Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Kara_Thrace

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das sehe ich nicht so. Wir haben es geschafft, die 80+-Risikogruppe zu schützen (s RKI-Statistik). Trotz der „steigenden“ Zahlen ist die Anzahl der Patienten, die aktuell intensivmedizinisch betreut...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Da würde ich mal gelinde ein Fragezeichen dran machen. Wenn die Demos so einen großen Beitrag leisten würden zum Infektionsgeschehen, wären sie sicherlich im Sinne einer "Cluster-Analyse" schon...
  3. AW: Chance für mich? Ich brauche bitte euer Input!

    Ich habe bei meiner Bewerbungsrunde im Frühjahr auf Führungspositionen erst mal mit mir selbst Kassensturz gemacht: was bringe ich mit, wo kann ich punkten, und wo kann ich das ehrlicherweise nicht...
  4. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Naja, viele Dinge stehen ja nicht so im luftleeren Raum, sondern da kann man extrapolieren. Gerade, wenn man weiß, dass man in bestimmten Dingen nicht gut ist. Ich fand zB schnorcheln schon nicht so...
  5. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Ich bin da aber schon ein Stückchen bei Paul - man muss jetzt nicht ständig was ändern oder was Neues machen, nur, damit man‘s mal probiert hat. Vor allem dann nicht, wenn man ziemlich genau weiß,...
  6. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Kommt darauf an. Ich habe mir zB vorgenommen, einfach nicht so alt zu werden. Aus der familiären Krankheitsgeschichte heraus stehen die Chancen gut, bei uns sind so ziemlich alle früh abgetreten....
  7. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Naja, auch bei Gleichaltrigen gibt‘s ja meistens jemanden, der besser ist :freches grinsen:
  8. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Kann ich so für mich nicht bestätigen. Würde mich selbst als halbwegs fit bezeichnen, aber trotzdem nagt der Zahn der Zeit, und 20 Jahre jünger wäre ein Träumchen, so im Alltag :zwinker:

    Es nervt...
  9. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Naja, das ist doch ausbaufähig :ahoi: ... ich bin persönlich überhaupt kein Genuss-Mensch, ich brauche auch immer Grenzen, die es zu überwinden gilt, und wenn es nur die Angst-Grenze ist. Und ich mag...
  10. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Hinter der Ziellinie ist es am schönsten :ahoi: ... können ja auch persönliche Ziele sein. Im Sinne von: hatte heute gar keine Lust, hab mich trotzdem rausgequält, und siehe da - bin nicht dran...
  11. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Wozu? Ein volles Konto und ein angenehmes Leben sind doch prima Sachen. Mir hat dieses Mindset nie geschadet.

    Das heißt ja umgekehrt nicht, dass man nicht kalkulierte Risiken eingehen kann.
  12. Antworten
    182
    Hits
    12.626

    AW: Wozu bin ich eigentlich hier?

    Rein metaphysisch betrachtet war mir schon früh klar, dass das Leben überhaupt gar keinen Sinn macht. Da war ich ungefähr sieben oder so - und die Erkenntnis kam während eines Gottesdienstes. :ooooh:...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    „Kontakttagebuch“ a la Drosten - geht‘s noch? :knatsch:

    Dh wir haben jetzt 20 Millionen Euro Staatsgelder für die App ausgegeben und machen‘s dann doch mit Zettel und Stift. Herzlichen Glückwunsch.
  14. Thema: Mein 2020

    von Kara_Thrace
    Antworten
    109
    Hits
    28.798

    AW: Mein 2020

    @Unicorn: :jubel: Das klingt doch super! Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

    Ich hasse dieses Jahr unglaublich, nach einer guten Phase Anfang des Jahres klappt im Moment gar nix. Jeder...
  15. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Faktor Mensch - sag ich ja ... :erleuchtung:

    Menschen wollen mit anderen Menschen interagieren, und zwar persönlich. Wir organisieren für einen Kunden gerade eine kleine Fachveranstaltung und...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Irgendwer war wohl der Meinung, dass Deutschland dieses Jahr nicht in Urlaub fährt :erleuchtung: . Anders kann man sich die mediale Überraschtheit über die vollen Steände nicht erklären.
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wenn man das kann, ist das ja schön :blumengabe: .

    Mein Stadt erwägt gerade, auch Testzentren für Bahnreisende einzuführen. Bin gespannt, wie das ablaufen soll - „Cappucchino? Croissant?...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das habe ich ja auch nicht gesagt. Sondern ich bezog mich auf Urlaubstage, die über das gesetzliche Maß hinausgehen. Gesetzlich hast du bei 40h-Woche, die auf 5 Tage verteilt ist, 20 Tage Urlaub;...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Und was machen wir dann, um mal wieder Normalität herzustellen? Familienfeiern verbieten wird längerfristig nicht funktionieren, da kommt dann auch irgendwann das Thema "Ethik" ins Spiel. Spätestens...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    King Corona findet's eben auch schön da... :ahoi:



    Deshalb wäre es ja umso sinnvoller gewesen, mal drüber nachzudenken, ob man dem Thema "Urlaubsplanung gleichmäßiger über's Jahr verteilen"...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Sag ich ja... der Faktor Mensch. Feiern, singen, tanzen, lachen, mal den tristen Alltag vergessen - alles traditionelle Strategien zur Krisenbewältigung, selbst in schlimmen Kriegen hat das...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das erste würde ich nicht unterschreiben. Du weißt schon, dass „Alltags-Masken“ dich nicht wirklich selbst schützen? Wenn du in einem Gebiet mit hoher Virud-Last bist, wird dein Risiko immer größer...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Weil das so gekünstelt ist. Als wäre das die frohe Botschaft in der Krise... hurra, wir haben Home Office entdeckt! Jetzt geht’s uns wieder gut!
    In der geballten Masse kann ich das Thema HO nicht...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Nun, es war doch zB irgendwie vorauszusehen, dass „Urlaub“ ein Problem darstellen wird. Man hätte da viele Dinge tun können - zB die Möglichkeit schaffen, dass man sich Urlaubstage, die über das...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Der vermeintliche Anstieg ist ein europaweites Phänomen. Ich würde mal sagen: es liegt am Faktor Mensch. Den hatte man nämlich irgendwie ein bisschen ausgeklammert. Menschen reagieren auf drei Dinge:...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4