Suchen: Die Suche dauerte 0,10 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Wolfgang11

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: An alle Männer die schon mal die Frau betrogen haben...kann es so gewesen sein?

    ThirdThougt spricht da was Wichtiges an.

    Auf mich wirkt das auch wie der Versuch, dich einzulullen, um nicht komplett auspacken zu müssen.
  2. AW: An alle Männer die schon mal die Frau betrogen haben...kann es so gewesen sein?

    Betteln, flehen und versprechen, würden mich in der Situation überhaupt nicht beeindrucken.

    Das einzige, was auf mich Eindruck machen könnte, wäre absolute Ehrlichkeit und die Übernahme der...
  3. AW: An alle Männer die schon mal die Frau betrogen haben...kann es so gewesen sein?

    Ich widerspreche dir nicht gerne.

    Nicht du musst ihn retten. Das wäre der falsche Ansatz.

    Wenn das was werden soll, muss er in die Pötte kommen.

    Seine Erklärungen zeigen auf, was wann und...
  4. AW: An alle Männer die schon mal die Frau betrogen haben...kann es so gewesen sein?

    Die große Frage ist die, wie ER sich vorstellt, dass es weiter gehen könnte.

    Fakt ist: Dein Vertrauen in seine Aufrichtigkeit ist massiv erschüttert. Das wird sich auf Jahre hinaus noch hinziehen....
  5. AW: Soll ich - oder nicht ?

    Deine rosarote Brille.

    Du steckst noch komplett in deiner Ehe drin.

    Welcher ernsthafte Mann würde einer Frau, die noch verheiratet ist, die noch nicht einmal mit ihrem Mann gesprochen hat, mit...
  6. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Jedem, der mit seinem Job unzufrieden ist, kann sich doch ein Stück Land pachten und darauf Kartoffeln pflanzen.

    Oder er sucht sich eine andere Tätigkeit.

    Natürlich kann man darüber...
  7. AW: Sex mit dem Arbeitskollegen

    So geheim kann der Dienst nicht sein.

    Wenn private Trennungen, die ausserhalb des Unternehmens ablaufen, schon Gegenstand von Rundmails sind, wäre ich schon auf den Nachrichtenverkehr zu...
  8. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Was gewesen wäre, wäre sie geblieben, weiß niemand. Deswegen sind Spekulationen darüber obsolet.
  9. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Die Opferrolle ergibt sich aus dem "Ich muss...".

    Aber ist das wirklich so? Muss ich wirklich? Net, muss ich nicht. Ich muss nur bereit sein, auch die negativen Auswirkungen einer Entscheidung...
  10. AW: Soll ich - oder nicht ?

    Das heißt, ihr habt euch seit Juni nicht real gesehen?

    Ich fürchte, du lebst in einer riesigen Projektionsblase.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass das in real überhaupt nicht der Mann ist, für den...
  11. AW: Soll ich - oder nicht ?

    Liest sich für mich genauso.
    Dazu ist über den Vespa-Ausflug und Schreiben bzw. Telefonieren, nichts zu weiterem Kontakt bekannt.

    Gemeinsame Zeit? Sex? Wird das gelebt oder bisher nur geträumt?
  12. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Und du bist dir sicher, wäre sie im sozialen Bereich geblieben, wäre sie gesund und glücklich gewesen?

    Ich denke, das ist ein Trugschluss.
  13. AW: Soll ich - oder nicht ?

    Wie weit bist du denn mit deiner Trennung?

    Wie gut kennt ihr euch wirklich? Wieviel Zeit habt ihr real miteinander verbracht.

    Warum möchtest du so weit weg?
    Das liest sich irgendwie wie eine...
  14. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Entspricht diese Ansicht der Realität?

    Und was zwingt einen dann, das trotzdem zu machen?

    Es steht doch jedem jederzeit frei, was Anderes zu machen, was er als sinnvoller erachtet.

    Für mich...
  15. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Das "bedingungslose Grundeinkommen" wäre natürlich fein. Jeder macht nur noch das, wozu er gerade Lust hat, während Andere für dein Auskommen sorgen.

    Sorry, da stimmt schon die Grundeinstellung...
  16. AW: Soll ich - oder nicht ?

    Da stehen für mich ganz viele Fragezeichen.

    Wie weit bist du mit der Trennung von deinem Mann? Ist sie überhaupt schon vollzogen?

    Ist deine Ehe am Ende wegen dieser Bekanntschaft?

    Wie gut...
  17. AW: Beziehungsprobleme

    Korrekt!

    Oder wärst Du gerne mit einem Mann zusammen, der keine Performance an den Tag legt oder der dich gar komplett im Regen stehen lässt?
  18. AW: Sex mit dem Arbeitskollegen

    Du bist probeweise getrennt? Und dein Partner, von dem du probeweise getrennt bist, findet das alles okay?

    Private Trennungen werden bei euch per Rundmail verbreitet?

    Er ist auch probeweise...
  19. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Und ich wäre enttäuscht, wenn meine Partnerin die Beziehung crashen lässt, nur weil sie sich nicht traut mit einer Person ihres Vertrauens zu reden, um sich einen Rat zu holen.
  20. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Du schreibst deinem Partner vor, worüber er mit wem sprechen darf?
  21. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Darum geht's.

    Es ist doch nun wirklich nicht aussergewöhnlich, Probleme mit einer Vertrauensperson zu besprechen und sich Rat zu holen.
  22. AW: Beziehungsprobleme

    Vielleicht findet er dich auch nicht wirklich heiss.

    Erotische Anziehung ist eine Sache auf Gegenseitigkeit. Bisher war das für dich ein Selbstläufer. Bei dir liest sich das ziemlich einseitig.
    ...
  23. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Wenn du wüsstest, was alles über dich geredet wird, dürftest du mit der Einstellung direkt ins Kloster gehen.
  24. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Sofern noch keine Kinder da sind und die Ehe noch nicht allzu lange bestand, halten sich die Unterhaltsansprüche in Grenzen.

    Da kann man nur zur sofortigen Trennung und Scheidung raten, denn...
  25. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Das ist der Punkt.

    Diese Denke könnte man durchaus als "naiv" bezeichnen.

    Wobei es stimmt. Beide geben sich hier nichts.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4