Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: schneegans

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Floskeln des Alltags

    Beim autobiographischen Erzählen nicht ganz unreal :smirksmile:.
  2. AW: Floskeln des Alltags

    Volle Zustimmung!
  3. AW: Floskeln des Alltags

    Etwas überzogen natürlich, doch ja, zumindest in den Situationen, in denen ich es erlebt habe: beinahe unnatürliche Vermeidung von "ich" und "du".

    Hab so etwas mal im Rahmen einer Prüfung...
  4. AW: Floskeln des Alltags

    Yeeeeeeeeeep! Ich reagiere auf solche Formulierungen prompt. Beispiel: "Wie lange schreibt man an so einem Text?" Meine Antwort klassisch: "Allgemeine Richtwerte kenne ich nicht, ich brauche dafür...
  5. AW: Floskeln des Alltags

    Auch ohne Kreuzigung erlebe ich "man" in meinem ehemaligen Umfeld, sofern "man" gehäuft verwendet wird, ausschließlich pathologisch.

    By the way, bin keine Psychotherapeutin und werde auch keine...
  6. AW: Floskeln des Alltags

    "Man" ist einerseits regional (nord- und ostdeutsch) und deutet andererseits auf die Unwilligkeit hin, die ureigene Meinung zu einem Thema mitzuteilen bzw. eine eindeutige Ich-Position einzunehmen.
  7. AW: Initiative geht immer von mir aus

    Ich versuche es mal mit einem Erklärungsansatz: Deine Freunde haben sich daran gewöhnt, dass Du die Initiative ergreifst und Dich um alles kümmerst. Nach und nach gesellen sich immer mehr Menschen in...
  8. AW: ... wenn 50% des Gesprochenen aus immer derselben Floskel besteht

    Diese kurzen Smalltalks meinte ich nicht, ich gehe von wiederkehrenden Gesprächen aus, die im Rahmen von geplanten Treffen stattfinden. Und da zähle ich auf Augenhöhe und einen gewissen Umgang,...
  9. AW: Floskeln des Alltags

    Schönes Thema!

    Derzeit nerven mich die Häufungen von "mega" und "Komfortzone" und wenn Menschen an sich sehr weise Sprichwörter falsch gebrauchen.

    Ein Studienkollege hat mich vor Jahren mal...
  10. AW: Bin ich nur Mittel zum Zweck?

    Ich habe es als Hinweis zur Beendigung der gemeinsamen Aktivitäten aufgefasst. Das wäre für mich erst der übernächste Schritt. Ich würde zuvor mit ihm reden und mir, je nach Reaktion, Gedanken...
  11. AW: ... wenn 50% des Gesprochenen aus immer derselben Floskel besteht

    Ich selbst bin mit mir sehr streng und versuche Floskeln zu vermeiden.

    Bei anderen sage ich eher nichts, es sei denn, jemand fordert explizit meine Meinung zu seinen Formulierungen ein (kommt bei...
  12. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Hallo, Ihr Lieben,

    nun habe ich meine Aufmerksamkeit zur Hochzeit zusammen:

    kleines Campingkochbuch
    zwei Dosen edle Suppen
    haltbare Wildererwürste (hat etwas mit deren Hobby zu tun)
    ein...
  13. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Ein kleines Kochbuch und ein paar nette kulinarische Kleinigkeiten, evtl. Bio-Fertigsuppen sollten passen.

    Nach sämtlichen Einwänden lasse ich die Finger von Hundefutter und werde mit Sicherheit...
  14. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Cool, darüber denke ich nach! Vielleicht kann man davon ein bisschen was mit einem Camping-Kochbuch kombinieren :blumengabe:.



    Ich schau mal, was es für Wauzis so gibt :allesok:.
  15. AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Oh ja :yeah:. Ich habe mich ein einem Telefonat entsprechend artikuliert.

    Und auch in der anderen Angelegenheit kam es zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Stellungnahme, wenn auch mit Blick auf...
  16. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Dieses Kochbuch zum Campen hatte ich bereits erspäht :smile:.
  17. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Es sind keine Dauercamper.
  18. AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Natürlich ist das sehr schade und sollte die Ausnahme bleiben. Ich habe es allerdings selbst erlebt, dass ehemals (teilweise) beste Freunde vor lauter Liebes-, Haus- und Hof-Themen sowie einem...
  19. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Vielen Dank an alle! Über die netten, sehr durchdachten Anregungen habe ich mich sehr gefreut :blumengabe:!

    Es geht vermutlich in Richtung Kochen, ggf. kombiniert mit etwas Essbarem, oder eben...
  20. AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Nach mehreren Umzügen haben sich meine Kreise immer wieder verändert. Gesellschaftliche Neuorientierung steht für mich immer wieder neu an. Entsprechend sind meine Erwartungen an andere Menschen erst...
  21. AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Dafür, dass es um die Geste geht, sind mir 50 Euro zu viel. Einen Garten gibt es, ich kenne ihn jedoch nicht. Es würde auf einen Gutschein in einem Gartencenter hinauslaufen und da sieht weniger...
  22. Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Hallo, Ihr Lieben,

    demnächst steht in meinem Bekanntenkreis eine Hochzeit an, die im engsten Kreis gefeiert wird. Entsprechend werde ich nicht zu den Gästen gehören, möchte jedoch eine Kleinigkeit...
  23. AW: Mit leeren Händen zur Feier? Geburtstagskind bereits beschenkt

    Ich würde auch nichts mehr mitbringen. Einzige denkbare Ausnahme für mich: eine kulinarische Kleinigkeit (Lieblingsschokolade oder liebste Teesorte), von der bekannt ist, dass die Jubilarin sich...
  24. AW: Nachbarn feiern nachts auf dem Balkon

    Das muss keine Unterstellung sein, sondern kann eine Erfahrung darstellen, die ich selbst gemacht bzw. beobachtet habe. Mehrere ältere Herrschaften in meinem Umfeld haben aus Gründen von Lärm und...
  25. AW: Nachbarn feiern nachts auf dem Balkon

    Danke für den Hinweis :blumengabe:! Da habe ich bisher nicht mitgelesen. Ewig in Erinnerung bleiben wird mir ein als Rundfahrtsboot getarntes Discoboot für die Generation 70 plus. Die Schlager...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4