Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Katzenechse

Seite 1 von 6 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Danke, red_gillian!

    Ich hab einen Versuch mit jew. einem TL Hills und Royal Canin-Nierenfutter gemacht. Beides hat er gegessen, RC schien ihm etwas besser zu schmecken. Vielleicht war es aber nur...
  2. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Danke, red_gillian!

    Das von vet concept würde ich super gerne füttern, leider ist da aber Lamm drin, und darauf ist mein Süßer allergisch. IBD, Futtermittelallergien UND noch eine CNI ist einfach...
  3. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Danke für eure Erfahrungsberichte! :blume: Den Blutdruck lasse ich nächste Woche kontrollieren.

    Slippery elm bark hab ich auch schon probiert, das mag er leider absolut nicht. Ich hatte gelesen,...
  4. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Vielen Dank für eure Antworten, ich freu mich sehr über die Anregungen!

    @katelbach: Danke für den Tipp mit Lespedeza, die Potenz versuche ich mal zu recherchieren.
    Kurze Rückfrage: Würdest du...
  5. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Hallo taggecko,

    danke für deine Antwort! Ich bin durch eine frühere Katze recht geübt darin, Medikamente verschiedenster Art zuhause zu geben. Aber leider ist mein jetziger Kater überhaupt nicht...
  6. AW: Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Oh, kurzer Nachtrag: Ich hab gerade nochmal auf der Heel-Seite geschaut, die die SUC-Präparate herstellt. Wenn ich die Anwendungshinweise unten auf der Seite richtig interpretiere, kann man die...
  7. Austausch zu chronischer Niereninsuffizienz bei Katze

    Hallo an alle Tierliebenden!

    Ich würde mich sehr gerne mit Leuten austauschen, die Erfahrungen mit CNI und deren Behandlungsmöglichkeiten bei Katzen haben.

    Ich habe einen Kater (13 Jahre alt),...
  8. AW: Bisexuell - unentschlossen, unersättlich, beliebig?

    Guten Morgen!



    Ja, das kann sein. Wobei "für alles offen" sich ja hier nur auf das Geschlecht bezieht und auf keine sonstigen Merkmale. Die meisten Leute in meinem Freundes- und Bekanntenkreis...
  9. AW: Bisexuell - unentschlossen, unersättlich, beliebig?

    Liebe Halo, liebe Alle,

    tolles Thema, vielen Dank @Halo für diesen Strang! :blume: Ich schaue immer mal wieder ins Regenbogen-Forum und fand es schon oft schade, dass hier so wenig los ist (hab...
  10. Antworten
    15.294
    Hits
    1.315.362

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Puh, das wäre natürlich Wasser auf die Mühlen der Verschwörungserzähler... aber vielleicht führt wirklich kein Weg daran vorbei.



    Danke, schau ich mir mal an!

    Bleibt trotzdem die Frage nach...
  11. Antworten
    15.294
    Hits
    1.315.362

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Ich wundere mich gerade sehr über eine - zumindest in meinem Umfeld zu beobachtende - Weigerung, sich impfen zu lassen. Sehr viele Leute, mit denen ich darüber gesprochen habe, wollen sich nicht...
  12. Antworten
    52
    Hits
    9.946

    AW: Rauhnächte

    Wie toll, dass du einen Strang dazu eröffnet hast, Deliria! :blumengabe:

    Ich versuche jedes Jahr, noch etwas mehr über die Rauhnächte zu erfahren. Gibt im Netz aber viele widersprüchliche Infos -...
  13. Antworten
    8.739
    Hits
    2.262.049

    AW: Ich darf sein.

    ... und ich darf irritiert sein darüber, dass ich in heute schon mit zwei Leuten gesprochen habe, die kritisieren, dass "die Politiker es nicht hinkriegen mit Corona" und gleichzeitig ganz freimütig...
  14. Antworten
    8.739
    Hits
    2.262.049

    AW: Ich darf sein.

    Ich freu mich mit dir (euch)! :lachen:
  15. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Ja, so isses...
  16. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Vielleicht war das gar nicht so doof gemeint, wie es sich liest. Eher so nach dem Motto "den Umständen entsprechend gut". Ist ja für Außenstehende auch nicht immer einfach, die richtigen Worte zu...
  17. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Kollegen finde ich auch schwierig. Ich entscheide das immer je nach Situation. Aber so eine richtig gute Lösung hab ich dafür nicht gefunden.
  18. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    :ooooh: Das toppt ja alles! Ist bestimmt gut, dass dieser Kontakt nicht mehr besteht.
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Guten Morgen!

    Weiß hier jemand, ob Tierbedarfsgeschäfte offen bleiben? Im Frühjahr war es so (zumindest bei uns), aber jetzt hab ich die in der Aufzählung nicht gefunden...

    Nachtrag: Hab was...
  20. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Ich sehe das ähnlich wie Lea und denke, was Freunschaft oder Bekanntschaft ist, kann man nur für sich selbst definieren. Manchmal werden Freunde ja auch zu Bekannten, oder Bekannte entwickeln sich zu...
  21. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Ist doch prinzipiell beides ok und hängt sehr von den individuellen Präferenzen ab, was man lieber mag bzw. womit man besser umgehen kann.

    Ich find die Sätze/Ideen von wildwusel und Horus super....
  22. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Ich glaube, wir sind gar nicht so weit voneinander weg. Das, was ich oben beschrieben habe, wäre für mich persönlich der Idealzustand. Es bedeutet aber nicht, dass ich es anderen Leuten übelnehme,...
  23. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Hallo!

    @wildwusel, genau, lieber keine Dose aufmachen. Ich versuch's gerade so gelassen wir möglich zu sehen...

    @1a2b: Alles Gute für deinen Termin heute!

    @Horus: Danke für dein liebes...
  24. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Danke für euren Zuspruch, das hat gut getan! :blumengabe:

    Horus, mit den Kollegen hast du vielleicht recht. Ich versuche einfach, nicht mehr darüber zu grübeln. Hab mich eine Runde mit Rod Stewart...
  25. AW: Eigene Erkrankung und ungebetene Rat"schläge" aus dem eigenen Umfeld

    Danke für eure Tipps, ihr seid echt kreativ! :smirksmile:

    Ich fühle mich gerade nur viel zu dünnhäutig, um mich überhaupt mit irgendwem auseinanderzusetzen. Habe erfahren, dass ich evtl stationär...
Ergebnis 1 bis 25 von 140
Seite 1 von 6 1 2 3 4