Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Lola-rennt

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das kann doch wohl nicht wahr sein!
    Hamburg verscharft Maskenpflicht: Inzidenz steigt auf 71,4 - hamburg.de
    Eine entsprechende Anpassung der Corona-Verordnung werde zeitnah vorgenommnen, so dass...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    :blume:
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ich bin nicht nur schon seit über 14 Jahren hier angemeldet, sondern schreibe auch seit dem ersten Corona-Einschränkungs-Strang mit.
    Die "Kritiker*innen der Kritiker*innen" verstehe ich trotzdem...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das tut mir leid, hillary!:blume:
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Doch, sie ist ziemlich bedeutungslos. Die Positivrate ist ausschlaggebend, und die Zahl, mit der Hochrechnungen möglich sind.
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das ist es! :lachen:
    Habt ihr auch Schnee?
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Unter mir wohnt eine Familie mit zwei Kindern, vier und sechs Jahre alt. Die beiden haben ein so großes Bewegungsbedürfnis, dass ich sie durch die Wohnung rennen höre, obwoh ich oben drüber wohne....
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Hier hat es heute Abend ca. 10cm geschneit, und wir waren an der Alster laufen. Gefühlt ist trotz Dunkelheit in jeder Seitenstraße ganz Hamburg auf den Beinen, jeder Mini-Hang wird berodelt, die...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Wenn ich eins seit März 2020 gelernt habe, dann dass pragmatische Lösungen nicht gewollt sind.
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Durch das Schießen öffentlicher, kontrollierbarer Orte (Restaurants, Theater, Museen etc) treffen sich Menschen eben in unkontrollierbaren Orten (zu Hause). Damit ist die Politik fein 'raus, das...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Und die Politiker wundern sich...


    Jupp.
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Die Faz liest wieder mit :smirksmile:

    Lockdown: Raus aus der Corona-Falle

    Die Bürger sind des Lockdowns müde. Die Politik verliert die Kontrolle. ....
    Die Folgen sind übel. Obwohl der...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Aber dass Du das hier tatsächlich als ein für Dich offensichtlich valides Arguement aufführst, hat mich lachen lassen.
    Und zeigt wieder einmal, dass Dir an einer Diskussion nicht gelegen ist.
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    @ charly789
    Gut, dann lebe einfach weiter in Deiner "Nein!-Das-kann-nicht-funktionieren!"-Welt.
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Der Großteil der Bevölkerung wohnt nicht in Gegenden/Häusern/Wohnungen ohne Internet- oder WLan-Empfang.
    Ich dachte, das sei Dir bekannt.

    Zu den Endgeräten: es gibt mitterweile sehr...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ah, hier. Zwei Sätze. Die Deine Unkenntnis der Luca-App, wie auch die von WLan (zu Hause oder an öffentlichen Pätzen) zeigen.
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Eine Maßnahme/Regelung ohne Kontrolle ist sinnlos.
    Das sollte auch schon vor Corona klar gewesen sein.
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Was für eine bezeichnende Analogie. Erwachsene Menschen lassen sich nur ungern wie Kinder behandeln, oder bist Du da anders?
    Meine Erfahrung mit Kindern ist: kein Kind wird absichtlich vor ein Auto...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    So schaut's aus. Leider.
    Ich hoffe inständig, dass das im September nicht zu einem erneuten Erstarken der AfD führt. Aber das wird OT.
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Es gäbe durchaus Möglichkeiten, die Belastung für das Personal aka Gesundheitswesen durch Covid19 auf ein Minimum zu verringern. Stichwort Teststrategie inkl. kostenlosen Schnelltests, und eine...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Auch wenn mich das vorgehen der Bundesregierung und der angeschlossenen Institute wieder einmal fassungslos gemacht hat (abgesehen vom Impfstoff-Einkauf z.B. falsches Erwartungsmanagement, fehlende...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Simple Logik: Wenn die Covid19-Impfung nicht zu 100% eine Infektion verhindert, den Verlauf der Erkrankung aber so deutlich mildert, dass eine stationäre Behandlung nicht nötig ist, sind...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Manche sind eben gleicher ; )
  24. Antworten
    3.592
    Hits
    233.652

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Das erinnert mich an die Zeit nach den Sommerferien "Huch! Nach den Ferien machen die Schulen wieder auf?!", oder an die Reiserückkehrer "Wie?! Die Urlauber kommen tatsächlich wieder zurück? Das...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    @ Tigerente
    Eine Freundin hat so 'ne Wetterapp mit Wetter-Statistik.
    Im Dezember gab es in HH zwei (!) Sonnenstunden. Da bringt auch meine superduper Tageslichtlampe wenig für's Gemüt.
    Hoffentlich...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4