Antworten
Seite 3 von 85 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 844
  1. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Ihr Lieben,
    ich hatte ja geschrieben, dass ich abgeben würde- habe ich noch nicht gemacht. Meine Arbeit liegt aber gedruckt und gebunden bei mir und wartet darauf, dass ich meine Thesen verfaßt habe und die Zeugniskopie beglaubigt habe....

    Was für ein tolles Gefühl!!!!

    Haltet durch- allein der Moment, in dem ihr das Ding in den Händen haltet und erstaunt seid, wie chic das Ding doch ist, ist eine Belohnng.

    Eine erfolgreiche Woche!
    Birgit

  2. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Hallo Birgit!
    WOW!!
    Herzlichen Glückwunsch! Wow, klasse, genial, grossartig! Ich freu mich richtig mit Dir mit! SUPERTOLL!! Du hast alle Schwierigkeiten überwunden, Du hast dem inneren Schweinehund gezeigt, wo's langgeht, Du hast Deine Betreuer sozusagen hinter Dir gelassen, DU HAST EINE DISS GESCHRIEBEN!!!! Dreimal hoch!



    Es geht also doch! Ich kann das bei mir zwar nicht immer glauben...aber wie gesagt, dann lese ich den Thread hier...und irgendwann werde ich meine Doktorarbeit ja wohl auch mal gebunden in den Händen halten.

    Wann ist die Verteidigung? Gönnst Du Dir jetzt erstmal ein paar Tage lang Ruhe?

    Viele Grüsse, Frau (fast) Doktor Laborschnecke!

    Tigerin

  3. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Hallo Tigerin,
    leider ist es bei uns so, dass ich vor der Verteidigung noch eine Prüfung machen muß. Dann muß ich das Gutachten abwarten (die Gutachter dürfen sich ab der Eröffnung des Verfahrens -am 6.2.- 2 oder 3 Monate Zeit lassen) und dann muß ich innerhalb von zwei Wochen verteidigen.
    Ich rechne mit Mai...

    Durch meine neue Stelle habe ich ja immer noch gut zu tun. Ab nächster Woche werde ich abends lernen (ich hoffe mal, das klappt) und zwischendurch Ausgleich im Sport suchen.

    Wenn dann die Prüfung gelaufen ist, werden wir umziehen. Vor der Verteidigung habe ich eigentlich keine Angst, die kommt erst kurz vor Beginn.

    Ruhe mag ich mir erst gönnen, wenn dann wirklich alles vorbei ist. Obwohl ich sagen muß, dass ich so schon ziemlich erleichtert bin und somit die Ruhe schon eingekehrt ist.

    Also, ihr alle schafft das auch... das haben schon so viele geschafft!
    Ich habe so viele Zweifel an mir gehabt und war auch selten zufrieden mit mir. Und ich weiß von Kolleginnen, dass das so etwas von normal ist.

    Alles Gute
    Birgit

  4. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Mädels,
    der Thread rettet mir echt das Leben, ich habe nämlich eine so besch. Woche hinter mir.. Nachdem mir zugesagt wurde, dass meine Stelle verlängert wird, habe ich jetzt doch erfahren, dass dem nicht so ist und ich muss jetzt im Mai ins Referendaria, um wenigstens ein bißchen Gehalt zu haben. Die Diss bekomme ich bis dahin im Leben nicht fertig, ich hoffe aber, dass mir dieser Schock eine Schaffenskrise beschert (naja). Dann habe ich also ab Mai die Doppelbelastung: Ref. und Diss. Auch schön. Darüber hinaus habe ich auch noch blauäugig und in der Hoffnung, ich hätte noch bis November Zeit, im März Urlaub gebucht. Das war's aber noch nicht, wir müssen Anfang April umziehen. Oh Gott, ich tu mir sooo leid. Aber irgendwie hat mir das alles eher einen Energie-Kick gegeben, von dem ich hoffentlich bis Ende April zehren werde. Habe gestern und heute super viel an meiner Diss geschafft, meine Bewerbung für's Referendariat fertig gemacht und mich um unsere neue Wohnung gekümmert.
    Außerdem hatte ich letzte Woche ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit einigen Super-Anwälten, die mir den hilfreichen Tip gegeben haben, dass man einfach versuchen muss, jeden respekt vor dem Doktorvater abzulegen und einfach schreiben muss, egal wie schlecht man es findet. Die Profs wiessen auch nicht alles...Ich tippe jetzt auch einfach los und schreibe was mir so einfällt und was ich für richtig halte. Ich gehe nicht davon aus, dass ich das Gesellschaftsrecht neu erfinde, aber sei's drum. Den Titel werde ich schon irgendwie bekommen.
    Wir schaffen das, oder?
    Hoffnungsvolle Grüße
    C.

