Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: kehe

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    danke, das wusste ich nicht :wangenkuss:
  2. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    oh je, wenn ich das so lese - da komm ich ja vom regen in die traufe :knatsch:

    gerade wegen der steifen gelenke, hitze und schlafprobleme wurde tam ja abgesetzt. habe seit anfang märz gar nichts...
  3. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    huhu,

    ich hatte gestern wieder mal ein gesprächstermin beim onko.

    werde nun umgestellt auf aromasin. soll aber erstmal testen, wie ich damit klar komme. lt. onko soll es jedenfalls...
  4. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Willkommen in unserer Runde :blumengabe: @ heidpofferl
  5. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    froschi
    ich wurde auch vor 11 jahren aufgrund der endometriose gespritzt - 3 monate je 1 spritze. war wohl auch zoladex, weiß es aber nicht mehr genau, was es war. habe die aber in den po bekommen...
  6. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    ich habe mit dem tam 11 tage nach der op angefangen. wurde mir so gesagt. :knatsch:



    mir ist auch vieles schleierhaft. warum bekommen denn manche zoladex und tam gleichzeitig - sind das...
  7. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    annabel
    ich drück dich mal :in den arm nehmen: - mir geht es geanu so wie du es schreibst. aber: es wird langsam besser - ehrlich.

    gestern war ich beim kardiologen, herzecho stand an. soweit...
  8. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    ach ich hab irgendwie alles, aber am schlimmsten sind die gelenkschmerzen. ich kann mich echt kaum bewegen. dazu kommen ständige stimmungsschwankungen, hitzewallungen, schweißausbrüche. ich hab es...
  9. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    huhu,

    ich war heute zum gespräch beim onko. er hat jetzt entschieden, dass tam abgesetzt wird und ich statt dessen 1x monatlich zoladex (gespritzt) bekomme.
    ob das nun wirklich besser ist???? ich...
  10. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    ich habe für die knochdichtemessung 40 € bezahlt - in nrw.

    ich war heute aber schon wieder beim orthopäden wegen der nicht nachlassenden gelenk- und knochenschmerzen, jetzt kam sogar noch...
  11. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    hallo,

    schlafen kann ich inzwischen wieder. ich trinke, bevor ich ins bett gehe, einen beruhigungstee. bin so gegen 5 kurz wach für ne pipipause :smirksmile:, schlafe dann aber wieder ein.
    ...
  12. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    annabel
    ich habe schon mal für ca 6 wochen ausgesetzt, aber es änderte sich nichts. ich hatte eher das gefühl, ich schwitze noch mehr.
    im moment ist es so, dass ich tam mal nehme, mal nicht - je...
  13. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    mein mann macht sich fast mehr sorgen um meine knochen als ich selbst. er ist halt ein ganz :liebe: und ist immer sehr besorgt um mich. nur nachts, da ärgert er mich (er schnarcht wie's böse), so...
  14. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    hey mädels,

    wenn ich euch hier so lese, merke ich, dass ich mit meinen problemen nicht allein bin. das tröstet mich sehr.

    da ich absoluter sportmuffel bin (eigentlich schon immer war), mache...
  15. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    hallo helstochter,

    willkommen im club :blumengabe:





    warum kommt mir das alles so bekannt vor???? heute hab ich es mal wieder in den händen und füßen - klar, draußen ist es ja auch kalt...
  16. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    ich schicke auch ein paar hitzewallungen, kannst gerne alle haben. was würde ich geben, wenn ich mal frieren dürfte :knatsch:

    ist schon spät, aber ich mag nicht ins bett gehen..... :heul:
  17. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    wenn ich mal ein glas wein trinke, bricht sofort aus sämtlichen poren der schweiß. das ist soooo ätzend.


    sunny
    im moment geht es mir besch*ssen - bin voll in einer depriphase. seit montag nehme...
  18. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    war heute zur knochendichtemessung, weil verdacht auf osteoporose bestand - hat sich aber gsd nicht bestätigt.

    ich würde ja gerne ein wenig ausdauersport machen, aber wenn ich gar nicht laufen...
  19. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    henzchen,
    es ist durchaus möglich, dass das nw vom tam sind.

    ich quäle mich zur zeit auch wieder ganz stark. die vitamin e-kapseln haben nur kurzzeitig geholfen. habe wieder starke hitzewellen,...
  20. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    mein onkologe hat es mir als alternative zu irgendwelchen medis, die ja auch wieder nw haben, empfohlen. gerade weil ich ja auch extremst gelenkschmerzen, schlafstörungen und hitzewallungen hatte und...
  21. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    mir gehts jedenfalls besser, seit ich tgl 1 "kapsel" oder dragee nehme - du musst es ja nicht.....
  22. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    hallo, ihr lieben,

    ich nehme seit 10 tagen optovit fortissimum 500 (vitamin e) und muss sagen, die hitzewallungen sind weg, ich friere aber auch nicht.
    auch mit dem schlafen wird es besser. ich...
  23. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    ich bin auch im dezember (9.) dran, wann hast du termin, findus????

    froschi - daumen drück, wird schon alles gut gehen :smirksmile:





    habe jetzt optovit fortissimum 500 - ist rein...
  24. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    huhu,

    also, ich walle nach wie vor so vor ich hin, was ich sehr unangenehm finde. nachts durchschlafen - was ist das???? :wie?:

    oxazepam habe ich auch schon genommen - eine ganze woche lang....
  25. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    danke braunimaus - habe den fred gefunden.... :wangenkuss:
Ergebnis 1 bis 25 von 41
Seite 1 von 2 1 2