Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: KlaraKante

Seite 1 von 116 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, aus der Perspektive eines Wohlstandsbürgers, dem man qua Rezept quasi zum Nulltarif den medizinischen Zucker in den Hintern bläst, ist das fürchterlich.

    In anderen Teilen der Welt (es lohnt...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ergänze:

    Je nach Infektion darfst Du Dich ausserdem über Quarantäneeinrichtungen freuen, die sehr gemütlich sind (Ironie) und vom Militär bewacht werden. Wer nicht von wohlmeinenden Verwandten...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Du weisst, wie meine Beiträge gemeint sind - gerade weil wir in Sachen Gesundheit die eine oder andere Parallele haben. :blumengabe:
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Wenn ich Dinge mit mir aus machen möchte, schreibe ich sie nicht in ein Forum.
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das sind sie nicht, denn hillary thematisiert sie. Sie beklagt sich und den Umstand, dass sie sich in eine Situation manövriert hat, bei der sie mit dem Rücken zur Wand steht.

    Warum also sollte...
  6. Antworten
    365
    Hits
    48.259

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Mir auch!!

    :prost:
  7. AW: Sachtattonomma - Ruhrpottpealen labern au im Schlawwanzuch

    Gibbet da einklich schon Stammtische?? Ich hab nonnich richtich gekuckt.

    Auf jehn Fall schön, auffe letzten Meta nomma die Doktorin unn gajane ze lesen :blumengabe:.

    Bei mir läuft ett soweit...
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    :traenenlachend:

    You made my day!
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    jofi!! :krone auf:

    :fg engel:
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich würde alles für meinen Mann tun.

    Allerdings gibt es da eine signifikante Grenze, die ich sehr gut im Blick habe - wenn mein Mann mein Wohl gefährden würde, sei es durch Gewalt gegen mich oder...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Macht Ihr Euch auch einmal ein paar Gedanken über Kontexte und Vergleichbarkeit?

    Slowenien hat grob 2 Millionen Einwohner. Auf einen Quadratkilometer Fläche kommen ca 102 Einwohner.
    Österreich...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ach hillary... wattn Schiet! :in den arm nehmen:

    Würde sich in meinem Dunstkreis einer meiner Lieben so positionieren, ich schreibs ganz ehrlich: Der würde schon lange nicht mehr dieselbe Raumluft...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    OT

    Atis & R_Rokeby, ich habe Euch die Literaturliste zur PNI geschickt. Falls hier noch jemand Interesse hatte und ich das verbaselt habe, bitte kurz bei mir melden.

    OT Ende
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja sicher.

    Was ist denn das für eine Medizin, in der Du keine Zeit mehr hast für ein so wichtiges Gespräch oder Handgriffe, die in Ruhe und achtsam ausgeführt werden können? Das hat doch nicht...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    katelbach, dass Du die Langmut hast, das immer und immer wieder zu erklären, nötigt mir wirklich Respekt ab. Ich bin da (falls ich mich überhaupt äussere) nicht mehr sonderlich freundlich, ich gebe...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das ist hoffentlich eine rhetorische Frage. Wie fändest Du es, wenn man Dir als Ungeimpfter eine notwendige Behandlung verweigerte? Wer in Heilberufen arbeitet, muss sich im Fall des Falles selbst...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Mich hat noch nie ein Patient/Klient nach einem Impf-Zertifikat gefragt, aber wenn es jemand täte, hätte ich damit kein Problem. Wie jofi schreibt - wir stehen in einem Vertragsverhältnis und für...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Es gibt aber auch viele verantwortungsbewusste Physiotherapeuten & Therapeuten aus verwandten Berufen, die geimpft sind und für ihre Praxen sehr klare Vorschriften verfolgen.
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich habe mich gestern sehr gefreut, weil eine meiner Patientinnen nebst Familienanhang, sehr hartnäckige Impf-Gegner, inzwischen voll geimpft ist. Das hatte ich nicht mehr erwartet.
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, das ist leider gerade in diesen Berufen keine seltene Erscheinung. Unter Physio/Ergotherapeuten, Sozialtherapeuten, Heilpraktikern, Chiropraktikern etc. gibt es eine ganze Reihe, die so unterwegs...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Bitte?
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Eine Anforderung des Gesetzgebers steht über Betriebsvereinbarungen.
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Kein Problem.



    Quelle
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Doch, darf er. Er darf sogar die Vorlage des Impfausweises verlangen.
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Er hat es billigend in Kauf genommen. Es ist nun wirklich keine Neuigkeit, dass ungeimpft die Verläufe erheblich kritischer sind als unter Impfschutz.
Ergebnis 1 bis 25 von 2876
Seite 1 von 116 1 2 3 4