Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.518

    AW: Ausbildung - Schikane

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Zeiterfassung haben wir, ich komme lediglich nur von dem rauchen ins Minus und so zieht man mir dann eben einen Urlaubstag ab.
    Wir arbeiten von 8-17 Uhr. Ein weiterer Grund weshalb man in's Minus kommt ist eben das man manchmal Termine hat und eine Stunde früher geht oder wenn man mal dringend Telefonieren muss..

    Das mit dem Rauchen ist mir völlig klar, das habe ich nur so neben bei erwähnt weil dies einer der Gründe für den Minus ist. Das mit dem rauchen kann ich mir natürlich entwöhnen aber das ändert nicht viel an der Situation ...
    Warum arbeitest Du die vertelefonierte oder verrauchte Zeit nicht nach???

  2. Inaktiver User

    AW: Ausbildung - Schikane

    Da war ich schon, man meinte ich soll nicht versuchen mich zu viel dagegen zu wehren da es die Sache nur noch schlimmer macht und ja da hatten die leider recht. Es ist nämlich schlimmer geworden..

  3. Inaktiver User

    AW: Ausbildung - Schikane

    Weil ich keine Überstunden machen darf, laut dem Arbeitgeber.

  4. Inaktiver User

    AW: Ausbildung - Schikane

    Ja das habe ich, die können mir hier leider nicht viel weiterhelfen und meinten das ich mich hier selber durch kämpfen muss. Wenn es anders nicht geht muss ich das wohl.. schade das ich mich einfach nirgends für das 3Jahr bewerben kann oder ähnliches..


  5. Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    4.012

    AW: Ausbildung - Schikane

    Du hast gesetzlich 0,75 Std Pausen (mittags und sonst noch), also noch 15 Minuten, die Du frei wählen kannst. Das reicht doch für 2 Raucherpausen, oder?

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  6. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.518

    AW: Ausbildung - Schikane

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Weil ich keine Überstunden machen darf, laut dem Arbeitgeber.
    Das sind keine Überstunden.

  7. VIP Avatar von R-osa
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    16.282

    AW: Ausbildung - Schikane

    Ich habe den Strang in ein passenderes Forum verschoben.

    Beste Grüße
    R-osa
    VIP
    .
    Öffne die Augen und knutsche das Leben


  8. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    344

    AW: Ausbildung - Schikane

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Zeiterfassung haben wir, ich komme lediglich nur von dem rauchen ins Minus und so zieht man mir dann eben einen Urlaubstag ab.
    Wir arbeiten von 8-17 Uhr. Ein weiterer Grund weshalb man in's Minus kommt ist eben das man manchmal Termine hat und eine Stunde früher geht oder wenn man mal dringend Telefonieren muss..

    Das mit dem Rauchen ist mir völlig klar, das habe ich nur so neben bei erwähnt weil dies einer der Gründe für den Minus ist. Das mit dem rauchen kann ich mir natürlich entwöhnen aber das ändert nicht viel an der Situation ...
    Das kann ich durchaus verstehen. Warum kannst du nicht in deinen Pausen rauchen?
    In der Ausbildung würde ich auch absolute Disziplin in Bezug auf die Arbeitszeit erwarten.
    Private Telefonate sollten die absolute Ausnahme sein oder in die Pause verlegt werden.
    Es gibt immerhin viele Berufsbereiche, in denen das auch gar nicht ohne weiteres möglich ist.
    Wenn es wirklich mal nicht aufschiebbar ist, kann man vorher das Gespräch suchen ...
    Private Termine/Telefonate/Raucherpausen sind ja nunmal auch keine Arbeitszeit. Warum
    sollte dies also bezahlt werden, wenn doch auch die gesetzlichen Pausenregelungen gelten...?


  9. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.912

    AW: Ausbildung - Schikane

    Wie wäre es, wenn du dich einfach an die Vorgaben hältst? Komme pünktlich, halte deine Pausen ein, rauche in der Zeit, sitze immer megapünktlich wieder an deinem Platz und mache Termine nur nach deiner Arbeitszeit aus. ( Was hast du denn für Termine während der Arbeitszeit??)


  10. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.166

    AW: Ausbildung - Schikane

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist ja der springende Punkt.
    Ich lerne nichts was meine tatsächliche Ausbildung betrifft, am Anfang war das noch einigermaßen so hat sich jedoch mit der Zeit drastisch verändert. Ich habe große Angst vor der Abschlussprüfung vorallem vor der Prüung mit der Handelskammer. Wenn es möglich wäre würde ich echt gerne den Betrieb wechseln aber so einfach ist das nun mal nicht. Es sind noch einige Sachen vorgefallen über die ich hier, öffentlich ungerne berichten würde.
    Du machst eine Ausbildung in einem regulären Ausbildungsberuf? Dafür gibt es zwingend einen Ausbildungsrahmenplan, dem die sachliche und zeitliche Gliederung der Ausbildung zu entnehmen ist.

    Wenn dein Ausbildungsbetrieb sich nicht daran hält, musst du das mit deinem Ausbilder klären, wenn er keine Abhilfe schafft, musst du schauen, wer dich unterstützen kann, Betriebsrat, Gewerkschaft oder auch die IHK.

    Wie ist es denn in der Zwischenprüfung gelaufen? Hast du die gut hinbekommen?
    Wenn du den Stoff, der in der Berusschule vermittelt wird, beherrscht, ist das mindestens die halbe Miete, weil du darauf immer Bezug nehmen kannst.

Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •