Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Sprachlos

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Ihr jetzt da so einen richtig fiesen Vorsatz draus zu basteln finde ich aber auch weit hergeholt. Tatsächlich gehört es nunmal - auch heute noch - zu den erstrebenswerten Zielen einen Partner zu...
  2. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Es ist doch vollkommen egal, wer einen solchen Strang eröffnet, das Problem ist und bleibt gleich schlimm sofern Kinder involviert sind.
    Ich finde daher jede Lösung, so unkonventionell und...
  3. AW: Wie mit der Untreue meines Vaters umgehen?

    Auch wenn das hart klingt, vielleicht wirst du auch total enttäuscht und desillusioniert von deiner Mutter sein, wenn du sie mit der Situation konfrontierst. Das Ganze klingt nicht wirklich danach,...
  4. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Weil Altern hier das Thema ist? Und manche es lächerlich finden, sich einzureden, man sei zwar xx Jahre alt, aber fühle sich viiiiel jünger? Die meisten hier leben halt einfach und tun was sie wollen...
  5. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Sie sind ein Paar (ohne Sex) und die 15jährige hat das selbst vorgeschlagen.
  6. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Achje, es ist bald Weihnachten, da werden wieder Milliarden von Kindern belogen.
    Wie will man das denn einem 9jährigen Kind angemessen erklären?
  7. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Dann wäre es ja auch okay und dann würde ich die Aufregung schon gar nicht verstehen.
    (Aber ich lese zu lange Bri um nicht auch das zu glauben, zumal sie ja noch Sex hatten bisher.)
    Es handelt sich...
  8. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Aber das alles liegt doch jetzt umso mehr in der Entscheidung des Mannes, sie hat sich doch absolut klar positioniert.
    Warum wird der Mann hier wie ein Kind betrachtet für den die TE Entscheidunge...
  9. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Ich verstehe an dem Ganzen nicht, warum SIE die Trennung durchziehen MUSS, damit der MANN wieder Sex haben kann. Vielleicht darf der Mann ja auch eine Entscheidung treffen WENN er es denn möchte?
    ...
  10. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Ich finde einige (die meisten) Posts furchtbar übergriffig. Die TE hat eine Entscheidung getroffen und wollte sich eigentlich mit Personen austauschen, die dieses Modell leben. Stattdessen werden ihr...
  11. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Da ist was dran. :freches grinsen:
    Allerdings bin ich tatsächlich erstmal in ein Loch gefallen, obwohl ich bestimmt keine Glucke war und unsere Söhne auch total selbständig.
    Eigentlich fand ich...
  12. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Nur rhetorisch. So etwas sollte man nun wirklich nicht in der Bri ausplaudern. :zwinker:
  13. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Aber irgendwann geht es aus dem Haus.
    Und man kann sich nicht darauf verlassen, dass sie da sind wenn man sie braucht. Meine Söhne wohnen ein ganzes Stück entfernt, insofern ist man da also auch...
  14. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich glaube, es gibt da Phasen, vor Kurzem hast du dich ja sehr positiv gelesen. Das Wetter spielt ein bisschen eine Rolle und wenn es natürlich gleich 3 Todesfälle gegeben hat, das geht bestimmt...
  15. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Na ja, aber sehr jung sind doch heute die Frauen kaum noch, wenn sie sich fest binden. Ich muss allerdings sagen, ich habe spätestens seit ich 16 bin jeden Kerl verachtet, der sich von sowas...
  16. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Das halte ich wiederum für falsch, es sei denn (vielleicht) es bezieht sich auf imaginäre Führungsetagen in denen wirklich noch das alte autoritäre Spiel gespielt wird.
  17. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Du hast wohl einfach nicht den Unterschied zwischen einem strukturellen Problem und einem persönlichen Problem verstanden. Hier geht es im Übrigen nicht um Männer sondern um patriarcharlisch geprägte...
  18. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich habe eine andere Brille. :beleidigt:
  19. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    :fg engel:
    Dazu die Bildunterschrift:
    Lizenzfreies Bild - Eine Oma setzt ihre Brille auf beim Kaffeeklatsch. Warme Farben betonen ihre Lieblichkeit.
  20. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ja, eigentlich ist es bei mir derzeit auch eher Mangel an Lust, als Mangel an Zeit. Ich dachte, die Lust käme vielleicht wieder wenn man richtig viel Zeit hat? Aber ansonsten wäre es auch egal....
  21. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Hast du ein Pech. :lachen:
  22. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Man muss solche Bücher doch wirklich nicht ernst nehmen.
    Ich möchte ja mal aufwändigere Rezepte kochen, aber ich fürchte, ich muss bis mind. Ü60 warten. Vielleicht schaffe ich es auch nie. :grmpf:
  23. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich war auch nicht davon ausgegangen dass jemand das würde kaufen wollen.
  24. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Passend zum Thema, aber wahrscheinlich hauptsächlich an Frauen gerichtet:

    "Funfzig Dinge, die erst ab funfzig richtig Spass machen": Genusslogik ab 50 | ZEIT ONLINE
  25. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    :blumengabe:
    Das ist es, was ich eigentlich auch die ganze Zeit schon sagen wollte. :smirksmile:
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4