Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hexentanz

  1. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    128

    geschockt Hexentanz

    Hexentanz

    Wir 4 Mädels, so etwa 13-14 Jahre, Simone, Lena, Yvonne und meine Wenigkeit. Pendelnd zwischen Lebenslust und Lebenslangweile – oder eben auch Liebeslust und Liebeslangweile. Ach ja, Schulfrust, Elternfrust, Klamottenlust und –Frust und Frust allgemein.

    Wir räkeln uns auf den Polstern von Simones Luxuszimmer. Simone schwärmt für indische Musik, seit sie Yoga praktiziert. Wir notgedrungen auch, umnebelt von hocharomatischen Räucherstäbchen.

    Zu Simones engerem Freundinnenkreis gehören ist eine Ehre. Sie umgibt sich mit der Aura der einsamen weisen Frau, obwohl sie gar nicht oft allein angetroffen wird. Auch männliche Wesen umwerben sie, die sie sich mit freundlicher Zuneigung vom Leib hält – sagt sie jedenfalls. Man sah sie auch schon mal knutschen.

    Simone springt von einem Thema zum anderen. Die Ragas bohren sich in unsere Ohren, und ganz unyogisch bietet uns Simone indischen Gewürzschnaps an. Wir können die fremde Schrift auf dem Etikett nicht lesen, aber irgendwo steht ganz winzig 43 Vol%.

    Wir bewundern die fein geschliffenen Gläschen und erschnuppern Zimt oder ähnliches, bevor wir nippen. Süßes Zeug, exotisch, gefährlich.

    Ich bin eine Hexe, entfährt es Simone. Nach etwa zwei Kristallgläschen des Hexendestillats sind wir nicht direkt überrascht. Und wenn ihr wollt, leisten wir uns den Hexenschwur von lebenslanger Verbunden- und Verschwiegenheit. Wir schwören, niemals unsere Macht an einen Mann abzugeben. Ansonsten können wir mit Männern machen was uns beliebt. Wollt ihr?

    Ein prickelnder Erlebnisdurst und Leichtsinn verbieten uns ein Nein.

    Dann kommen wir jetzt zum Hexentanz. Simone springt auf, ein neuer Raga ertönt, geschmeidig dreht und wendet sich Simone, in weichen Körper-, Arm-, Hand-, Fingerbewegungen, beängstigend schön, herausfordernd. Sie gebietet uns durch Gesten, dass wir uns anschließen sollen. Wir gehorchen, etwas beklommen zunächst, aber Simone tanzt sich in die Nähe jeder einzelnen von uns und reißt uns mit in den berauschenden Tanz.

    Ein tiefschingender Klang lässt unsere Bewegungen ausklingen. Wir schauen auf Simone und die große Klangschale, deren Vibration noch immer im Herzbereich von uns Mädchen vibrieren lässt.

    Hexen tanzen nackt. Erst dann können wir schwören.

    „Hat sie uns schon behext?“, schießt es mir durch meinen irgendwie unter Strom stehenden Kopf. Zögernd schauen wir auf Simone, tauschen Augenwinkelblicke mit den nichtgeweihten Hexenschwestern aus.

    Simone zieht sich ihr graues T-Shirt über den Kopf, einen BH trägt sie nicht, wie wir ja schon registriert hatten. Sie öffnet ihre Jeans und schiebt sie nach unten über ihre Hüften, greift standfest auf einem Bein stehend nach dem gegenüberliegenden Hosenbein und entledigt sich der Jeans, indem sie erst das eine, dann das andere Hosenbein nach unten über ihre Fußgelenke streift. Zu dem Kleiderpäckchen auf dem Boden wirft sie lässig ihre blaue Unterhose – und ihr Blick duldet keinen Widerspruch.

    Als Hexenanwärterin möchte ich mich nicht zieren. Wie selbstverständlich schiebe ich Hose und Slip über die Knie, steige heraus, Bluse und BH landen auf den abgelegten Kleidungsstücken.

    Yvonne hat sich meinem Takt in etwa gleichgeschaltet. Ich staune über ihr dichtes schwarzes Schamhaar. Lena verharrt beinahe in Bewegungslosigkeit, bis Simone ihr milde lächelnd die Entscheidungsverklemmung abnimmt und die Kleidung löst.

