Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Septima

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Klima- oder Wertewandel?

    So ähnlich sehe ich das auch.
    Da ist mir die Energiegewinnung mit Hilfe von Windkraft und damit verbunden deren Ausbau an Orten, wo Tiere den geringst möglichen Schaden nehmen, wesentlich...
  2. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Nochmal.....ich sprach nur von Windkraftwerken imnerhalb eines begrenzten Gebiets. Meine Frage war, ob genau dort überhaupt so viele Fledermäuse existieren, um die von dir genannte Quote, die...
  3. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Umweltschutz bedeutet auch "was ist erfolgreich realisierbar in möglichst kurzer Zeit". Es ist immer auch ein Abwägen zwischen Möglichkeiten mit unterschiedlich nachhaltigen Konsequenzen.
    Was den...
  4. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ja...kaufen wir eben Strom aus dem Ausland dazu.
    Scheuklappen auf und nach uns die Sintflut....
  5. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Das war nicht mein Thema. Ich gehe davon aus, dass der Stromkonsum eben so bald nicht reduziert werden kann und Windkraft immer noch eine Alternative darstellt, aber dann an einem Standort mit dem...
  6. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Mir geht es einfach generell um den Zusammenhang zwischen Windrad- Standort und Kollateralschäden.
    Ich würde die Technik nicht prinzipiell verteufeln, solange der Strom- Konsum offenbar nicht...
  7. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Meine Frage war ganz ernst gemeint und bezog sich nur auf Windräder in der Nordsee. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Fledermaus- Populationen dort so hoch sind, um in dieser Gegend zu mehreren...
  8. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Gibt es Quellen dazu, wie es um die Fledermauspopulationen im Gebiet von Offshore- Windrädern in der Nordsee steht? Wenn da an jedem Windrad pro Saison zigtausend Fledermäuse sterben, gibt es...
  9. 6.293
    281.342

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Es mag für dich relevant sein, aber es fehlen die Beweise.
    Du stützt deine Argumentation darauf, dass du bei Grenzübertritt von der Schweiz nach Deutschland angeblich wesentlich hässlicheres Terrain...
  10. 6.293
    281.342

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Diese Diskussion ist in der Tat vollkommen überflüssig und weckt nur schlafende Wiedergänger- Hunde, die meinen Feindbilder kreieren und pflegen zu müssen.
    Nochmal zur Erinnerung und Information....
  11. 6.293
    281.342

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Das ist Wischiwaschi. Auf der Basis kannst du doch nicht argumentieren ( siehe von mir gefettete Stellen im Zitat).
    Das ist ganz allein dein Empfinden und du spekulierst wild herum.
    Dir fehlen die...
  12. 6.293
    281.342

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Bist du schon mal bei Otterbach über die Grenze nach Basel?
    Extrem liebenswert: links das Gefängnis "Bässlergut", rechts der Bahndamm, dann gleich der durchaus sinnvolle aber nicht sonderlich...
  13. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Das tue ich auch, sogar mit aus dem gleichen Grund wie du und finde es unglaublich interessant.
    Ich habe Naturwissenschaften studiert, "Grenzwissenschaften" wie Quantenphysik damals aber nur am...
  14. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Sind solche Interpretationen nicht etwas "übergriffig"? :smirksmile:
  15. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Der sich bei uns allen bemerkbar machende körperliche Verfall wird doch von niemandem hier negiert oder schöngeredet. Trotzdem kam bisher noch kein/e Mitschreiber/in auf die Idee, das uns immer...
  16. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich "tue" gerne viele und sehr unterschiedliche Dinge, weil sie mir Spaß machen, mich interessieren und mein Leben bereichern. Es geht mir in keinster Weise darum, irgendetwas zu "zeigen" oder mich...
  17. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Da bin ich prinzipiell ganz bei dir. Aber wenn es darauf hinausläuft, dass die Erfüllung selbiger zur Qual wird - wie du hinsichtlich deiner Schwimmerei geschrieben hast- investiere ich Zeit und...
  18. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Dann schraubst du eben die Ansprüche an dich viel zu hoch oder es ist einfach der falsche Sport für dich.
    Ich bin nochmal um die Hälfte älter als du, bekam mit meinem "40+ -Kadaver" noch ein spätes...
  19. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Glaubst du, die erwähnte verschwenderische Illumination im KaDeWe ist uneigennützig?
    Außerdem schreibt die Userin, ich zitiere: "Verschwenderisch und üppig zu leben gefällt mir."
    Das darf natürlich...
  20. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Diese Art oberflächlicher materieller Befriedigung (Fettung im Zitat von mir) kann ich nicht direkt in Bezug aufs Älterwerden einordnen. Verschwendung und Konsumrausch findet man in allen...
  21. 1.066
    69.426

    AW: Wie man gut altert

    Du, ich erhöre Aspiranten auch nur selektiv, meine Ansprüche sind immens hoch und kaum zu erfüllen . :smirksmile:
  22. 1.066
    69.426

    AW: Wie man gut altert

    Das war auch mehr symbolisch gemeint, im Vergleich zu anderen hier schreibenden Usern und Userinnen.
    Für mich begann in diesem Alter meine ganz persönliche Sturm- und Drangzeit, die hoffentlich...
  23. 1.066
    69.426

    AW: Wie man gut altert

    "Endlos viele" wahrscheinlich nicht, aber schon eine ganze Menge....
    Mir wurde das besonders bewusst mit Ende 40, als mein Nesthaken im Grundschulalter war, ich nicht mehr, wie die 25 Jahre davor,...
  24. 1.066
    69.426

    AW: Wie man gut altert

    Wenn man natürlich schon sein ganzes Leben darauf bedacht ist, die gesellschaftlichen Erwartungshaltungen zu erfüllen, kann man diese Einstellung erst recht im Alter nicht so plötzlich ablegen.
    Ich...
  25. 1.066
    69.426

    AW: Wie man gut altert

    Bloß keine Verallgemeinerungen! :teufelchen::lachen:
    Bitte ersetze "passiert" durch "passieren kann".
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4