Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Saetien2

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Vor allem kennen doch sehr viele Angehörige von Risikogruppen persönlich, auch solche, die nicht kurz vorm Tod stehen. Ich bezweifle, dass so viele wirklich sagen werden "ist egal, lasst sie...
  2. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Wenn ich mir einerseits die hohen Zustimmungswerte für die aktuellen Massnahmen ansehe und andererseits, das so manch einer baldige Rebellion befürchtet, habe ich den Verdacht, dass einige versuchen,...
  3. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    R lag zeiteeise bei 5-7, war im radio. Eventuell kann man r auf 1 halten wenn man nur die Grossveranstaltungen weglässt und radikal infektionsketten rueckverfolgt.
  4. AW: Job-Ambitionen und Beziehung - Erfahrungsaustausch

    Kara, ist das eigentlich üblich, auf so eine Stelle extern eingestellt zu werden, wenn man nicht vorher schon was ähnliches hatte? Wäre es einfacher,"quer" in ein Unternehmen zu wechseln, wo du auch...
  5. AW: GNTM 2020 Start bereits am 30.1.

    Gar nicht!

    Ich meine, Heidi fragt ob Maribel sich bei ihr bedankt hätte und sie teilt dann Heidi gegenüber über Maribel aus.

    Ich freue mich jedes Mal wieder, wenn Maribel weiterkommt, einfach...
  6. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das stimmt, allerdings gibt es eine Menge Leute, die vor Corona schon Autos bestellt hatten und teils ein halbes Jahr oder länger darauf warten müssen - bei Neuwagen ist das ja üblich.


    Die...
  7. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Irgendwie scheinen die Wirtschaftsweisen das anders zu sehen:

    Wirtschaftsweise: ″Wir sind nicht in einem Krieg″ | Wirtschaft | DW | 30.03.2020
  8. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Bis Armut die Kindersterblichkeit nach oben treibt, muss schon ziemlich viel passieren, wir sind doch nicht im Mittelalter!
  9. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Naja, der Texaner, der vorschlug, die Alten zu opfern (war wohl nicht weit von seiner Wortwahl weg) ist ziemlich niedergeschrien worden.
  10. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wenig.

    Der Punkt ist eben, welchen Schaden die sinkende Wirtschaftsleistung anrichtet, kann keiner vorhersehen, schon deswegen nicht, weil denselben Schaden ja die ganze Welt hat.

    Der Schaden...
  11. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Huch, wer ist denn jetzt schon wieder verschwunden?
  12. AW: Welche Gesetzeslage seht ihr in Deutschland kritisch?

    Ich weiß nicht.

    Man muss ja nun wirklich nicht zurück dazu, dass Scheidung nur unter größten Schwierigkeiten möglich ist, wenn überhaupt.

    Vielleicht ist es aktuell aber doch ein bisschen zu...
  13. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Natürlich negiere ich das!

    Sicher, es läuft nicht alles optimal (Stichwort Obdachlose), aber das sind Startschwierigkeiten, die hoffentlich bald behoben werden und in jedem Fall sind diese...
  14. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Gerade die waren aber letztes Jahr schon fast pleite.
  15. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das was Du da schilderst ist nicht übliche Praxis. Hilft Dir natürlich heute nicht mehr weiter, aber die Ärzte, die das verbrochen haben, gehören ins Gefängnis.
    Dieses "allgemein und...
  16. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Erstens stimmt das nur zu einem gewissen Grad. Ab einem gewissen Wohlstand nimmt die Lebenserwartung durch mehr Wohlstand nicht mehr zu, meine ich.
    Zweitens ist ja noch überhaupt nicht gesagt, wie...
  17. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ok, nun hast du mich abgehängt.

    Wenn er schon seit Jahren tot ist, dann kann ihm doch kaum wegen Corona die Behandlung verweigert worden sein?



    Und nein, es gibt keine Vorschrift, dass...
  18. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich überlege gerade nochmal.

    Ihr rechnet gerade allen Ernstes Tote, die vielleicht anfallen können (Suizid, geringere Lebenserwartung bei sinkender Wirtschaftsleistung) auf gegen Tote, die bei...
  19. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Die Angehörigen des jungen Menschen mit dem Darmverschluss sollten das Krankenhaus anzeigen. Notfälle müssen nämlich immer noch behandelt werden.
  20. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Stimmt.

    Mein Posting ist nicht gelöscht worden, gerade nachgeschaut.
  21. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wieso Sasapi?

    Sie meint doch, wenn ich sie richtig verstehe, es wäre normal dass das nicht möglich ist?
  22. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Moment, es ist Unternehmen verboten, hohe Rückstellungen zu haben?

    Und: Was gilt denn dann als "hoch"?
  23. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich habe das Interview gefunden, wenn Du das auseinandernehmen kannst, gerne!
    ...
  24. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Der erste Monat ist ja auch hauptsächlich deswegen relevant, weil sich danach einiges an Staatshilfen eingespielt haben kann, was vorher noch massiv holperte.

    Mindestens diesen einen Monat, bis...
  25. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Hm, gute Frage? Welche Rechtsform haben denn inhabergeführte Kleinbetriebe (kleine Handwerker, Restaurants) normalerweise?

    GmbHs sind das oft nicht....
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4