Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: bertrande

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ganz unproblematisch ist das auch nicht. Bei Hausbränden bilden Photovoltaikanlagen eine zusätzliche Gefahrenquelle für die Feuerwehr. Da lässt man schon mal ein Haus kontrolliert abbrennen, weil man...
  2. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    doppelt
  3. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    In den Fünfziger- und Sechzigerjahren sah man bei uns öfter Sommerfrischlerinnen, die sich im Unterhemd sonnten. DAs fanden wir als Kinder etwas seltsam, denn einheimische Frauen sah man damals nie...
  4. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Ideen gibt es schon. Unser Landrat möchte z.B. für unseren Landkreis ein Nahverkehrsticket einführen, das für ein ganzes Jahr nur 100 Euro kosten soll.
    Das klingt gut. Nur fahren Züge manchmal...
  5. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Ich habe gegrübelt, was wohl manchen besonders an der "alten Umweltsau" aufgestoßen ist. Könnte es sein, dass es die Verbindung von "Sau" mit "alter" war? "Coole Sau" klingt z.B. weniger abfällig...
  6. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Ich bete mit. :fg engel:
  7. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Die Studenten konnten das nicht. Dafür gab es die Schirmmacherin.
    Nein, ich 1950 geboren, bin Oma und habe das alles noch eine gute Zeit lang so erlebt. Meine Oma bügelte noch das Geschenkpapier...
  8. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Und Flickschneiderinnen.
  9. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Genau! Das war die "Reparatur-Generation", wo fast alles, was kaputt ging, zur Reparatur gebracht wurde. Selbst Regenschirme.
  10. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    In Moritaten und Gstanzln geht es ja oft etwas derb zu und das wird von Zuhörern nicht als anstößig eingeordnet. Ich mag das sehr und ich hoffe bloß, dass da nicht plötzlich jemand eine...
  11. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Das war ironisch gemeint. Was in ihren Hirnen wirklich vorging, entzieht sich meiner Vorstellung.
  12. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Ich habe mich schon gefragt, was ausgerechnet diese Demonstranten auf die Straße trieb. Das derbe Wort "Sau" konnte es ja eigentlich nicht sein, denn diese Leute sind ja bei der Wahl ihrer Worte...
  13. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Eine Kundgebung, eine Entschuldigung des Intendanten, Empörung eines Ministerpräsidenten?? Ausgelöst durch ein vom Kinderchor gesungenes Liedchen?
    Ganz schön skurril. Wie bei Kishon.
  14. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    Gut, dass Du noch Sockinnen geschrieben hast! :lachen:
  15. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    doppelt
  16. AW: "Meine Oma ist ne alte Umweltsau"-Lied des WDR

    So ist das bei mir auch. Ein Liedchen, in dem ich "lustig" versteckt Pädagogik wittere, in dem - na was wohl? - der SUV! Menschen umfährt und Billigfleisch verzehrt wird.
    Empörend finde ich das...
  17. AW: Schwieriger „konservativer“ Schwager und Weihnachten

    Es wäre einen Versuch wert. Die Alternative wäre: Weiterhin Augen verdrehen, "halt die Fresse!" sagen und sich jedes Mal wieder über ihn ärgern, ihn nicht beachten oder ihm ganz fernbleiben (was bei...
  18. AW: Schwieriger „konservativer“ Schwager und Weihnachten

    Ich habe mal einen Mann, der durch zynische Sprüche seine Tischnachbarn vertrieb, ganz ernsthaft und interessiert gefragt: "Weshalb machst Du das eigentlich?" Dem war gar nicht bewusst gewesen, wie...
  19. AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten werden zweistellig - Runde 10!

    Ich wünsche allen Fassungslosen:

    Frohe Weihnachten Euch allen! :nikolaus::engel::prost:
  20. AW: Der "Ich mag dieses kalte und nasse Mistwetter nicht mehr!"-Thread

    Mein zweijähriger Enkel mochte dieses kalte und nasse Mistwetter auch überhaupt nicht. Ich habe ihm Taschenwärmer gekauft. Jetzt ist das Problem gelöst. Er läuft willig mit den Händen tief in die...
  21. AW: Unterschiedliche Sitten

    So was ähnliches kenne ich inzwischen als "Christbaum loben". Das hat sich aus dem Nachbarlandkreis eingeschlichen. Mir war das bis dahin unbekannt.
    Beim ersten "So ein schöner Christbaum!!" habe...
  22. 548
    52.394
    Forum: Rezeptideen

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    :erleuchtung: Danke. Das kannte ich noch nicht. Klingt sehr lecker. :hunger:
  23. 548
    52.394
    Forum: Rezeptideen

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Was, bitte, ist ein "Priesterwürger"? :wie?:
  24. AW: Unterschiedliche Sitten

    Unser Ort ist auch nicht groß (um die 7000 Einwohner), aber eben auch nicht ganz klein. Da sind die Läden am Samstag bis abends offen. In ganz kleinen Dörfern gibt es ja oft gar keine Läden mehr und...
  25. AW: Unterschiedliche Sitten

    Früher gab es das eher mal, dass jemand sich was zum Backen beim Nachbarn auslieh. Wahrscheinlich kam das daher, weil meist am Samstag gebacken wurde und da die Läden schon um 14.00 Uhr dicht...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4