Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Michael_Collins

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

  1. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich mag Herrn Merz eine gewisse Begabung für das Wirtschaftsministerium nicht absprechen. Und ich denke nicht wenige in der Partei sähen das auch gerne. immerhin war es ja, was ja auch logisch ist...
  2. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ja ich glaube schon das es taktische Gründe sind.
    1. Weil beide aus der CDA sind,
    2. Weil man nicht den Fehler des rechten Flügels machen wollte, der ja nun zwei Kandidaten hat, welche sich die...
  3. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    @vanDyck.
    Das schrieb ich doch. Eine absolute Mehrheit ist nicht erforderlich.
    Gut ich schrieb, "nicht zwingend", meinte aber genau das. Unglücklich ausgedrückt, sorry.

    Die Wahl des Vorsitzenden...
  4. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ok, ich kann deine Bedenken verstehen, aber ich pers. hätte damit keine Probleme.
    Demokratisch wäre es m.E. in jedem Fall.

    Aber gut, ich verstehe deine Bedenken.
  5. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Eine absolute Mehrheit ist nicht zwingend notwendig. Eine Stichwahl wird nur nötig wenn es mehrere Kandidaten mit gleicher Stimmzahl gibt oder es einen entsprechenden Antrag zur Geschäftsordnung des...
  6. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Das wäre auf Bundesebene ja mal etwas neues für uns, aber ja warum nicht. Auf Landesebene haben wir es ja schon mal gemacht. Damals gewann Röttgen.
    Nachdem ich gestern nach gefühlt 100 Jahren mal...
  7. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Danke:smile:
  8. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich denke das ist weniger ein diesseitiges Problem. Für ein besseres Verhältnis zu Amerika muss erts mal Trump in Rente.

    Denn was gerade Merz unter einem guten Verhältnis zu USA versteht, ist...
  9. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich gehe auch davon aus, dass wir Basis in irgendeiner Form beteiligt werden.
    Zeit ist ja noch genug.
  10. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Das überlässt du doch bitte mir, wie ich meine Noch-Parteivorsitzende anrede oder nicht. Es steht dir jedenfalls nicht zu mich deswegen zu maßregeln.

    Es verstößt auch m.W. nicht gegen die NUB...
  11. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Nein, würde ich nicht sagen, zum einen weil es diese Partei noch immer gibt, zum anderen weil die Zentrumspartei eine katholische Partei war und ist.

    Die CDU entstand als Sammlungsbewegung in der...
  12. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich bin mal gespannt wer noch alles will. Warten wir es ab.:zwinker:
  13. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Um Gottes Willen, nein. Das passt so gar nicht zu uns.

    Im übrigen gibt es die zwei Lager nicht erst derzeit, sondern schon immer.

    Kurzer exkurs:

    Die beiden großen Lager der CDU sind:

    der...
  14. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    So sehe ich das auch. Und sie macht es eben anders als alle ihre Vorgänger. Sie bestimmt jetzt das Ende ihrer Kanzlerschaft und wird eben nicht abgewählt.



    Genau das habe ich auch gesagt.


    ...
  15. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Absolut.
    Sie hat halt doch klasse.
  16. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    :allesok:
  17. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Frau Dr. Merkel hat gerade in einer Pressekonferenz erklärt, dass....

    ... im Dezember nicht mehr für den Vorsitz der Partei antreten wird.
    ... bei der nächsten BTW nicht mehr als...
  18. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Das die Union bei der letzten BTW Stimmen verloren hat ist ja unbestritten. Dennoch war die Union, mit der Spitzenkandidatin Merkel, stärkste Kraft.
    Eine Regierung ohne die Union war ergo nicht...
  19. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Das glaube ich eher nicht.
  20. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich greife nochmal diesen Teil deines Beitrages auf, welcher mir vorhin so nicht auffiel.

    Wenn man Politik als Wettlauf um den Stammtisch und die niederen Instinkte sieht, ja, dann war es ein...
  21. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Das unterschreibe ich so.
    Ich habe sie bereits unterstützt als sie Generalsekretärin war, dann den Vorsitz übernahm und unsere Partei aus der tiefen Krise herausgeholt hat.
    Auch und gerade ihr Stil...
  22. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ja, das hätte sie geschickter machen sollen.
  23. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Merz wurde nicht rausgekickt, das hat er selbst erledigt.
    Er kann gar nicht erfolgreich die Partei führen, da er im mächtigen linken Flügel der CDU, der CDA, ebenso wenig Freunde hat wie Spahn. Eher...
  24. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Beide sehe ich als echte Katastrophe, beide stehen für soziale Kälte.


    Willkommen im Club :blumengabe:
  25. AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Hat er ja. Die Mittelstandsvereinigung und die ultrakonservativen in der Partei hat er hinter sich.
    Die CDA wird er kaum begeistern können. Es wird spannend, vor allem auch wer sich noch zur Wahl...
Ergebnis 1 bis 25 von 29
Seite 1 von 2 1 2