+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. AW: Schauspieler lesen Science-Fiction

    Zitat Zitat von Kraecker

    P.S.:
    Ich habe auch zwei Premieren zu verkünden:
    1. Mein erstes eBook! *stolzkuck*
    2. Meine erste Rechnung, die ich per Handy beglichen habe
    :)

    P.P.S:
    Sieht schick aus und liest sich angenehmer, als befürchtet. Nur die Mouseover sind ein bisschen unscharf,...das kann aber an meinem Monitor liegen.
    Glückwunsch für die beiden Premieren!!!
    Was die Lesbarkeit betrifft, so haben wir (eine befreundete Grafikerin und ich) uns bemüht, die eBooks so buchähnlich zu gestalten wie möglich. Sprich, wir haben eine eierschalfarbene Papierstruktur als Hintergrund benutzt - weißer Hintergrund ermüdet die Augen. Der Seitenaufbau inkl. Schrift, Einzüge, usw. entspricht weitgehend einem "normalen" Buch und damit dem vertrauten Leseverhalten.

    Was die unscharfen Mouse-Over-Felder angeht, so betrifft das die YIN-Felder, nehme ich an. Ja, auf einigen Monitoren kommen sie etwas unscharf rüber. Das wird dich jetzt nicht sehr trösten, aber wir haben inzwischen einen technischen Weg gefunden, das zu optimieren. In Teil 2 ist uns das besser gelungen. Ich hoffe, dass es deinem Lesevergnügen dennoch keinen Abbruch tut.

    Schönen Gruß,

    Miriam

    PS: Nein, ich weiß noch nicht, bei wem ich es produzieren lassen werde. Bin gerade am Schauen.
    Man muss immer wieder etwas Tolles unternehmen, um wieder eine Zeit lang leben zu können. (frei nach Goethe)

  2. Inaktiver User

    Schauspieler lesen Science-Fiction

    Glückwunsch, Ihr Pioniere!

    Bei Gelegenheit wär's vielleicht nicht übel, einen eigenen e-book-Strang zu eröffnen, denke ich... bevor Ihr zwei in Eurer Begeisterung hier mit Insider-Wissen loslegt, das dann niemand finden würde, der danach sucht.

    Was ist z.B. ein "Mouseover"?

    Schönen Abend noch
    wünscht die Bunte

  3. AW: Schauspieler lesen Science-Fiction

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Glückwunsch, Ihr Pioniere!

    Bei Gelegenheit wär's vielleicht nicht übel, einen eigenen e-book-Strang zu eröffnen, denke ich... bevor Ihr zwei in Eurer Begeisterung hier mit Insider-Wissen loslegt, das dann niemand finden würde, der danach sucht.

    Was ist z.B. ein "Mouseover"?

    Schönen Abend noch
    wünscht die Bunte
    Hallo BunteKuh,

    "Mouseover" ist nichts eBook-spezifisches, vielmehr habe ich diese Funktion darin integriert - meine Erfindung sozusagen. Ich wollte, dass eBooks mehr sind als digitalisierte Papierbücher. In diesem Fall bedeutet Mouseover, dass es Symbole in diesem eBook gibt, die du über deine Maus mit dem Cursor berühren kannst. Dadurch gehen separate Felder auf, die z.B. die Gedanken der Protagonisten sichtbar machen (und die dann wieder verschwinden, sobald der Cursor das Symbol nicht mehr berührt.) Im wirklichen Leben sind die Gedanken der Menschen auch verborgen und man muss sie manchmal herauskitzeln...

    Auf meiner Website sind zwei Leseproben, da kannst du das testen,wenn du magst. Dann weißt du, glaube ich, was ich meine.

    Lieben Gruß,

    Miriam
    Man muss immer wieder etwas Tolles unternehmen, um wieder eine Zeit lang leben zu können. (frei nach Goethe)

  4. AW: Schauspieler lesen Science-Fiction

    Hallo zusammen!

    Ich bin so aus dem Häuschen, dass ich das unbedingt mit euch teilen möchte. Das schönste Weihnachtsgeschenk bekam ich vor zwei Tagen zugeschickt: und zwar den Vertragsentwurf eines seriösen Buchverlags, der im nächsten Jahr meinen SF-Thriller in 3 Bänden herausgeben will! Und das Beste ist: Er kam auf mich zu! Hat wohl die eBooks gesehen... hehe! Jedenfalls muss ich noch klären, ob ich weiterhin meine eBooks vertreiben darf oder nicht. Keine Ahnung. Schätze, eher nicht, aber ich werde dennoch versuchen zu verhandeln. Wie dem auch sei: Es ist toll! Dann werde ich von allen endlich als "richtige" Autorin angesehen!

    Ich wünsche allen eine wunderschöne Adventszeit!

    Miriam
    Man muss immer wieder etwas Tolles unternehmen, um wieder eine Zeit lang leben zu können. (frei nach Goethe)

  5. Inaktiver User

    Schauspieler lesen Science-Fiction

    ...
    Na, da gratuliere ich doch mal ganz herzlich!

    Und wenn das Werk dann offiziell fertig ist, darst Du hier gern ein bißchen Reklame dafür machen - solange Du nix verlinkst!

  6. Avatar von Kraecker
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    1.182

    AW: Schauspieler lesen Science-Fiction

    hey....da werf ich doch gleich noch ein Blümchen hinterher



    Verdient hast du's, dass du jetzt "richtige" Autorin wirst :)


    (und ich werd dann später in meiner Biografie berichten können, dass ich die m.p. schon gelesen habe, als sie noch ne unbekannte bod Schreiberin gewesen ist

    )

    Hast du denn schon eine Ahnung, wann Band III soweit sein wird?
    .
    In meiner Badewanne pflege ich das Badewasser selbst einzulassen.
    .

  7. AW: Schauspieler lesen Science-Fiction

    Hallo BunteKuh, hallo Kraecker!

    Vielen Dank für eure netten Worte! Im Moment bin ich dabei, den Vertrag genau unter die Lupe zu nehmen. Puh! Gar nicht so einfach. Meines Erachtens sind da ein paar heikle Punkte, die ich nochmals verhandeln muss! Nur weil das mein Debüt ist, muss ich mich ja nicht über den Tisch ziehen lassen. Aber das wird schon. Es geht vor allem um Markenrechte und so etwas.

    Der Verlag möchte alle drei Teile relativ zügig hintereinander herausbringen. Ich schätze, der 3. Teil wird im Hochsommer erscheinen. Also muss ich Gas geben mit dem Schreiben. Ich lasse meine Texte ganz gern ein wenig liegen. Das ist wichtig, um mit klarem Verstand noch einmal drüber zu gehen. Nicht selten schüttelt man dann den Kopf über Formulierungen, die man Wochen zuvor noch super fand.

    Lieben Gruß und einen schönen 2. Advent!

    Miriam
    Man muss immer wieder etwas Tolles unternehmen, um wieder eine Zeit lang leben zu können. (frei nach Goethe)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •