Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: 2believe

Seite 1 von 16 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: fehlende Motivation und Konzentration

    Gibt es in deinem Studiumfach nur solche "langweilige" Jobs? Eventuell findest du einen, in dem Training und Coaching dazugehört. Ich würde mich mal umschauen. VWL wird doch auch als Lehrtätigkeit...
  2. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    Danke für die Erklärung. :blume:

    auf jeden Fall ist es wie so oft. Es gibt keine Rechtfertigung, warum man auf Niedrigstlöhne und menschenunwürdige Bedingungen und natürlich auch auf tierunwürdige...
  3. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    Ich habe jetzt auch nochmal recherchiert. Das ganze ist etwas undurchsichtig. Es gilt wohl der Mindestlohn wie du schriebst.

    Anderseits wird aber auch durch die Werksverträge die Verantwortung von...
  4. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    Wenn ein Bauer auf gleicher Fläche weniger Tiere halten dürfte und er aber den gleichen Umsatz dabei hat, weil das Fleisch doppelt so teuer ist, nur mal Beispielsweise. Da hätte er keine...
  5. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    ja, das müsste EU-Weit passieren. Komischerweise funktioniert das auf EU Ebene mit den Vorgaben teilweise besser als auf Bundeebene. Ich sage nur Nitratrichtlinie oder Wasserrahmenrichtlinie...
  6. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    Bei einem Mindestpreis für Fleisch sehe ich die Gefahr, dass die Standards die gleichen bleiben. Es sollten viel mehr die Standards hoch gesetzt werden (Arbeitsbedingungen, Tierwohl, Umweltauflagen...
  7. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    Genaugenommen hat die Politik leider weniger den Verbraucher als viel mehr die Interessenverbände im Blick. Was wäre denn der Wählerwille? Faire Löhne und faire Preise. Warum dabei aber ein Kilo...
  8. AW: Meine Beziehung belastet mich sehr....

    Gute Frage worum es genau geht. Mich erinnert das Beispiel brutal an die Situation meines Schwagers mit seiner Frau. Die beiden sind seit 7 Jahren zusammen und seit 6 Jahren verheiratet. Es musste...
  9. AW: Schlachthöfe, Erntehelfer -steigende Infektionszahlen

    gefettet von mir.

    ja klar. Und wenn übermorgen Aldi das Schnitzel für 20 Cent anbietet rennen alle da hin. Und geschenkt würden es noch mehr nehmen. Natürlich lassen sich die meisten über den...
  10. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    gefettet von mir

    Das ist ja genau das Strangthema. In Corona-Zeiten liegt alles wie unter einem Brennglas. Wenn schon vor Corona-Zeiten die berufliche Entwicklung der Frau weniger Wert hatte als...
  11. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Genau, ich glaube das ist geplant. Ich befürchte nur, dass er es nicht einplant, dass das Kind ggf. nicht eine Stunde still ist. So war es bei uns zumindest.



    Ihm hat es jahrzehntelang...
  12. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Die Elternzeit wie wir sie heute kennen ist ja ein politisches Instrument. Man kann sie auch anders ausgestalten. Z. B. anstatt zwei Vätermonate zu fördern, könnte man nicht übertragbare 7 Monate...
  13. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Genau, deshalb halte ich auch von den 2 "Vätermonaten" nichts. Was soll das bringen als maximal eine "Hilfe" für die Frau? Wie schon oft beobachtet. Oft werden die Vätermonate parallel genommen....
  14. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Genau das!
  15. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Genau das ist es was ich an der Situation in Deutschland nicht gut finde. Da wurde das Hausfrauenmodell dahingehend verändert, ein Teilzeit-Modell für Frauen zu etablieren, das immer noch die...
  16. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Ich glaube du beziehst dich auf das Beispiel meines Bekannten, der sich weigerte zu Wickeln. Ich kann gerne nochmal erklären wie das war und was dazu führte.

    Also erst einmal ging es um eine kurze...
  17. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Hier stimme ich dir 100%ig zu. Meine Rede, Deswegen bin ich auch dafür, das sich im besten Fall ein Elternpaar alles 50:50 teilen. Z. B. beide eine 35h Woche und Haushalt und co. wird sich geteilt....
  18. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Ja, aber die meisthäufige Arbeitsteilung heißt derzeit, er ist hauptsächlich erwerbstätig und macht etwas Haushalt. Sie ist weniger erwerbstätig und macht mehr Hauarbeit. Selbst wenn die beiden...
  19. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Ich denke auch es fehlen Vorbilder mit denen sich die meisten Frauen identifizieren können. Vor vielen Jahrzehnten kamen hauptsächlich Frauen in verantwortliche Positionen in Wirtschaft und Politik,...
  20. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Ich will es ja gar nicht total bestreiten, jedoch erlebe ich in meinem Umfeld meist andere Konstellationen.
    Am häufigsten erlebe ich, dass er Vollzeit bzw. Vollzeitnah, sie Teilzeit oder maximal...
  21. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Aber es wirkt doch noch nach. Meine Mutter wurde auf jeden Fall so erzogen (Jahrgang 1941) und hat Teile davon an mich weitergeben. Schau dir mal alte Filme noch aus den 70er Jahren an. Da...
  22. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    @ Chaos

    in meiner Welt gibt es diese Spezies Frauen eigentlich nicht, die du beschrieben hast. In meinem Umfeld beteiligen sich entweder die Männer wie selbstverständlich bei der Care-Arbeit (etwa...
  23. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Das ist viel Erziehung. Frauen wurden früher so erzogen sich zurück zu nehmen. Meine Mutter ist noch mit der Gewissheit durch das Leben gegangen, dass Männer in jeder Hinsicht mehr Fähigkeiten haben...
  24. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Also ich kenne aus meinem Umfeld beinahe keine Familie auf die deine o. g. Beschreibung passen würde.

    Z. B. arbeiten alle Mütter, die ich kenne in der derzeitigen Situation weiter. Soweit ich das...
  25. AW: Feminisierung der Betreuungsarbeit durch Corona (incl. Homeschooling)

    Ja, interessantes Thema, danke dafür :blumengabe:

    Das Thema treibt mich auch um. Eigentlich auch schon vor Corona-Zeiten.

    Mein Mann und ich machen meist ungefähr 50:50. Das war eine Absprache...
Ergebnis 1 bis 25 von 386
Seite 1 von 16 1 2 3 4