  5. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Mädels,
    der Thread rettet mir echt das Leben, ich habe nämlich eine so besch. Woche hinter mir.. Nachdem mir zugesagt wurde, dass meine Stelle verlängert wird, habe ich jetzt doch erfahren, dass dem nicht so ist und ich muss jetzt im Mai ins Referendaria, um wenigstens ein bißchen Gehalt zu haben. Die Diss bekomme ich bis dahin im Leben nicht fertig, ich hoffe aber, dass mir dieser Schock eine Schaffenskrise beschert (naja). Dann habe ich also ab Mai die Doppelbelastung: Ref. und Diss. Auch schön. Darüber hinaus habe ich auch noch blauäugig und in der Hoffnung, ich hätte noch bis November Zeit, im März Urlaub gebucht. Das war's aber noch nicht, wir müssen Anfang April umziehen. Oh Gott, ich tu mir sooo leid. Aber irgendwie hat mir das alles eher einen Energie-Kick gegeben, von dem ich hoffentlich bis Ende April zehren werde. Habe gestern und heute super viel an meiner Diss geschafft, meine Bewerbung für's Referendariat fertig gemacht und mich um unsere neue Wohnung gekümmert.
    Außerdem hatte ich letzte Woche ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit einigen Super-Anwälten, die mir den hilfreichen Tip gegeben haben, dass man einfach versuchen muss, jeden respekt vor dem Doktorvater abzulegen und einfach schreiben muss, egal wie schlecht man es findet. Die Profs wiessen auch nicht alles...Ich tippe jetzt auch einfach los und schreibe was mir so einfällt und was ich für richtig halte. Ich gehe nicht davon aus, dass ich das Gesellschaftsrecht neu erfinde, aber sei's drum. Den Titel werde ich schon irgendwie bekommen.
    Wir schaffen das, oder?
    Hoffnungsvolle Grüße
    C.

  6. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Hallo Tigerin,
    leider ist es bei uns so, dass ich vor der Verteidigung noch eine Prüfung machen muß.

    Hallo Birgit,
    krass, noch eine Prüfung...puh. Klingt ja noch nach superviel, was Du vor Dir hast. Aber Du kannst jetzt schon megastolz auf Dich sein, und der Rest wird garantiert auch noch klappen! Und Sport, ja, zu Examenszeiten war ich täglich schwimmen, radfahren und joggen...am Ende wäre ich fit für einen Triathlon gewesen, glaube ich, es war grässlich, weil ich anders gar nicht mehr vom Lernen runtergekommen bin.

    Also, halte uns weiter auf dem Laufenden, wie dann die Verteidigung lief und das Gutaachten ausfiel und so weiter...alles Gute weiterhin und danke für die aufmunternden Worte!
    Gruss,
    Tigerin
    (gestern mal wieder heulend auf dem Teppich gelegen, weil ich mich so unfähig gefühlt habe...dann bin ich aber für 5 Minuten auf die sonnenbank gegangen, das TAT vielleicht gut! :-) )



  7. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Hallo Carlotta,
    wow...Du hast ja auch viel vor Dir. Aber ich gebe Dir Recht: Die Profs wissen NICHT alles, und das können sie auch gar nicht, und besser, man schreibt erstmal einfach drauf los, weil man dann auch einfach in dunklen Stunden das Geschriebene anschauen kann und sich daran festhalten kann, dass man da ja schon irgendwas hat...weiss gar nicht, wie oft ich magisch angezogen bin von meinem Inhaltsverzeichnis. Das ist das am besten layoutete Inhaltsverzeichnis der Welt! :-) (Hilft ja auch für die Struktur).

