Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: LilyHydrangea

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    "Verrückte Jahre" passt ganz gut zu dieser Meldung hier, die ich vor wenigen Augenblicken fast zeitgleich mit deinem Beitrag gelesen habe:

    Man überlegt jetzt, den Düsseldorfer Karnevalszug im...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Vielleicht tun einige das auch, nur das wird dann eben in der schwedischen Lokalpresse berichtet und nicht unbedingt hier.

    Die Zahlen in Schweden sind jetzt auch nicht sooo niedrig.
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das ist mir jetzt aber irgendwie ein bisschen schwarz-weiß gedacht, ehrlich gesagt.
    Ich kann doch hier schreiben "Ich finde es ärgerlich, dass XY gerade nicht machbar ist" und das muss doch dann...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, wie man darauf kommt, dass die Schweden "ticken", wenn in Schweden bis zum jetzigen Zeitpunkt knapp 91.000 Fälle registriert wurden (Quelle: Corona Zahlen fur...
  5. Antworten
    3.162
    Hits
    1.141.228

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zumal die Erzieherinnen und Erzieher doch für die lange Schließung der Kitas auch nichts konnten.
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich glaube, das sagt auch keiner, dass es so ein Leben gibt.

    Aber auch in diesen von dir beschriebenen Phasen kann man ja bedauern, dass etwas gerade nicht geht und gleichzeitig akzeptieren,...
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Gute Frage!
    Was ich mir halt noch vorstellen könnte, ist, dass das Servicepersonal direkt auf den Zettel guckt, den jemand ausfüllt, und, wenn dort ein eindeutiger Fake-Name wie Micky Maus o. Ä....
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Deswegen ja mein Vorschlag, einzelne Stände verstreut aufzubauen und die Glühweinhütten und -Zelte wegzulassen.
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    @R_Rokeby: Erst "inzwischen?" :D

    Waren Wiesn, Weihnachtsmärkte und Bundesliga je was anderes? :D

    Wobei - diskutieren darf man ja. Und Konzepte aufstellen. Und überlegen. Wochenmärkte gehen ja...
  10. AW: Traumreisen, die ohne Corona moeglich waehren

    Südkorea und Japan!

    Wir hatten mal vage angedacht, 2021 tatsächlich mal nach Südkorea zu fliegen - das war allerdings noch ganz am Anfang des Jahres. :freches grinsen:

    Aber ich glaube, auch...
  11. Antworten
    5.269
    Hits
    1.488.722

    AW: Ich darf sein.

    Bei allem Ärger wegen der geschlossenen Kitas und der ausfallenden U-Bahn - hier soll wohl auch heute gar nichts fahren - kann ich nachvollziehen, wieso die gerade jetzt streiken. Es wurde in den...
  12. AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Ich würde das unbedingt abklären - die Zahlen steigen ja momentan stetig an.
    Vielleicht kannst du ja, wenn du schon einen Rechner hast, in den nächsten Tagen das erledigen, was du jetzt im HO schon...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bezahlte Konzertstreams fände ich tatsächlich unterstützenswert. Verschiedene koreanische Bands haben so etwas tatsächlich angeboten - leider konnte man aber nur mit Kreditkarte zahlen und ich...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bei uns funktioniert der Unisport auch halbwegs wieder, zusätzlich gibt es immer noch ein Online-Angebot per Zoom. Spinning ist aber leider aktuell gestrichen, was vielleicht daran liegt, dass man...
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bitte! :blume:

    Ich fand es tatsächlich bei meinem einen Friseurbesuch seitdem gar nicht so schlimm. Ich fahre aber auch öfters freiwillig 1-2 Stunden mit der Bahn und trage da natürlich dann auch...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ja, das war die Hauptbedingung dafür, dass die im Mai wieder öffnen durften.
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das wird sich ja vielleicht alles nächstes Jahr ändern. Hoffe ich jedenfalls.

    Ich persönlich freue mich jetzt auch nicht unbedingt auf den Winter, aber ich hoffe halt, dass es Anfang nächsten...
  18. AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Wenn es keine Kurzarbeit gäbe, hätten etliche Leute gar keine Jobs mehr, und würden wahrscheinlich je nach Branche auch schwer welche finden.

    Aber die wären dann wahrscheinlich einfach selbst...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Naja, hier geht es ja glaub ich eher um Feiern mit Leuten, die sich eben nicht eh alle regelmäßig sehen.

    Wenn die Hausgemeinschaft, zu der eine Oma gehört, jetzt zusammen den Geburtstag dieser Oma...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Anscheinend sollen bei uns nun private Feiern im öffentlichen Raum zwei Wochen vorher angemeldet werden:

    Nach Superspreader-Hochzeit: Neue Corona-Regeln fur Feiern - Nachrichten - WDR

    Hier...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Diese Sache in Hamm hat echt weite Kreise gezogen.
    Die Lokalzeitung hier war heute voll von Berichten aus den verschiedensten Städten hier in der Region, wo Fälle entdeckt wurden, die auf die...
  22. Antworten
    5.269
    Hits
    1.488.722

    AW: Ich darf sein.

    hillary und Wolkenschaf, ich wünsche euch alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft! : blume: :in den arm nehmen:

    Ich darf etwas betrübt sein, weil sich der Himmel heute zugezogen hat und es...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich habe ja gestern schon mal geschrieben, in NRW weisen ja mittlerweile auch einige Städte hohe Inzidenzwerte auf. Hier hat man jetzt mittlerweile reagiert, so müssen etwa im Hamm Treffen mit über...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bei der Maskenpflicht auf Münchener Plätzen geht es wahrscheinlich eher darum, die Leute dazu zu bringen, nicht in größeren Gruppen dort abzuhängen, weil das mit Masken wahrscheinlich weniger Spaß...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Gegenfrage, ist es so unwahrscheinlich, dass eine Pandemie manchen Menschen mehr auf die Psyche drückt und Angst macht als anderen?

    Sollte Corona tatsächlich der Grund sein, kann ich es...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4