Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Sasapi

Seite 1 von 600 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,31 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Okay...warten wir ab, was dabei heraus kommt.
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Doch, zumindest im Frühjahr gab es den Laborbefund dazu, daher wussten wir ja, dass Tochters Cluster mit der britischen Variante infiziert war. Hatte zu diesem Zeitpunkt auch noch Konsequenzen auf...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Vielleicht ist Omicron (ein so hübscher Name für etwas so Bösartiges) für den rasanten Anstieg (mit-)verantwortlich?

    Und für vermehrte Impfdurchbrüche? Wenn auch meist mit fiesen,aber nicht...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich kann mir das uberhaupt nicht vorstellen. Unsereiner denkt sich schon bei einer Inzidenz von 250, das ist Rekord, "Harrejessnee!" , und geht nicht auf den Weihnachtsmarkt ( wobei der eh 2Gplus...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ganda, Katelbach: So hohe Werte wie im Süden oder Osten hatten wir wohl tatsächlich (noch) nicht.
    Die Stadt Emden hat im Herbst 2020, also vor der Impfung, zb sämtliche Erzieherinnen mit...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Aussprechen darf man das durchaus, nur sind Ärzte Ärzte und keine Richter.
    Mich ärgert das auch, aber wo soll man die Grenze ziehen.
    Wenn man so anfängt, öffnet man Pandoras Box.
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Katelbach, immerhin etwas...ich meine die Symptomfreiheit.

    Wir haben uns damals selbst beim Gesundheitsamt telefonisch als Kontaktperson gemeldet, bekamen dann eine Handynummer durchgegeben. Falls...
  8. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Naja. Es würde mich nicht wundern, wenn diese Variante deutlich verbreiteter ist. Ich finde ja nur, wonach ich suche...und Deutschland sequenziert ja wohl recht wenig.
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Du könntest dich bis Dienstag in Selbstisolation üben, machst du ja eh, und an der Positivtestung ändert der fehlende Bescheid ja nix, und dann das Gesundheitsamt telefonisch kontaktieren- bin ohne...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Im Real Life wird auch genug gemeckert.
    Jetzt auch, wegen der MedVac Flüge.

    Das für unsere Gegend zuständige Krankenhaus mit entsprechender Versorgungsmöglichkeit nimmt Covid Intensivpatienten...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Es tut mir ernsthaft leid, Jofi, aber ich habe dein Posting als rabenschwarzen Humor aufgefasst, der mir gefallen und zu meiner Antwort angeregt hat.

    Ernstgenommen habe ich es aber nicht.
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Vermutlich.
    Ich bitte darum, meinen Beitrag als ebenso ironische Antwort zu verstehen.
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Hm.
    Ich befand mich 1987 für 4 Wochen auf der Intensivstation. Der Aufenthalt war so erholsam, dass ich zur Erholung von der Erholung eine Reha gemacht habe:)

    Aber vielleicht ist das bei einer...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Eben. Besonders edle Motive sind nicht erforderlich.
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Aber nicht ungewöhnlich. Nannte sich schon seit Pandemiebeginn Arbeitsquarantäne.
    Die Alternative wäre, dass die Bewohner selbst sehen müssen wie sie klar kommen. Das geht nicht, also...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    [QUOTE=Xarin;35464158]Ich kann dir ganz klar sagen, das hier auch über ct Wert 30 als positiv gilt. Das ganze ist nicht so einfach, du kannst dich dazu auch beim rki belesen.


    Das habe ich...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Brombeerkatze, es sah tatsächlich so ähnlich aus.
    Ich bitte zu bedenken, dass ich den letzten Schwangerschaftstest vor über 20 Jahren durchführte - da sahen die Testergebnisse so aus wie heute die...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Lt RKI gilt immer noch - CT über 30 ist sehr geringe Virenlast und nicht infektiös. Reicht für Entlassung aus Quarantäne bzw Verzicht, da das Ergebnis als negativ zu werten ist.

    Ehemann und...
  19. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Meine Schwiegereltern werden, so sie die Politik nicht zwangsweise daran hindert, im Dezember ein Essen/Kaffee trinken mit 30 Personen unter 2G plus Bedingungen veranstalten. War schon für den Sommer...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich meine so einen Wagen, aus dem bei Schützenfesten etc Getränke ausgeschenkt werden, mit Zapfanlage und so.
    Die gibt's ja auch leihweise in Format eines Pkw Anhängers.
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Gibt's vielleicht einen Gastronomen/Getränkelieferant, der einen ungenutzten Bierwagen kostenlos zur Verfügung stellen kann? Vielleicht liesse sich für die Helfer im Bierwagen ein tagesaktueller Test...
  22. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Die Schnelltests taugen nur dafür herauszufinden, ob man infektiös an COVID-19 erkrankt ist. Nicht, ob ich mit COVID-19 infiziert bin oder nicht.
    Bei Testung asymptomatischer Personen, zumal bei...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ostdeutschland trifft es, genau wie große Teile Süddeutschlands, im Moment halt besonders. Persönlich gehe ich aber davon aus, dass sich das in relativ kurzer Zeit auch auf uns eher derzeit noch...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Es gibt auch ziemlich dusselige Angestellte.
    Meine Schwiegermutter wurde auf Nachfrage abgebürstert, vor März bräuchte sie gar nicht fragen. Die 6 Monatsregelung gilt nicht für Hamburg, es sei noch...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Na,ein bisschen schon. Je nach Virustyp wirkt der Impfstoff der Grippeimpfung deutlich schlechter. :)
Ergebnis 1 bis 25 von 15000
Seite 1 von 600 1 2 3 4