Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: mono17

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Weil die Antwort,jedenfalls meine,ziemlich sarkastisch ausgefallen wäre und vermutlich zu für den Strang wenig hilfreichen Reaktionen geführt hätte,also auch nicht hilfreich gewesen wäre.

    Aber ich...
  2. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das erste finde ich auch nicht korrekt. Leben ist Leben. Das sollte mM n strenger formuliert werden bezüglich Behinderungen des Kindes.
    Aber ich weiß,wie diffizil diese Rechtssprechung ist und war....
  3. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Wenn du mich fragst, beginnt menschliches Leben mit der Zeugung,als Kind würde ich Menschen bis zum Einsetzen der Pubertät bezeichnen.
    Wenn das Leben der Mutter bedroht ist,ist auch eine Abtreibung...
  4. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Leben kann nicht "nachrangig" sein.
    Das Ungeborene ist ja auch nicht Teil des Körpers der Frau,es lebt lediglich eine Zeit im Körper der Frau.
  5. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Wenn das Kind unabhängig leben kann...Also, wenn das Kind so ca. 20 ist.... Sorry,kurzfristiger Anfall von Sarkasmus und schwarzem Humor.



    Aus Artikel 1 ist sowohl das Recht der Frau als auch...
  6. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Und selbst wenn jemand das bejaht,was dann?
    Wolfgang hatte dazu übrigens schon Stellung bezogen.
    Ich auch.
    So eine Frage gab es nämlich schon.
  7. 3.332
    149.091

    AW: Die AfD - 3. Strang

    " Normal" ist auch Definitionssache, eine Norm wird gesellschaftlich festgelegt. Und das verändert sich durchaus und ist nicht statisch.

    Was " inhaltliche Diskussionen" anbetrifft: Es gibt Inhalte...
  8. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Tja,glaube keiner Statistik,die du nicht selbst gefälscht hast. Die Ausgangsfrage, die Auswertungsmethode,die Auswahl der Stichprobe...Spielfalles eine Rolle ( bei allen Statistiken).
  9. AW: Kein Bagatelldelikt?

    In Deutschland gibt es keinen Grund für " Engelmacherinnen", im Gegenteil, Abtreibungen sind nur straffrei,wenn ein Arzt sie durchführt.

    Und schwangere Frauen entscheiden meistens über eine,schon...
  10. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Was ich,wie erwähnt, für problematisch halte.
    Aber hier sind so viele Nebenthemen inklusive Umweltschutz eröffnet worden und ich denke,das ist nicht hilfreich. Da wären neue Stränge vielleicht...
  11. AW: SPD: Ende, Neuanfang oder Desaster?

    Sozial sollte mMn der Staat sein,nicht nur eine ( oder zwei) Partei(en).

    Was Wahlergebnisse anbetrifft, wählen gehen...aber es hilft ja nix als das Ergebnis zu akzeptieren,das dabei rauskommt.
  12. 3.332
    149.091

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Wennr echts rechtsextrem ist,dann folgt daraus Ablehnung.
    Und es gilt : Wehret den Anfängen.

    In den letzten Postings lese ich viel Verharmlosung.
  13. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Aha...
    Wann entwickelt sich dieses " Wesen" zu einem Menschen? Ab wann darf ein Mensch ein Mensch sein und ab wann nicht (mehr)? Wenn ich nicht beim Zeitpunkt "Befruchtung anfange,wird es dann nicht...
  14. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Durchaus auch problematisch, hier aber nicht Thema.
    Das mit der Klinik war mal wieder ein Ablenkungsmanöver.

    Ich wusste übrigens nicht, dass ich mich für die Teilnahme an Internetdiskussionen...
  15. 3.332
    149.091

    AW: Die AfD - 3. Strang

    @lukulla: Kommt jetzt darauf an, wie du rechts definierst.
    Klar ist, das seine Partei mit (mindestens) Kontakt zu rechtsextremen Gruppierungen und die mit Demonstranten, die eine verbotenen Geste...
  16. 3.332
    149.091

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Ja, natürlich!
  17. 3.332
    149.091

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Ach "die anderen aber auch"?
    Faschismus zu bekämpfen und den Anfängen zu wehren sollte tatsächlich gesamtgesellschaftlicher Konsens sein.

    Und Walter Lübke wurde nicht von derRAF getötet.
  18. AW: Was habt ihr jetzt an? III

    Du wurdests chon vermuisst… Schönen Urlaub!

    Heute ähnlich wie gestern
    Heller beige Hose
    apricotfarbene Shirtbluse mit Mauszahnspitze an Ausschnitt und Ärmelabsschlüssen. Das apricot geht ehr...
  19. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Oh,da kenne ich viele Männer,die da sehr beteiligt waren,inklusive gleichzeitiger Gewichtszunahme mit der Frau.
    Besser als die Frau im Stich zu lassen.
    Wer zeugt,ist auch für Schwangerschaft und...
  20. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Nein,wer Sorgen braucht,bitte. Ich habe bezüglich der AfD wesentlich schlimmere und daher finde ich es nicht gut,das in die Ecke zu ruecken.
    Die Sorge erscheint mir ebenso unbegründet wie die...
  21. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ablenkungsmanöver!

    Und Mitbestimmung heisst mit,nicht statt. Der eigene Wille bleibt berücksichtigt.
    Als Partnerin würde ich über eine Vasektomie schon mit (meinem Partner ) sprechen wollen. Das...
  22. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ah,mal wieder die AfD. Falls es jemand übersehen hat: Frau KK ist in der CDU. Und grenzt sich ziemlich deutlich von der AfD ab.
    Hört bitte auf,nur,weil euch eine Position nicht gefällt,die Vertreter...
  23. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Frauen können es in D tun,ohne Gefahr für ihr Leben.
    Unter bestimmten Bedingungen.
  24. AW: Kein Bagatelldelikt?

    War ja kein Link,zumindest habe ich keinen gesetzt, aber es ging hier ja um die Definition von Leben.

    Edit: Meine Autokorrektur ist viel zu selbstständig.
  25. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Weil jedes menschliche Leben gleich viel wert ist,haben wir hier eine Konfliktsituation.
    Ein Konflikt, der als solcher bestehen bleibt. Da gibt es keine "Lösung",sondern nur Wege, damit umzugehen. ...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4