Ich hab der Überschrift mal ein Ü spendiert.


"regsvr32 (/u) (/s) (/n) (/i (:cmdline) )dllname" ist nur das Modell des Befehls, du mußt schon exakt das eingeben, was in deinem Fall gebraucht...