Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: bookie

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,24 Sekunden.

  1. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es gibt Menschen, die einen Augenblick früher sprechen,
    als sie denken.


    Jean de la Bruyère
  2. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Humor ist der beste Schwimmring auf dem Strom des Lebens.


    Wilhelm Raabe
  3. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Alle charmanten Leute sind verwöhnt.
    Darin liegt das Geheimnis ihrer Anziehungskraft

    Oscar Wilde
  4. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.

    Katharina von Siena
  5. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.

    Aristoteles
  6. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Leichtsinn ist, die heutigen Bedürfnisse aus den Einkünften von morgen zu befriedigen.


    Zitat von Ambrose Bierce
  7. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Veränderungen begünstigen nur den, der darauf vorbereitet ist.


    Louis Pasteur
  8. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.


    Marie Curie
  9. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Mein Großvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren für diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten...
  10. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.


    Jean-Jacques Rousseau
  11. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Gewissheit ist die Grundlage, nach der die menschlichen Gefühle verlangen.


    Honore de Balzac
  12. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Mit der wahren Liebe verhält es sich wie mit Geistererscheinungen: alle Welt redet davon, aber nur wenige haben sie gesehen.


    François de La Rochefoucauld
  13. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.


    Charles Dickens
  14. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Marcus Tullius Cicero

    Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann.



    Marcus Tullius Cicero
  15. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Denken ist schwer, darum urteilen die Meisten.


    Carl Gustav Jung
  16. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es ist verdammt schwer, einen Menschen zu nehmen, wie er ist, wenn er sich anders gibt, als er ist.


    Ernst Ferstl
  17. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Das Verständnis reicht oft viel weiter als der Verstand.


    Marie von Ebner-Eschenbach
  18. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es gibt Menschen mit leuchtendem und Menschen mit glänzendem Verstande. Die ersten erhellen ihre Umgebung, die zweiten verdunkeln sie.


    Marie von Ebner-Eschenbach
  19. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, oder sie ist nur eine eitle Seifenblase.


    Berthold Auerbach
  20. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.


    Gotthold Ephraim Lessing
  21. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Eine Idee ist wahr, wenn sie sich noch nicht durchgesetzt hat. Im Augenblick der allgemeinen Bestätigung wird sie maßlos.


    Eugène Ionesco
  22. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen, damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet.


    Friedrich Nietzsche
  23. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Niemand weiß, was er kann, bevor er's versucht.


    Publilius Syrus
  24. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


    Ralph Waldo Emerson
  25. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    9.987
    Hits
    1.033.552

    AW: Zitate LXXXVII.

    Ich möchte noch heute den Totenschädel des Mannes streicheln, der die Ferien erfunden hat.


    Jean Paul
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4