Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Blue2012

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,13 Sekunden.

  1. AW: Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten 2020 - Vorwahlen und Wahlkampf

    Ich fand, er war wie immer? Es war nichts anderes zu erwarten.
    Ich fand nicht, dass Biden sich gut präsentiert hat. Es gab seinerseits zu wenig Inhalte, Trump hat ihn gut ausgebremst.
  2. AW: Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten 2020 - Vorwahlen und Wahlkampf

    Wuhow. Ich habs gesehen und bin geplättet. Die haben sich ja fertig gemacht, wow.
    Trump hat alles erreicht, was er wollte. Er hat provoziert, ständig unterbrochen, die ganze Linie geführt - er hat...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    ...dass sich mein Glücksgefühl am Morgen wesentlich steigert bei dem Gedanken: "Sind alle in der Familie gesund? JA!" Solange mein Mann und mein Kind und ich keinen Schnupfen, Husten, keinen...
  4. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Ja! Richtig! :prost:
  5. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Das ist die Königsdisziplin. :blume:
  6. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Wir haben aufgrund der letzten Jahrhunderte eben einfach noch nicht gelernt, uns gegenseitig auf die Schultern zu klopfen. Sollten wir ändern. :blume:
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Selbstverständlich lege ich die Maßstäbe hoch bei der Person, die die Richtlinienkompetenz in D. hat.
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wenn nicht C. betreffend, doch ein sehr gutes Beispiel @"alternativlos", fritzi. :blume:

    Heute hat die Kanzerlin im Bundestag eine emotionale Rede gehalten. Hier weicht sie sprachlich wieder auf,...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Brachial:
    Das Adjektiv brachial (im 19. Jahrhundert aus dem lateinischen brachiālis „zum Arm gehörig“, zu griechisch brachiōn „Oberarm, Arm“ entlehnt) bedeutet in der Medizin „den Arm betreffend,...
  10. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    :blume::blume::blume::blume: - Danke. Die Frage aller Fragen. Darüber hab ich auch schon gegrübelt.
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ja, genau, richtig. Genauso funktioniert es aber (leider oder Gott sei Dank) auch umgekehrt. Gerade die Sprache macht etwas in unseren Köpfen. Man sollte deren Wirkung nicht unterschätzen.
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich bin ziemlich erstaunt, dass viele User die Veränderung der Sprache scheinbar so gar nicht wahrnehmen oder sie in die Ecke stellen: "Jo mei, ma kennt ja die üblichen Schmierblätter..." Durch die...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich verstehe das...Welche Einschränkung trifft dich persönlich da am meisten?

    Weil einige hier sagten, dass Jammern über verpassten oder gecancelten Urlaub ein Luxusthema sei: Rational gesehen,...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    :traenenlachend:
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Fühlst du dich nicht mehr wie du selbst? Es geht sicher vielen anderen Menschen ähnlich wie dir.
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Menno. Ich wollte jetzt gar nicht über Pullis diskutieren :freches grinsen: - sondern darüber, dass die Einschränkungen und Maßnahmen mit einer Sprache verbunden sind, die teilweise eine größere...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Siehst. Ich fand den Söder mit der Tassenaktion saublöd. Hast ihm damit sogar Humor attestiert.
    Find ich auch irgendwie..."blöd". :heul: (Edit: Was du daran "cool" findest, verstehe ich schon. Ich...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Sprache macht Leben.
    Es ist nicht so einfach, alles in die Ecke "joa, is halt so - geile Überschrift, hohe Klickzahlen" zu stellen - davon spreche ich nicht. Sondern davon, dass Sprache in dieser...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Hast du die virtuelle PK gesehen? Wie er in die "Winter is coming"-Tasse Tee eingießt, die dann weißlich wird und sich der Schriftzug in "Winter is here" verändert, ja - davon sprechen wir alle hier?...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Du hast Söders Tassenaktion auch gut gefunden?!
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bestimmt wird das so sein.
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wolkenschaft, exakt und genau das ist es, was mich auch so irritiert, ärgert, täglich wundert. Vergleiche mit den Pocken im Mittelalter, ohne Worte...Ja, fast unsachlich. Lauterbach gehört da auch...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Und ich frage mich langsam, ob du diesen Zustand genießt.
    Ich habe dich schon öfter hier in den letzten Monaten so gelesen. So in die aristokratische Richtung: Wie könnt ihr euch nur aufregen?...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Die Art, wie über die Maßnahmen berichtet wird, wie kommunikativ damit umgegangen wird -
    ja, das geht definitiv in Richtung Panikmache.
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Glaubst du, die wäre ausgeblieben, hätte man das Sommergeschäft eingeschränkt?
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4