Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Malaita

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Komisch diese Unterschiede.
    Ich fahre ja nun täglich hin und her und ich beobachte das. Aber vielleicht lebe ich in einer Stadt, in der man sich etwas mehr für seine Mitmenschen interessiert, das...
  2. Antworten
    3.059
    Hits
    989.170

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Ich finde das angesichts dieser Situation irgendwo daneben, dass die Eltern sich JETZT entscheiden müssen. Niemand weiß irgendwas Genaues. Niemand kann sich festlegen.
  3. Antworten
    3.059
    Hits
    989.170

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Dass die Lehrer stundenlang Schlange stehen mussten laut Quelle über die Situation in Spanien - das ist schlichtweg eine Frage der Organisation.
    Wenn die Lehrer in Deutschland getestet werden, muss...
  4. Antworten
    984
    Hits
    60.046

    AW: Rollende Nägel&Co

    Im wahren Leben benutze ich das Wort "Öffi" ja eigentlich gar nicht. Das ist bei mir Bri-Sprech. Wegen der Kürze. Ich fahre ja verschieden und fasse in der Bri halt nur zusammen :smirksmile:
  5. Antworten
    960
    Hits
    134.992

    AW: Netflix Empfehlung

    Es ist sicher Geschmackssache wie bei allem. Die Ankündigung dazu fand ich interessant, deshalb hatte ich ihn auch in meine Liste aufgenommen.
    Aber nach dem ersten Teil habe ich ihn wieder von...
  6. Antworten
    984
    Hits
    60.046

    AW: Rollende Nägel&Co

    Genau. Sonst müsste man ja jedes Mal "Öffentliche Verkehrsmittel" (und die sind ja vielfältig) schreiben. Und das ist zu lang für einen kurzen Beitrag.
    In der Bri wird insgesamt sehr gern abgekürzt...
  7. Thema: Ich darf sein.

    von Malaita
    Antworten
    5.208
    Hits
    1.435.723

    AW: Ich darf sein.

    :allesok:

    Ich bin für Deutschland auch optimistisch.
    Warum, weiß ich nicht. Ich habe aber dieses Grundgefühl.
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das sehe ich schon, aber dann kann man doch nicht von vornherein sagen: Wenn Sie bis dahin nichts gehört haben, dann ist es negativ. Dann sollten die Tester doch sagen: Sorry, wegen Überlastung kann...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich sehe es eigentlich auch immer so: Deutschland hatte und hat immer sehr viel Glück. Warum auch immer und nicht nur in Beziehung zu Corona.
    Die ganz harten Fälle waren minimal im Vergleich zu...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich finde das extrem verantwortungslos, wenn es denn wirklich so ist.
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Gestern ist Polizei bei uns in einem Öffi durchgegangen und hat geschaut.

    Auch gestern habe ich es in einem anderen Öffi wieder mal beobachten können, dass die allermeisten Leute sich nicht neben...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Dankeschön :blume:

    Aber für Ironie fehlt mir diesbezüglich absolut der Sinn, da ich mir zu viele Gedanken mache........
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    PS.

    Wir bekommen hier keine italienischen oder spanischen Verhältnisse.
    Da bin ich mir sicher. Das spanische Gesundheitssystem ist heruntergespart. In Deutschland sehe ich ein ganz anderes...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ach so: die Rentner mit der Busreise.
    Da hatte ich mich dafür ausgesprochen, dass man ihnen keine "Schuld" zusprechen kann (im Übrigen).

    Wenn es darum geht zu entscheiden, ob sie genau diese...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Hast du Kinder? Und vielleicht eines davon, das in einem Risikogebiet lebt? Oder Enkel? Die mit dem eigenen Kind dort leben? Kannst du das in irgendeiner Weise nachvollziehen, dass man die mal...
  16. Antworten
    960
    Hits
    134.992

    AW: Netflix Empfehlung

    Ja, das ständige "Fuck" ist mir auch aufgefallen :smirksmile:

    Dirty John 2 habe ich aufgegeben. Das war mir irgendwie zu vordergründig aggressiv, jedenfalls bis zu dem Punkt, an dem ich das...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das ist leicht gesprochen, wenn es einen nicht betrifft.
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Tja. Bei mir ist das Problem, dass ich meine sehr nahen Verwandten wahrscheinlich nicht vor einem Jahr wiedersehen kann.
    Und das macht sehr sehr traurig.
    Und ich weiß nicht, welche Auswirkungen die...
  19. AW: Outtake: Ist es emanzipiert, zugunsten der Kinder die Arbeitszeit zu reduzieren?

    Genau so ist das.
    Ich mache mir gar keinen Kopf deshalb. Ich mache einfach.
    ich käme gar nicht auf die Idee, dass ich etwas kann oder nicht kann, weil ich eine FRAU bin.
    Ich bin im Gegenteil sehr...
  20. Antworten
    984
    Hits
    60.046

    AW: Rollende Nägel&Co

    Ich bin auch mal so einem Woll-Sager begegnet. Warum auch immer: es hat mich sehr gestört, weil ich damit so gar nichts anzufangen wusste. Es hat mich regelrecht abgestoßen. (Ich kann es nicht...
  21. Antworten
    3.059
    Hits
    989.170

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Na ja, dazu braucht man kein "Opa" zu sein, um so manches nicht richtig einschätzen zu können.
    :smirksmile:
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich musste mir neulich ein Kleid kaufen. Unbedingt. :smirksmile:
    Es gab eine Zeit, da war ich mit der Verkäuferin allein im Laden. Als ich mir mein erwähltes Kleid angezogen hatte, sagte sie mir,...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wenn du aus einem Risikogebiet anreist, musst du dich sicher erstmal in Isolation begeben bis zum nächsten negativen Test. Das heißt, ich weiß nicht, wie es in Österreich gehandhabt wird.
    Was...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Es geht im Moment zwar um Studien, aber ich will mal noch anmerken, dass das Gesundheitsamt zwar feststellt, dass eine Person infiziert ist und Auflagen erteilt, aber dass dieses nicht weitergegeben...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Es lassen sich die Länder auch nicht miteinander vergleichen. Ich denke, dass wir in Deutschland auch ein wesentlich besser funktionierendes Gesundheitssystem haben als in Südeuropa. Man erinnere...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4