde das niemandem empfehlen. Ich bin kein Missbrauchsopfer, da kann ich nicht mitreden, aber alles andere was früh- und kleinkindlich ist, ist mir zu...
  22. AW: "Morgentränen" - hormonbedingt?

    Liebe Lavendelstern,

    in letzter Zeit weine ich auch manchmal Morgens. Jetzt wo ich den Deinen Eingangspost nochmals gelesen habe, sehe ich eine Gemeinsamkeit: auch ich habe dieses Jahr viel...
  23. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Ratet mal, wer heute wieder weinend aufgewacht ist. Was bin ich angefressen das NERVT ja so.
  24. AW: Wie habt ihr es aus der Depression geschafft?

    Liebe Galah,

    herzlichen Dank für Deine lieben Worte.

    Da ist viel wahres dran, was Du schreibst. Zwar habe ich nicht geschrieben, ich sei traumatisiert, ich habe keine so lautende Diagnose...
  25. AW: Wie lange noch krankgeschrieben bei einer mittelschweren Depression?

    Willkommen Dragonsoulchild!

    Tut mir leid, dass die Medikamente bei Dir nicht anschlagen. Zum Glück hast Du ja - doch relativ zeitnah (ich weiß, ich weiß) einen Therapieplatz. Viel Erfolg! Für...
Ergebnis 1 bis 25 von 384
Seite 1 von 16 1 2 3 4