Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: DieUnsichtbare

Seite 1 von 7 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Du meinst den Tätern ist das völlig egal ?
    Was soll denn sonst noch eine Veränderung herbeiführen ?
    Ich finde die Zustände sind schlimm genug um an das Gewissen zu rühren.

    Oder nicht ?
  2. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    @ Silvia12

    die Unschuldsvermutung ist in dieser Situation eine Katastrophe.
    Und die Menschen im Jugendamt werden sich schon aus Selbstschutz auf Recht und Gesetz zurückziehen.
    Allerdings müssen...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Welche Einstellung ?

    die Frau aus unserem Haus arbeitet täglich und ist negativ und hat sich nichts zu Schulden kommen lassen.

    Die ist nicht schuld an dem intensiv-medizinischen Mangelproblem....
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Im Internet kann man glücklicherweise viele Zeitungen anschauen zum Beispiel den Tagesspiegel, die größte Berliner Tageszeitung, oder die FAZ in Frankfurt usw.

    Alle Zeitungen sind voll mit...
  5. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Naja, wie willst du sie denn nennen ?

    "Passdeutsche" ?

    Ich habe kürzlich Hosen zum Ändern zu 'meinem' Griechen gebracht, der einen Nähladen hat.
    Der macht das wunderbar.
    Und er erzählte mir,...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ist wohl inzwischen in unserer Gesellschaft völlig unbekannt, so tolerant miteinander wie diese Zwei miteinander umgehen (die "strunzdumme" und die "grüne" Person).

    Vor 10 Jahren war das noch...
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Genau, infiziert zu sein und erkrankt zu sein ist ein Riesenunterschied.

    Das sollte aber schon lange klar sein.
  8. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Warum ?

    Können sie Kritik nicht ertragen ? Das glaube ich nicht.
    Vielleicht wären unsere Beiträge ein Anstoß für Türken und Griechen um in den eigenen Reihen was zu verändern ?
    Ich gehe fest...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich kann das natürlich nicht beweisen, weder das eine noch das andere.
    Vielleicht spielt da bei mir die Hoffnung mit, dass die Menschen für den 'vertrauten' Totimpfstoff offener sind.

    PS Erst...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja und heimlich frage ich mich, wie kann das sein ?
    Das passt nur allzu gut.
  11. AW: 5 Jahre alter Diesel springt fast nicht mehr an

    War das nicht eine steuerliche Angelegenheit und ein günstiger Kraftstoff, weshalb Diesel eine Zeit lang für Handelsvertreter und andere Langstreckenfahrer bevorzugt wurde ?

    Genau weiß ich es...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das ist jetzt eine gewagte Aussage.
    Sogar Kimmich hat gesagt, dass er auf einen Totimpfstoff wartet.
    Kimmich - dieser Fussballer (er war negativ und ungeimpft und sein Trainer war positiv und...
  13. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Wenn wir über diejenigen berichten, die KEINE Straftaten begehen, dann ist das nur ausgewogen, es ist eine Brücke.
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Und noch etwas zu der blauen Beschreibung von Mmedusa über die ITS-Betten:

    Die Patienten werden alle paar Stunden gedreht und wenn sie dann irgendwann wieder aufwachen befinden sie sich in einem...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Dies ist eine Antwort auf den Beitrag von Mmedusa


    Mich machte das schon früher fassungslos:
    Freunde oder Bekannte, die schon morgens eine Ibuprofen einnehmen, FALLS sie irgendwann am Tag...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das ist eine perfekte und überzeugende Beschreibung der jetzigen Situation.
    Man sitzt einfach fest.

    :heul:

    Aus der Not heraus ist die vorhin beschriebene Idee eventuell eine Lösung, wenn...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Habe heute im info-Radio gehört, in Deutschland sind 12 Millionen erwachsene Menschen nicht geimpft.
    Das hat mich schon erstaunt.
    Da sollte sich mal einer auf den Weg machen und nachfragen "warum...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ebenfalls "jein" :lachen:

    Mir ging es um die ständig wiederholte Aussage, dass mehr Ungeimpfte die ITS-Betten blockieren als Geimpfte. Dem ist nicht so. Die Anzahl ist ausgeglichen.

    Prozentual...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das stimmt so nicht.

    hier hat schon mal jemand auf den Wochenbericht des RKI hingewiesen und dort steht, dass im Alter der 60Jahre und älteren 6149 Covid-Fälle im Krankenhaus liegen und davon sind...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Finde das auch erstaunlich.
    Wegen der Impfschlangen auf den Fotos könnte man auf die Idee kommen, dass die Impf-Stationen der reinste Hotspot sind.

    Allerdings sieht man (von hinten fotografiert)...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das ist genau der Punkt für mich.

    Lieber bin ich vorsichtigerweise zuhause, lasse mir manchmal sogar was mitbringen, und muss dann wenig aus dem Haus.

    Es gibt so gute Möglichkeiten sich...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Was unterscheidet denn die jetzigen Verhältnisse von einem Lockdown ?
    ... kein Karneval ... kein Fussball ... und was noch ?

    Die meisten Menschen drängeln sich morgens mit dem ÖPNV ins Büro oder...
  23. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Dazu möchte ich zwei Sachen erzählen und Blumen für Migranten in den Ring werfen:

    Vor einigen Wochen sind Türken ins Nachbarhaus eingezogen.
    Als er den Möbelwagen auspackte bin ich grad vorbei...
  24. Antworten
    10.633
    Hits
    910.055

    AW: Straftaten

    Dann ist JETZT die Gelegenheit um die Unwissenden, die solche Lebensverhältnisse fast nur aus Zeitungsartikeln und Büchern kennen, endlich aufzuklären.

    Es ist schon anspruchsvoll genug, wenn das...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Tja, im Internet wird viel erzählt.

    :schlaf gut:
Ergebnis 1 bis 25 von 168
Seite 1 von 7 1 2 3 4