Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Sasapi

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich habe als sehr junge Bewerberin mit 20 tatsächlich auf die Frage im Vorstellungsgespräch "Warum möchten Sie für uns arbeiten?" im ÖD mit "Ich möchte einen sicheren Arbeitsplatz mit verlässlicher...
  2. AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    An dieses Phänomen erinnere ich mich auch noch, ging allerdings schon deutlich früher los.
    Teilweise flogen im (katholischen) Kindergarten Ausdrücke herum, die jedem Zuhälter die Schamröte ins...
  3. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich habe eine Schwester, die unverheiratet, gewollt kinderlos und ein fröhlicher Single mit vielen Interessen und einem äußerst gut bezahltem Job ist, den sie durch Ehrgeiz, Zähigkeit und Fleiß sowie...
  4. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich kenne solche Biografien auch, bin auch 50.

    Es ist nichts Ehrenrühriges Putzfrau zu sein, war ich auch jahrelang. Ich wollte und musste Geld verdienen, in meinem eigentlichen Beruf gab es hier...
  5. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Er zahlt aber derzeit noch den Unterhalt für die Kinder alleine. Sie wäre zumindest anteilig unterhaltspflichtig.

    Das Geld könnte sie beiseite legen und sparen.
  6. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Ich kann mir auch vorstellen, dass "unter Männern" Sprüche gekommen wären wie :

    Wieso bist du eigentlich so blöd verzichtest freiwillig auf Zugewinn und Unterhalt?

    Da liegt wohl das Problem.
  7. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Für mich bedeutet "stark sein", unabhängig vom Geschlecht, herauszufinden, was der eigene Weg ist, der kann auch gern beim Gehen entstehen und mehrfachen Korrekturen unterliegen, Entscheidungen zu...
  8. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Paraplumeau, wenn solche Postings wie von "Sheheazade" kommen, die schreibt - die TE hätte Geld beiseite schaffen sollen... Kann von einem Familieneinkommen ja nun keine Rede sein.
  9. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich kenne mittlerweile einige alleinerziehende Väter. Das finden ALLE ganz toll, so emanzipiert... Und überschlagen sich mit Hilfsangeboten.

    Finde ich gut, allerdings würden sich alleinerziehende...
  10. AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Ich bin einmal, war noch zu Hausfrauenzeiten, morgens völlig eskaliert bei meiner Familie.

    Nachdem ich morgens über Wochen hinweg kurz vor der Herzattacke stand, wenn die Morgenrunde vorbei war. ...
  11. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    So, sie hätte Geld beiseite schaffen müssen?

    Er hat sie überwiegend finanziert während der Ehe.
  12. AW: Laptop oder PC für 14-jährige -wie ist das bei Euch

    Meine Töchter schleppen ihre Rechner nur zum Vergnügen herum, der Schul\Unikram landet meist auf einem Stick.
  13. AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Ähm ja. Reden lassen und gut.
    Es gibt ja nicht die Riesenauswahl an Hebammen, deshalb ist "ihr zu kündigen" keine Lösung.

    Ein vergleichbares Modell hatte ich 1991. Ich habe auf die weitere...
  14. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Soweit ich weiß, hieß der Studiengang lange "Lehramt an Grund - und Hauptschulen".
    Die Damen gingen in aller Regel an die Grundschulen, die Herren an die Hauptschulen.

    Die Mischung "Rektor und...
  15. AW: Bauer sucht Frau 2019

    Das ist der typische Ostfriese :)

    Der häufigste Satz in der Grundschule meiner Töchter war "Tun tut man nicht" :)
  16. AW: Bauer sucht Frau 2019

    Bei Christopher? Das ist ein alter Stall mit Anbindehaltung. Die haben in Niedersachsen noch ein paar Jahre Bestandsschutz.
    Als ich den Stall 2004 gebaut habe, hätte ich den weder genehmigt noch...
  17. AW: Entwicklungsstörung? 4 Jahre, unter der 3. P. Professionelle Ansprechpartner gesu

    SPZ wäre auch mein Rat gewesen. Wie sieht es mit der Sprachentwicklung aus?
    (Mundmotorik).
    Wenn sie nur klein und leicht ist würde mich das nicht aufregen.

    Unsere Mittlere eine ähnliche...
  18. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich bin, als "nach Kinderzeit" wieder Vollzeit arbeitende Ehefrau in meinem ländlichen Umfeld.
    Die anderen Damen in gleicher Lage finden das sehr unverständlich, denn :Warum gehst du arbeiten? Dir...
  19. AW: LED . Streifen hinter Bett-Kopfteil?

    Wir haben etwas mehr Geld ausgegeben, Hersteller ist Paulmann.

    Du kannst sowohl kaltes als auch warmes Licht einstellen, zum Lesen im Handy oder Reader reicht es, für Bücher knipse ich zusätzlich...
  20. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Vielleicht hatte ich Glück. Meine Oma lebte 7 Jahre als Pflegefall bei uns, mein Mann hat unterstützt wo er konnte. Die Hauptarbeit lag bei mir, ich war allerdings damals wegen der Kinder sowieso zu...
  21. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    55 schwarz weiße Mitarbeiterinnen ist klein, davon kann man nicht mal als Einzelperson leben. Für ein Bullenkalb (was ich ja nicht brauchen kann) bekomme ich nach 3 Monaten Aufzucht um die 20 Euro...
  22. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Zumindest fehlen sie. Das auf jeden Fall.
  23. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ja.
    Ich ernte bis heute erstaunte Blicke hier zu Hause von erstmals auftauchenden Vertretern, wenn sie nach "dem Bauern" fragen und zu hören kriegen "Steht vor Ihnen!"

    Und immerhin - ich habe 55...
  24. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    SusiSorglos2, ich glaube, niemand missbilligt deine Entscheidung, sich im von Dir gewählten Ausmaß für die Kinder zu entscheiden.

    Aber es fehlt, mir zumindest, das Verständnis für Deine Forderung...
  25. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Man sollte schon differenzieren.

    Ich sehe und wertschätze die Errungenschaften vorheriger Frauengenerationen sehr wohl und bin dankbar für Ihren Einsatz und die Gnade meiner späten Geburt :)
    ...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4