    Der Hexentanz lässt keine Zeit zum Begaffen, und das verlogene Gefühl von luftiger ganzkörperlicher Nacktheit löst sich in schweißtreibender Bewegungshitze auf. Simone hockt vor dem CD-Player, gibt den Blick frei zwischen ihre geöffneten Knie, schockt uns mit einer abrupt einsetzenden indonesischen Musik, die wohl zum Schwerttanz gespielt wird.

    Wir sind etwas aus dem extatischen Rhythmus gekommen, ein Gläschen Zimtschnaps kittet die Lücke. Bevor ich mich erschöpft fallen lassen muss, gibt Simone das Zeichen zur Umarmung. Vier nackte Mädchenleiber formen einen Kraftkamin, Arme um die Schwesternschultern gespannt, die Köpfe hängend, und Simone gibt den Schwur vor.

    Ich komme erst wieder zu mir in Simones Bett, Simone liegt nackt neben mir. Ich schmiege meine Wange an ihre Brust und wünsche, dieses Glück möge nie vergehen. Dann verlässt mich mein Bewusstsein bis zum Morgen.

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.402

    AW: Hexentanz

    hast du eine frage?
    und wissen die eltern der mädchen, dass da schon hochprozentiges konsumiert wird
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.111

    AW: Hexentanz

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    hast du eine frage?
    Sollte sie denn eine haben?

    Ansonsten, denke ich still für mich, ist das wohl eine esoterische Geschichte mit erotischem touch. Oder eine erotische mit esoterischem touch. Oder eine Glosse oder whatever...
    People are so crackers.
    John Lennon

  4. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.548

    AW: Hexentanz

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    hast du eine frage?
    und wissen die eltern der mädchen, dass da schon hochprozentiges konsumiert wird
    Die Geschichte ist erdacht! Und in der falschen Rubrik!

  5. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    128

    smile AW: Hexentanz

    Zitat Zitat von Simpleness2
    Die Geschichte ist erdacht! Und in der falschen Rubrik!
    Interessant! Wo hätte die Geschichte denn hingepasst?

    Vielleicht in „Erziehung“? oder „Die Welt wird weiblich“? oder „Persönlichkeit“?
    Die Geschichte ist zu – sagen wir – 60% erdacht. Warum die Mädels anscheinend sich selbst überlassen sind und… und… hätte nur eine längere Geschichte erklärt. Dass auch Minderjährige, sofern sich die Gelegenheit bietet, mal Hochprozentiges konsumieren, weiß ja wohl jeder .

    Und das Thema „Hexen“ wird heute auch gern aufgegriffen – ohne Angst vor der Inquisition. Viele Frauen bekennen sich stolz dazu, Hexe zu sein. Spannend, finde ich!

    Aber wie wird frau Hexe? Simone in meiner Geschichte ist ein außergewöhnliches Mädchen. Sie ist es wert, aus diesem Stoff eine Story zu machen. Geht mir immer wieder durch den Kopf, aber wenn die Geschichte nicht banal werden soll, bleibt sie nicht jugendfrei, für Esoteriker nicht fantastisch genug, für Pädagogen nicht schlüssig genug.

    Vielleicht schreibe ich sie für mich .

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.138

    AW: Hexentanz

    Könnte man auch in "Straftaten mit besonders öffentlichem Interesse" einfügen
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  7. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    619

    AW: Hexentanz

    gehört ins Schreiberling-Forum

  8. Avatar von Bernardus
    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    58

    Grinsen AW: Hexentanz

    Schublade auf... nächste Schblade auf... Geschichte passt nicht rein !


  9. Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    288

    AW: Hexentanz

    Mach die Mädels 18, dann hast du ein paar Probleme weniger. Auch wenn die 40 Prozent echten Vorbilder vielleicht so jung waren. Unerfahren (in was auch immer) können sie dann trotzdem noch sein.

  10. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.413

    AW: Hexentanz

    Da die Geschichte schon an anderer Stelle im Forum gepostet wurde und Doppelposts zu Verwirrung führen können, schließe ich hier ab.

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •