Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Macani

Suchen: Antworten Hits

  1. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Die Kinder der TE sind aber NICHT gern mit der Oma zusammen.

    Wenn sie da ist, ziehen sie sich meist nach kurzer Zeit zurück und beim letzten Besuch war die TE alleine bei ihrer Mutter, weil die...
  2. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Es ist also nicht das echte Leben, sondern jeder bekommt eine Rolle zugewiesen, die er spielen muss?
    Ist das dein Ernst?
  3. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Bei dieser völligen Abwesenheit von Selbstreflexion ist wahrscheinlich Hopfen und Malz verloren .....
  4. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Seh ich auch so.

    Dass es nicht an den "unerzogenen" Kindern liegt, zeigt sich ja schon daran, dass die anderen Großeltern, Lehrer und sonstige Erwachsene prima mit ihnen klar kommen.
  5. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Es spielt hier keine Rolle, welchen Standpunkt die Oma hat. Die Mutter ist die Erziehungsberechtigte.
  6. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Vielleicht liest du noch mal das Eingangsposting.

    Da finden sich jede Menge Gründe.
  7. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Die Kinder sollen sich also mit 8 und 11 Jahren um eine Oma kümmern, die nur auf dem Sofa sitzt und alles kritisiert?

    Willst du damit sagen, die Kinder müssen sich ändern und dann ist alles...
  8. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Und wieso sollte man bei gegenseitigem Desinteresse unbedingt Zeit miteinander verbringen?

    Das bringt doch beiden Seiten nichts.
  9. 381
    47.655

    AW: Oma - Enkel - Diplomatie

    Ich denke, einfach nur zuschauen reicht nicht für ein gutes Verhältnis.

    Die Oma könnte die Jungs doch fragen, was sie gern machen würden. Es gibt jede Menge Spiele, die man auf dem Sofa sitzend...
Ergebnis 1 bis 9 von 9