    Mal 'ne andere Frage: Wer schreibt hier noch mit LaTex? Weil, Zusatzprobleme mit Word wollte ich nicht auch noch haben...an die, die sich noch nicht festgelegt haben: Es ist das einzige Wahre!

    Tschakka Tschakka...jaaaaa, OMMMMM, wir schaffen das...

    mit diesem Credo mach ich jetzt mal weiter...
    gute Woche Euch allen da draussen!

    Gruss,
    Tigerin

  8. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Danke für die universalen Durchhalteparolen! Ich habe endlich Semesterferien und will jetzt durchschuften.

    Andere Frage:
    Wie haltet Ihr es eigentlich in der Endphase mit den kleinen "Nebenprojekten" - ich würde mich ja gerne voll auf meine Arbeit konzentrieren, aber ich muß a) einen Aufsatz fertigstellen, einen Vortrag für den Mai vorbereiten und ein zweiter Vortrag steht im Juli an. Habt Ihr Tips für die Organisation? Ich muß immer etwas langfristig planen, da meine (ostdeutsche) UB vieleviele Bücher nicht vorrätig hat, so dass ich zahlreiche Fernleihen mache.

    Ein Buch zur Selbstmotivation habe ich gestern im Buchhandel bestellt; der empfohlene Neil war nicht ermitelbar (nur in Englisch, seufz).

  9. User Info Menu

    Re: Disziplin und Diss

    Hei hei,

    habe eben diesen Thread entdeckt, herrlich! Ihr sprecht mir aus der Seele! Meine Geschichte: ich mache meine Scheine in Skandinavien und habe mir dazu (und zum Schreiben an der Diss. ) ein Jahr frei genommen. Meine Tricks um mich wieder zu motivieren: Sport (ich bin nun schon zu Jahresbeginn so fit wie sonst im Sommer ) und bewusst arbeiten oder eben bewusst nicht arbeiten, aber alles konsequent. Das verhindert bei mir zwar nicht die depressiven Verstimmungen (und ihre Auswüchse), aber sie dauern dann nicht so lange an.

    Ansonsten kann ich mich Tigerin nur anschließen: LaTex über alles! Es ist alle mal leichter und schneller sich in LaTex einzuarbeiten, als ein gecrashtes .doc-file neu aufzubauen.

    schön, euch gefunden zu haben
    nic

  10. User Info Menu

    Sie ist weg!!!

    So jetzt habe ich auch abgegeben!

    Die Erleichterung war allein wegen des Gewichts der Bücher wahnsinnig.
    Aber was soll ich sagen:
    Die Schreibtischtanten im Dekanat sind die Höhe! Dagegen war das Schreiben wieder toll.
    Die tun so als wollte ich an ihr Geld. Im Arbeitsamt sind die freundlicher, und DIE haben auch hin und wieder etwas auszustehen.

    Na ja, um so schöner ist, dass mein Arbeitszimmer wieder um einen Posten ärmer ist und ich endlich für die Prüfung lernen muß.



    Da hatte ich mich doch schon soooo drauf gefreut (nicht mehr schreiben müssen)...


    Montag ist dann die Sitzung, in der das Verfahren eröffnet wird (hoffe ich jedenfalls). Und dann kann ich den Prüfungstermin ausmachen.
    Euch allen eine erfolgreiche Restwoche!!!

    Birgit

Antworten
Seite 3 von 85 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •