+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61
  1. Inaktiver User

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Von einem Gehalt leben plus Nebenjob von dir geht nicht für vier Jahre?

  2. Inaktiver User

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Sind die Jobchancen auch so gestaltet, dass Du besser verdienen würdest als im jetzigen Job? Es muss sich zum Einen der Kredit amortisieren, zum Anderen muss eventuell Dein Partner mehr an Betreuung übernehmen.

    Ich kenne einige Leute, die nebenberuflich studiert haben, das ist schon eine harte Kiste, auch ohne Kind. Nur aus Spaß an der Sache würde ich persönlich mir das nicht geben wollen.


  3. Registriert seit
    29.03.2017
    Beiträge
    210

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Ich würde später ca. 500 Euro mehr netto verdienen als jetzt. Finanziell würde sich das also lohnen.

    Genau um den Punkt geht es mir ja eben. Mir ist klar dass das keinen Sinn macht total viel zu arbeiten wenn dann keine Zeit für Vorlesungen und lernen da ist. Das muss ich mir realistisch betrachten. Vielleicht steht am Ende der Überlegung das geht nicht für mich, meine Finanzen und meine Energie.


  4. Registriert seit
    29.03.2017
    Beiträge
    210

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    An Hilfskonstruktion: Ne, leider nicht. Die Kita-Kosten sprengen da eindeutig den finanziellen Rahmen mit ca. 600 Euro im Monat.

  5. Inaktiver User

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Zitat Zitat von Lisalibelle Beitrag anzeigen
    An Hilfskonstruktion: Ne, leider nicht. Die Kita-Kosten sprengen da eindeutig den finanziellen Rahmen mit ca. 600 Euro im Monat.


    Ok, danke für die Info. Wahnsinn.

  6. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.665

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Ok, danke für die Info. Wahnsinn.
    Das wird ja vermutlich an das Familieneinkommen gekoppelt sein.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  7. Registriert seit
    29.03.2017
    Beiträge
    210

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Nein, das ist hier in dem Bundesland nicht ans Familieneinkommen gekoppelt.

  8. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    813

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Naja, 500 Euro netto mehr sind jetzt nicht unbedingt der Gehaltssprung, der ein jahrelanges Studium rechtfertigt.

    Gibt es für andere Möglichkeiten in den gewünschten Bereich quereinzusteigen? Fortbildungen, Überschneidungen mit dem aktuellen Job,...?

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.783

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Zitat Zitat von Lisalibelle Beitrag anzeigen
    Nein, das ist hier in dem Bundesland nicht ans Familieneinkommen gekoppelt.
    Ich dachte, über die Höhe der Gebühren entscheidet die Kommune?
    Meine Blumenleggings hat dieses Jahr viel größere Blüten. Ich habe echt einen grünen Daumen.


  10. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.366

    AW: Wie Zweitstudium finanzieren?

    Zitat Zitat von summershake Beitrag anzeigen
    Naja, 500 Euro netto mehr sind jetzt nicht unbedingt der Gehaltssprung, der ein jahrelanges Studium rechtfertigt.

    Gibt es für andere Möglichkeiten in den gewünschten Bereich quereinzusteigen? Fortbildungen, Überschneidungen mit dem aktuellen Job,...?
    Ganz grob geschätzt:

    500X12X25Jahre = 150.000 € + Erhöhungen und zusätzliche Gratifikationen, das sind dann in 25 Jahren ganz fix 200.000 €

    + höhere Rente

    das rechtfertigt auf jeden Fall ein Studium, Einsatz in 4 Jahren grob geschätzt bei den jetzigen Zeichen 30.000 € bei Einkommensausfall.... das +Geschäft überwiegt auf jeden Fall....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •