+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.641

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Aber beim Studentenwohnheim haben doch die Eltern nichts mit dem Mietvertrag zu tun?
    das kommt auf die vertragsbedingungen drauf an
    wenn die gesellschaft, welche die wohnung vermietet will das die eltern den vertrag unterschreiben, dann muß man sich da fuegen, oder man kann dort eben nicht mieten
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  2. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    175

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Falls die gewünschte Stadt eine Steuer für Zweitwohnsitze erhebt, würde ich als Elternteil den Mietvertrag nicht über mich laufen lassen. Ich habe vor kurzem in der Zeitung gelesen, dass Eltern 3000 Euro Steuern zahlen mussten obwohl nur der Sohn in die gemietete Zweitwohnung gezogen ist. Eine Übersicht der Städte ist zB hier zu finden:
    Stadte mit Zweitwohnungsteuer - zweitwohnsitzsteuer.de


    Da würde eine Bürgschaft für die Eltern „sicherer“ sein.

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.641

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    wenn ich irgendwo nicht wohne im fall der eltern mit dem mietvertrag fuer das kind, bin ich auch nicht verpflichtet ueberhaupt einen wohnsitz dort anzumelden
    so viel zum thema "zweitwohnungsteuer"
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  4. Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    1.219

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    wenn ich irgendwo nicht wohne im fall der eltern mit dem mietvertrag fuer das kind, bin ich auch nicht verpflichtet ueberhaupt einen wohnsitz dort anzumelden
    so viel zum thema "zweitwohnungsteuer"
    Ich empfehle Dir sehr, das nicht auszuprobieren, denn da wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit Ärger bekommen.


  5. Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    4.013

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Mietvertrag würde ich nicht unterschreiben, zumindest wenn es nicht lokale Steuern bzgl Zweitwohnsitz gibt, z.B. München .
    ok, doppelt bzw dreifach.

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.641

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Zitat Zitat von Lori-OT Beitrag anzeigen
    Ich empfehle Dir sehr, das nicht auszuprobieren, denn da wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit Ärger bekommen.
    mit wem und warum, wenn ich einen hauptwohnsitz habe ?
    oder meldet der vermieter dem einwohnemeldeamt oder dem finanzamt neuerdings den namen des neuen mieters ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.415

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    mit wem und warum, wenn ich einen hauptwohnsitz habe ?
    oder meldet der vermieter dem einwohnemeldeamt oder dem finanzamt neuerdings den namen des neuen mieters ?
    Ähh ja schon seit geraumer Zeit
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    781

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Unser Sohn hatte für das Studium zusammen mit einem Freund eine 2-Zimmerwohnung angemietet, beide Eltern haben gebürgt.
    Schwierig wurde es, als unser Sohn sich entschied, das Studium in China weiterzuführen und den Mietvertrag nur für sich kündigen wollte. Dann ist man nämlich auf die Kulanz des Vermieters angewiesen, die einseitige Kündigung des Mietvertrages anzunehmen, verpflichtet ist der Vermieter nicht dazu.
    Deshalb würde ich empfehlen, alleine eine WG-taugliche Wohnung anzumieten und sich eine Untervermietung genehmigen zu lassen.

    Trotz endlos langer Warteliste hatte sich unser Sohn für Studentenwohnungen eintragen lassen, kurz nach der Anmietung der o. a, awohnung wurde ihm dann doch eine angeboten. Anmelden kann also nicht schaden, manchmal hat man einfach Glück.

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.641

    AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ähh ja schon seit geraumer Zeit
    wer meldet was wem schon seit geraumer zeit ?
    quelle ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  10. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.415
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •