Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Marta-Agata

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    für sie ist es aber Trennung.


    da meine ich, dass sie das geschrieben hat (wobei er ja ggf. Sex mit einer Frau haben kann, die nicht die Lebenspartnerin ist).

    Das hat doch unterschiedliche...
  2. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Dass es keine gute Idee ist, in dieser Situation ein Haus ganz dicht bei den Schwiegereltern zu kaufen - das sind sich hier vermutlich alle einig.

    Das hat ja selbst dann seine Herausforderungen,...
  3. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    na_ich - aber auch deine Argumentation bezieht sich auf die Vergangenheit.

    Hier wird aber behauptet, sie habe geschrieben, dass sie ihn für die Zukunft "nicht freigibt".
    Und das stimmt nicht.
  4. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Aber chryseis hat doch - hypothetisch - nach der Vergangenheit gefragt.
    Und darauf hat frollein_chaos geantwortet.
    Lies einfach #126.
  5. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Wolfgang, könntest du einfach #126 lesen (da steht "schon länger als ein paar Tage"), bevor du #129 interpretierst?

    Das ist der Zusammenhang - und dann ist die Aussage eindeutig, so wie ich und...
  6. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Sie erwartet Ehrlichkeit - und für die Zeit bis zur Trennung bedeutet das "keine heimliche Affäre", das wäre unehrlich.

    Sie erwartet nicht "mehr Ehrlichkeit" - denn sie hält ihren Mann für...
  7. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    dass er in der Vergangenheit eine Affäre hatte und es ihr nicht gesagt hat.
    Denn das wäre unehrlich gewesen.

    Darauf bezog sich das, und daraus ist nichts darüber gesagt, dass sie jetzt nach der...
  8. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Wo bitte liest du das nur hier in Strang?! Das steht nirgends.[/QUOTE]
    chaos sprach z.B. von "sie verweigert ihm den Sex".

    Verweigern kann man nur etwas, wozu man verpfichtet ist bzw. worauf der...
  9. AW: getrennt zusammen leben - wer noch?

    Doch - das ist eindeutig.

    chryseis hat gefragt, wie sie das fände, wenn er jetzt schon bzw. in der Vergangenheit heimlich eine Affäre hätte.

    Und als Antwort DARAUF hat frollein_chaos...
  10. AW: Wie mit der Untreue meines Vaters umgehen?

    Da hat dein Vater dir aber ganz schön etwas aufgebürdet!

    Aber dass es um die Ehe deiner Eltern nicht zum Besten steht, das hattest du doch vermutlich gemerkt, oder nicht?

    Ich finde, dass es...
  11. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Die Frage war doch, ob dein Mann sein/euer Kind ihnen zur Betreuung gegeben hätte.
  12. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Das ist ganz untergegangen.
  13. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Natürlich gibt es Großeltern, denen man sein Kind nicht überlassen sollte.

    ABER dann sieht das entsprechende Elternteil auch so und nicht nur das Schwiegerkind.

    Ein Veto für einen Elternteil,...
  14. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Das weißt du ganz genau, dass Beziehungen, die Emotionen und Liebe verknüpft sind, komplizierter sind.

    Und ja - auch Großeltern haben Gefühle, und das dürfen sie sogar.
  15. Wichtig: AW: Hier bleiben sie uns erhalten: Unser virtuelles Gedenkzimmer

    Da reihe ich mich gerne ein

    Für Kappu :weißekerze:

    (schön, dass ich sie einmal treffen konnte)
  16. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Überraschungsbesuche sind aber nicht das Kernproblem.

    Wenn Angelina nicht den Kontakt so minimieren wollte, ließe sich vereinbaren, dass es keine Überraschungsbesuche gibt.
  17. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Wenn das dann als Begründung dafür herhalten muss, dass das Kind nicht alleine mit den Großeltern sein kann - ja.
  18. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Und du hältst es tatsächlich für wichtiger, dass ein 8 Monate altes Kind nicht vom Kuchen probiert, als dass es ein gutes Verhältnis zu seinen Großeltern bekommt?

    (Wenn ich dein Mann wäre, würde...
  19. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Das sehe ich auch so.
    Und das Paar sollte sich auseinandersetzen und dann an einem Strang ziehen.
    Das bedeutet aber nicht, dass immer Angelinas Meinung und Empfinden zählt bzw. dass er alles...
  20. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    "Normal" ist schwierig - aber meine spontane Antwort ist "ja". Ich kenne das ganz anders. Als Enkel, als Schwiegertochter, als Schwiegermutter.
    (wobei es natürlich auf manches ankommt - wenn die...
  21. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Nein - kein Gesetz.
    Aber wenn die Großeltern so dicht leben, ist das schon auffallend.
  22. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Das habe ich schon mehrfach vorgeschlagen in diesem Thread.
    Regelmäßigkeit - dann steht auch keiner vor der Tür, bzw. kann man besser die Grenze setzen, dass der Schwiegervater das nicht tut, obwohl...
  23. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Das Normalste und Naheliegendste wäre, dass die Großeltern das Kind regelmäßig hüten - z.B. einmal in der Woche einen halben Tag.
    Dazu muss sie mit den Schwiegereltern gar nicht viel Kontakt haben....
  24. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    doch - sie will recht haben.

    Ihr Mann sieht das anders - aber sie will bestimmen.

    Und damit instrumentalisiert sie das Kind.
  25. AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Dass der Mann hier Teil des Problems und derjenige ist, mit dem sie sich auseinandersetzen sollte, sehe ich auch so.

    Aber wenn sie die Schwiegereltern unmöglich findet, aber er da eine ganz andere...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4