Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: bookie

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,36 Sekunden.

  1. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

    Franz Kafka
  2. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es wird alles immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.


    Hermann Hesse
  3. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.


    Robert Frost
  4. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung.

    Marcel Pagnol
  5. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Kleine Gelegenheiten sind oft der Anfang zu großen Unternehmungen.

    Demosthenes
  6. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Prägnante Sätze sind wie scharfe Nägel, welche die Wahrheit in unser Gedächtnis hineinzwingen.

    Denis Diderot
  7. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Ein Weiser schätzt kein Spiel, wo nur der Zufall regieret.

    Gotthold Ephraim Lessing
  8. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren.

    Friedrich von Schiller
  9. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Was dem Schwarm nicht nützt, das nützt auch der einzelnen Biene nicht.

    Marc Aurel
  10. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.

    Isaac Asimov
  11. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Man darf nicht das Gras wachsen hören, sonst wird man taub.


    Gerhart Hauptmann
  12. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Menschen irren, aber nur große Menschen erkennen ihren Irrtum.

    August von Kotzebue
  13. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Was man als Blindheit des Schicksals bezeichnet, ist in Wirklichkeit bloß die Kurzsichtigkeit des Menschen.

    William Faulkner
  14. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie lachen und gute Laune.

    Charles Dickens
  15. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die Kritik gleicht einer Bürste. Bei allzu leichten Stoffen darf man sie nicht verwenden, sonst bliebe nichts mehr übrig.

    Honoré de Balzac
  16. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Man sollte es nicht für möglich halten, aber auch die Tugenden müssen ihre Grenzen haben.

    Immanuel Kant
  17. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Wer sich dem Dank entzieht, erniedrigt den Beschenkten.

    Franz Grillparzer
  18. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.

    Johann Peter Hebel
  19. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Was anders wäre Freude als Freude machen?

    Lord Byron
  20. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Jeder Standpunkt ist unerträglich, aber gar keinen Standpunkt zu haben, das ist noch unerträglicher.

    Gottfried Benn
  21. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, nicht ihren Wert.

    Ludwig Börne
  22. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.

    Friedrich Nietzsche
  23. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die Vergangenheit ist im Grunde genommen ebenso ein Produkt der Phantasie wie die Zukunft.

    Jessamyn West
  24. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die Schwierigkeiten scheinen nur da zu sein, um überwunden zu werden.

    Hoffmann von Fallersleben
  25. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.126
    Hits
    1.064.562

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der Idealismus wächst mit der Entfernung vom Problem.

    John Galsworthy
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4