Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76
  1. User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Ein Jurastudium ist neben einem Vollzeitjob nicht in der Regelstudienzeit zu schaffen. Und das Staatsexamen ist wirklich hart.
    Bist Du bereit und finanziell in der Lage nur noch Teilzeit zu arbeiten?

  2. Inaktiver User

    AW: Spätes Jurastudium

    Finanziell in der Lage ja, bereit nein. Allerdings kann man in Teilzeit studieren.


    "Nicht zu schaffen" kann auch nicht ganz stimmen, schließlich gibt es welche, die das an der Fernuni geschafft haben, ich habe auch schon Erfahrungsberichte gefunden.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    "Nicht zu schaffen" kann auch nicht ganz stimmen, schließlich gibt es welche, die das an der Fernuni geschafft haben, ich habe auch schon Erfahrungsberichte gefunden.
    Gibt es von der Uni Hagen Zahlen darüber, wieviele der Jurastudenten denn auch ihren Abschluss bestehen, und in welcher Zeit?
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von Jacky1031 Beitrag anzeigen
    Informatik + Jura = "Datenschutz" ...!?
    Wenn man einmal die Vertragswerke gesehen hat, die an Softwarelizenzen dranhängen, weiß man, woran Anwälte in Softwarefirmen arbeiten...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Inaktiver User

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Gibt es von der Uni Hagen Zahlen darüber, wieviele der Jurastudenten denn auch ihren Abschluss bestehen, und in welcher Zeit?
    Habe ich ehrlich gesagt nicht nachgeschaut, ist für mich auch nicht relevant, weil.....wenn ich es wirklich nicht schaffe, dann war es eben ein nettes Hobby.

  6. User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aktuell spuckt google als Einstiegsgehalt für Volljuristen Werte aus die niedriger sind als mein aktuelles Gehalt, und dabei bin ich bei einem kleinen AG

    Was noch reizt, ist die theoretische Möglichkeit zur Selbstständigkeit. Bis vor wenigen Jahren hätte ich gesagt: "Ich will nie nie nie selbstständig sein, man muss doch verrückt sein, wenn man dieses Risiko in Kauf nimmt!"
    Eine reelle Chance sehe ich eigentlich nur, wenn du deine aktuelle Berufserfahrung mit den neuen Jurakenntnissen verknüpfen kannst. Als "reine" Juristin/Rechtsanwältin bist du als Anfängerin mit über 40 speziell finanziell, aber auch sonst nicht attraktiv für potentielle Arbeitgeber. Wenn schon Berufsanfänger, dann nehmen die verständlicherweise lieber eine junge, gehaltsmäßig günstige Kraft.

    Wie es in deiner Region genau aussieht, kann ich nicht beurteilen, allerdings erachte ich eine (rein juristische) Selbständigkeit als noch weniger realistisch. Nicht nur ist das business hart und umkämpft, es braucht auch einiges an Berufserfahrung, um selbständig tätig sein zu können. Die Idee, nach dem Abschluss einfach mal rasch eine Anwaltskanzlei zu eröffnen (am besten auch ohne vorher Praktika gemacht zu haben), ist bestenfalls naiv, um nicht zu sagen absurd.
    Geändert von Azilal (30.03.2021 um 10:27 Uhr)

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Ich würde es an deiner Stelle machen - auch wenn es nur ein nettes Hobby wird, macht es dich nicht dümmer und wenn es dich dann richtig interessiert, dann kannst du das auch schaffen.

    Ich fand das Studium toll und habe weder das erste noch das zweite Examen als übermäßig stressig in Erinnerung, daher gilt hier "Versuch macht kluch" und wenn du nach einem Jahr merkst, dass war es nicht, war es trotzdem eine nette Zeit.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    .... und das demnächst auf www.befriendsonline.net/


    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. User Info Menu

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Habe ich ehrlich gesagt nicht nachgeschaut, ist für mich auch nicht relevant, weil.....wenn ich es wirklich nicht schaffe, dann war es eben ein nettes Hobby.
    Eben drum.

    Irgendetwas wirst du damit schon anfangen können, wie auch immer es ausgeht.

    Wenn unsere Vorfahren immer nur gedacht hätten "Ach, nee, lass mal mit dem Hüttenbauen, da könnte der Wind diese zerstören, da könnten uns die Nachbarstämme leichter herauszerren, da könnte doch"... dann würden wir immer noch in Höhlen hausen.

    Also: Einfach machen und selbst wenn es sich als Furzidee rausstellt, wirst du dich nie mehr fragen müssen "Mensch, was wäre gewesen, wieso habe ich damals nicht...?"

    Du wirst es bereuen, wenn du es nicht tust. Mach einfach und schau, wohin dich dein Weg führt.

  9. Inaktiver User

    AW: Spätes Jurastudium

    Also ich bin ja schon uralt und kenne nur das klassische Jurastudium in Bayern. Obwohl ich eine rasche Auffassungsgabe habe, fand ich das Studium und die beiden Staatsexamen knüppelhart. Und ohne Rep, die den Stoff wirklich gut durchstrukturiert haben, hätte ich nie ein Prädikatsexamen geschafft.

    Sich mal eben ein Schild vor die Tür hängen und Anwältin werden, kann man vergessen. Keine meiner Studienkollegen, die sich als Einzelanwalt zugelassen hatten, ist heute noch in dieser Form tätig. Die Leute gehen in die größeren Kanzleien mit Fachanwälten.

    Trotzdem viel Glück!

  10. Inaktiver User

    AW: Spätes Jurastudium

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Falls Dein Erststudium passt, Du zwei Bombenexamina hinlegst und mit dem halben Establishment schläfst:
    Patentanwältin.
    Meines Wissens brauchst Du dafür kein Jurastudium, also für den Patentanwalt.

    Und für das andere auch nicht, das geht auch ganz ohne Studium ,
    Geändert von Inaktiver User (30.03.2021 um 13:38 Uhr) Grund: Buchstaben vergessen

Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •