+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.542

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Bei Tolkien machen sie keinen Winterschlaf. Im Elfenbuch meiner Kinder schon. Zwei Experten, drei Meinungen...
    Bei Tolkien gibt es keine Elfen. Falls du Herr der Ringe und den Hobbit meinst.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.449

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    Bei Tolkien gibt es keine Elfen. Falls du Herr der Ringe und den Hobbit meinst.
    Im Englischen schon.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  3. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.542

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    egal
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  4. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    893

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei Pratchett sind die Elfen „the Fairy People“ noch mal anders - bööööööööse und gemein und leben im Schnee.
    Da unterscheiden sie sich ja deutlich von Tolkiens Elben (the Elves). Vielleicht unterschiedliche Spezies?
    Ich finde, die Discworld Elfen sind Aliens. Jedenfalls werden sie so beschrieben. Die kommen von einer Parallelschildkröte.
    Das Internet schweigt.


  5. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    674

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Haha, das ist ja scheinbar wirklich nicht ganz einfach.

    Danke Hair für den Tipp mit dem Tau und den Blütenpollen.

    Ich denke schon an die Elfen hier bei uns (!). Die sind sicher nicht böse. Ich stelle sie mir nett vor, vielleicht ein wenig zickig manchmal und nicht ganz nachgiebig mit uns Menschen. :-)

  6. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.449

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Ich denke schon an die Elfen hier bei uns (!). Die sind sicher nicht böse. Ich stelle sie mir nett vor, vielleicht ein wenig zickig manchmal und nicht ganz nachgiebig mit uns Menschen. :-)
    Ach so die, elfus communis europaensis. Warum sagst du das nicht gleich? Ja, die machen Winterschlaf, ab dem 12. November.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  7. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.622

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Also die normale inländische Gartenelfe geht mit der Natur schlafen, sprich, sie kuschelt sich ins Erdreich bei ihrer Lieblingspflanze, so ähnlich wie die Murmeltiere, und wird von dieser auch wieder im Frühjahr rechtzeitig geweckt. Die Waldelfen sind noch ein bisschen länger wach, da es im Wald mehr (Tannengrün) gibt, aber spätestens mit dem ersten Schnee ziehen sie sich in Eichhörnchenkobel, Haselmausnester usw zurück.
    Und sie sind durchweg freundliche tier-und pflanzenliebende Wesen MIT Flügeln....
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  8. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    674

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Roundabout Beitrag anzeigen
    Also die normale inländische Gartenelfe geht mit der Natur schlafen, sprich, sie kuschelt sich ins Erdreich bei ihrer Lieblingspflanze, so ähnlich wie die Murmeltiere, und wird von dieser auch wieder im Frühjahr rechtzeitig geweckt. Die Waldelfen sind noch ein bisschen länger wach, da es im Wald mehr (Tannengrün) gibt, aber spätestens mit dem ersten Schnee ziehen sie sich in Eichhörnchenkobel, Haselmausnester usw zurück.
    Und sie sind durchweg freundliche tier-und pflanzenliebende Wesen MIT Flügeln....
    Oh wie süß. Ich will hier nicht (wie es in anderen Strängen manchmal ist) nach der Quelle fragen, aber woher weißt du das und ist das sicher? Weißt du auch was zur Ernährung?


  9. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    674

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Ach so die, elfus communis europaensis. Warum sagst du das nicht gleich? Ja, die machen Winterschlaf, ab dem 12. November.
    Haha. Wirklich kreativ. :-) Aber die meine ich wohl. Woher weißt du das mit dem 12. November? Kann ich das irgendwo nachlesen?

  10. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.449

    AW: Wer kennt sich mit Elfen aus?

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Haha. Wirklich kreativ. :-) Aber die meine ich wohl. Woher weißt du das mit dem 12. November? Kann ich das irgendwo nachlesen?
    Nee, ich fürchte, das war erstunken und erlogen...
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •