Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: stefanie63

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    Nein, ich gehe davon aus, dass sich solche Anteile weder in Prozent berechnen lassen noch über Jahrzehnte unverändert feststehen. Wie willst du das denn messen?
  2. AW: Hilfe mein Mann liebt einen Mann

    [QUOTE=Doktorine;34237797].Ja mein Mann ist Bi..mit einer zu 70% Homoausprägung.
    /QUOTE]

    Sehr interessant. Was genau unterscheidet ihn von jemand mit einer 68% Homoausprägung oder einer 73,5%...
  3. AW: Hilfe - mein erwachsener Sohn wurde straffällig!

    Ich kann nicht glauben, wie hier ein maskierter Raubüberfall als "Dummheit", "nicht dramatisch" und Ähnliches beschrieben wird. Ist euch eigentlich klar, was das für das Opfer bedeutet? Die Frau kann...
  4. AW: Kurze Fragen zur Steuererklärung - wen fragt man da?

    ja klar, schon oft. Meine Sachbearbeiter waren bisher alle freundlich und hilfsbereit.

    Es erleichtert ihnen die Arbeit ja auch, wenn die Erklärung richtig ausgefüllt ist.
  5. AW: Kurze Fragen zur Steuererklärung - wen fragt man da?

    Wenn es nicht um Tricksereien geht, sondern um ganz normale Fragen, ist der schnellste, billigste und kompetenteste Ansprechpartner ganz einfach das Finanzamt.
  6. AW: 20 Jahre Altersunterschied - unterschiedliche Reaktionen des sozialen Umfelds

    Das war wohl das geringste Problem. Aufgefallen ist eher, dass er mit über 40 noch studiert, kaum Beziehungserfahrung hat und auf Sex mit dir verzichten will.
    Deshalb habe ich ja gefragt, was genau...
  7. AW: 20 Jahre Altersunterschied - unterschiedliche Reaktionen des sozialen Umfelds

    Was meinst du mit "das", das keiner weiß? In deinem vorigen Thread stehen ja ziemlich viele negative Dinge über ihn. Bist du dir deshalb sicher, dass sich die Ablehnung in deinem Umfeld überhaupt auf...
  8. AW: Meine Frau kokst heimlich

    Woher weißt du so genau, dass deine Frau die Drogen nicht dort erhält, sondern nur konsumiert?
    Und die Geschichte von der großherzigen Freundin, die den gesamten Konsum finanziert, halte ich auch...
  9. AW: Meine Frau kokst heimlich

    Die Mods sollen seine Postings löschen, um zu verschleiern, dass ein Polizist aus privater Gefälligkeit Drogengeschäfte deckt? Da wäre ich ganz vorsichtig.
  10. AW: Meine Frau kokst heimlich

    und außer der Brigitte Community ... . Du kannst doch nicht ernsthaft so naiv sein, dass du Informationen ins Internet stellst und dann behauptest, niemand würde sie kennen? Möglichst noch mit der...
  11. AW: Meine Frau kokst heimlich

    Der Mann risikiert also, eine Strafvereitelung im Amt zu begehen (denn das tut er, wenn er als Polizist privat von einer schweren Straftat erfährt, und nichts unternimmt - streiten kann man...
  12. AW: Von der Hochzeit ausgeladen! Unverzeihlich

    Offenbar sind ausgeladene Gäste nicht besonders zugänglich für vernünftige Gründe. Die 13. Fee hat auch völlig überreagiert, als sie mit dem guten Grund von der wundervollen Taufe ausgeladen wurde,...
  13. AW: Von der Hochzeit ausgeladen! Unverzeihlich

    Dann wissen sie es aber im Zweifel vorher. Der Ärger kommt hier ja dadurch, dass die Pläne erst so spät geändert wurden, dass die Freundin bereits ihre Teilnahme organisiert hatte.

    Ich habe auch...
  14. AW: Von der Hochzeit ausgeladen! Unverzeihlich

    Ich kann deine Freundin verstehen und wäre an ihrer Stelle auch sauer.

    Das Besondere an einer Hochzeit ist die Trauung. Wenn sie dann noch Aufwand betrieben hat, um daran teilnehmen zu können, und...
  15. AW: ETW - Verwalter zum Handeln bringen

    Theoretisch völlig richtig - aber hast du das mal in der Praxis probiert? Ich bin Mitglied einer völlig unproblematischen WEG, wir haben kaum Gemeinschaftseigentum, waren uns in Jahrzehnten nie...
  16. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Nein, das gilt nur, wenn die MIeter ein Ehepaar sind. Die TE ist doch gerade nicht verheiratet.
  17. AW: Wenn eine Freundschaft in die Brüche geht

    Das Problem mit dem Unterhalten könnte auch schlicht daran liegen, dass es die Menschen langweilt, dass du wieder und wieder dieselben Geschichten erzählst. "Labern" beschreibt zumindest deine...
  18. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Natürlich, aber das ist sein Problem und nicht das der TE. Solange er auszieht und im Mietvertrag bleibt, ist für die TE erstmal alles ok. Aber du erklärst doch gerade, warum es äußerst...
  19. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Solange er Mieter ist und für die Miete haftet, kannst du weder mit noch ohne Mediatorin irgend etwas durchsetzen. Wenn er will, kann er sich morgen entscheiden, doch in der Wohnung weiterhin zu...
  20. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Warum bist du dir dann so sicher, dass dein derzeitiger Vermieter mit dir einen neuen Mietvertrag schließt? Selbst wenn er ohne konkreten Anlass mal gesagt haben sollte: "Als sozial denkender Mensch...
  21. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Mich fasziniert ja immer noch die Vorstellung, dass ihr einen gemeinsamen Hausrat in einer Größenordnung habt, dass ihr für die Teilung eine Liste anlegen und darüber diskutieren müsst. Ich habe...
  22. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Zusammengefasst: Ihm die Bezeichnung "Narzisst" zu verleihen, bringt dir die Erkenntnis, dass er sich aufgrund deiner Kritik nicht verändern wird. Und ein Narzisst ist er deshalb, weil ihn dein...
  23. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Sie sind doch überhaupt nicht verheiratet. Zuweisung einer Ehewohnung gibt es nur, wenn es eine Ehe gibt. Ohne Ehe keine Ehewohnung und keine Zuweisung. Auf nicht-eheliche Lebensgemeinschaften werden...
  24. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Warum muss sie das?
    Ich bezweifle, dass sie genügend Einkommen oder Vermögen hat, um die Miete für zwei Wohnungen zahlen zu können, deshalb würde ich ihr von einem übereilten Auszug dringend abraten.
  25. AW: Narzisstischer Vater manipuliert Kind: Superspaßdaddy versus Alltagsmami

    Einfach Kisten besorgen und fremde Sachen einzupacken geht in der Tat gar nicht. Das hat "mit so einem Menschen" überhaupt nichts zu tun, allein die Idee ist unverschämt. Deine ganze Schilderung der...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4